Stephen White Allmächtig

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Allmächtig“ von Stephen White

Unbekannte haben ein Studentenwohnheim der Eliteuniversität in Yale in ihre Gewalt gebracht. Sie stellen keine Forderungen und verweigern jede Kommunikation mit dem Verhandlungsführer des FBI. Scheinbar wahllos ermorden sie Geiseln oder lassen diese frei. Der ehemalige Polizist Sam Purdy soll die Tochter einer Klientin aufspüren, die sich genau in diesem Studentenwohnheim aufhält. Durch Zufall entdeckt er ein Muster im Verhalten der Verbrecher. Doch das Genie, das hinter den Enführern steckt, ist Sam noch immer weit voraus …

Stöbern in Krimi & Thriller

AMNESIA - Ich muss mich erinnern

Spannend, verstörend, mitreißend. Erinnert an "Ich darf nicht schlafen" (Film) und hat mich mit einem mulmigen Gefühl zurückgelassen. ;)

AnnMan

Oxen. Das erste Opfer

Spannend und mit vielen überraschenden Wendungen.

leserattebremen

SOG

Wenn die Justiz versagt und der Wunsch nach Vergeltung die Jahre überdauert - spannender Krimi mit plausiblen Wendungen.

jenvo82

Balearenblut

Ein Krimi, der spannend ist und bei einem das Reisefieber weckt

Annabeth_Book

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Allmächtig" von Stephen White

    Allmächtig
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. March 2012 um 08:45

    -Blau ist das Zeichen meiner Zufriedenheit.Orange bringt meine Enttäuschung zum Ausdruck- An der Elituni Yale verschwinden Studenten.Die Polizei schenkt dem anfangs kaum Beachtung. Erst als klar wird das auch der Filius vom Armeesekretär und der Sohn einer Kandidatin vom Obersten Gericht fehlt, bekommt das ganze eine Brisanz. Die Eltern bekommen alle einen Brief mit demselben Inhalt. Die Frage wer sich an diese "bedingungen" hält, wird im Buch klar. Privat hat ein suspendierter Polizist Sam die Ermittlungen aufgenommen und kollidiert mit CIA und FBI. Ein Buch welches in verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Am Anfang recht spannend, habe ich die Lust schnell verloren.Eigentlich eine sehr gute Geschichte aber nicht schön umgesetzt.

    Mehr