Stephen Woodworth Through Violet Eyes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Through Violet Eyes“ von Stephen Woodworth

First in an absolutely compelling and massively imaginative series of thrillers with a fantasy edge, THROUGH VIOLET EYES will blow you away!

Spannend, gefuehlsvoll und ganz anders als alles, was ich bis jetzt gelesen habe.

— snoopy55
snoopy55
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantasy, Thriller und Krimi in einem

    Through Violet Eyes
    snoopy55

    snoopy55

    Wenn es Menschen gibt, die mit Toten sprechen koennen, dann werden sie als 'Beweismaterial' fuer Gerichtsverhandlungen von Moerdern eingesetzt. Doch was passiert, wenn auf einmal eben diese Menschen zum Ziel eines Massenmoerders werden, der auch noch ungestraft davon zu kommen scheint? Dann ensteht eine super spannende Krimi-Thriller-Fantasy-Mischung, die es auf ihren kurzen 340 Seiten echt in sich und viele unerwartete Wendungen hat. Was mich am meisten beruehrt hat, war die Darstellung des 'Lebens nach dem Tod', denn so wurde es noch nie beschrieben. Was ein wenig genervt hat, war, dass dieses Buch doch recht 'amerikanisch' ist, denn leider haben mich somit die ganzen Automarken eher verwirrt als beim Lesen geholfen... Aber das verzeihe ich dem Autor durchaus gerne.

    Mehr
    • 3