Stephen Walsh Stalingrad

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stalingrad“ von Stephen Walsh

Eine ausführliche Schilderung der entscheidenden Schlacht des Zweiten Weltkriegs, die zur Vernichtung der deutschen sechsten Armee führte und einen Wendepunkt des Krieges im Osten markierte. Hervorragend dokumentiert durch zahlreiche Aufnahmen, darunter bisher unveröffentlichte Fotos aus erst jetzt zugänglichen sowjetischen Archiven. Die sechsundsiebzig Tage und Nächte, die zwischen dem 19. November 1942 und dem 02. Februar 1943 liegen, werden noch lange mit dem Schicksalswort “Stalingrad” belastet sein. 220.000 deutsche Soldaten haben damals geglaubt, nur für eine Zeitlang nach Stalingrad zu gehen, und sie sind für eine Ewigkeit dort geblieben. 123.000 traten den Weg in die Gefangenschaft an, und nicht ganz 5.000 sind heimgekehrt.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen