Stephenie Meyer

(40.633)

Lovelybooks Bewertung

  • 21833 Bibliotheken
  • 1287 Follower
  • 518 Leser
  • 3494 Rezensionen
(20717)
(11173)
(6039)
(1807)
(897)

Lebenslauf von Stephenie Meyer

Stephenie Meyer wurde am 24. Dezember 1973 in Hartford, Connecticut als zweitältestes von fünf Kindern geboren. Seit ihrem vierten Lebensjahr wuchs sie in Phoenix, Arizona auf, wo sie auch heute noch lebt. Sie besuchte die Highschool in Scottsdale, Arizona und studierte anschließend mit einem Stipendium an der konfessionellen Brigham Young University in Provo, Utah. Meyer heiratete ihren Jugendfreund, mit dem sie heute drei Kinder hat. Laut ihren eigenen Aussagen, hat ihre Religion - sie ist Mitglied bei den Mormonen - einen großen Einfluss auf ihr Leben und ihre Arbeit. Gleich mit ihrem 2005 veröffentlichten Debütroman »Bis(s) zum Morgengrauen« (Original »Twilight«) gelang ihr ein internationaler Bestseller. Jedes weitere Jahr erschien ein weiterer Teil der Reihe, zuletzt 2010 ein Spin-Off zu Twilight mit dem deutschen Titel »Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner« sowie Anfang 2011 das »Biss-Handbuch« mit dem Titel »Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward«. Alle Teile der Reihe wurden kurze Zeit nach ihrem Erscheinen von Hollywood verfilmt und waren auch als Film weltweit sehr erfolgreich. Aus den zuvor unbekannten Darstellern wie Kristen Steward, Robert Pattinson und Taylor Lautner wurden dank der Twilight Serie über Nacht Weltstars. Im November 2012 lief Teil 2 von "Biss zum Ende der Nacht" und somit der letzte Film der Twilight Serie in den deutschen Kinos. Außerdem erschien bereits im Mai 2008 ihr erstes Buch, das sich laut eigener Aussage erstmals nicht an Jugendliche, sondern an erwachsene Leser richtet, der Science-Fiction Roman »Seelen« (Original »The Host«). Auch die Filmrechte an »Seelen« hat Stephenie Meyer bereits verkauft; die Hollywood-Adaption kam im März 2013 in den Kinos und war - wie zu erwarten war - wieder ein Verkaufsschlager.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Potential verschenkt

    Seelen
    CrossingJordan

    CrossingJordan

    21. February 2017 um 14:36 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Ich hätte es eigentlich von Anfang an ahnen müssen. Was mit einer durchaus interessanten Ausgangssituation begann, steuerte schon bald unausweichlich auf das Spezialgebiet von Stephenie Meyer zu: das unverzichtbare Liebesdrama. Spätestens bei der Hälfte des doch ziemlich dicken Buches veirrt sich die Handlung komplett im verzwickten Liebeswirrwarr zwischen Protagonist(en) und ihrem um einige Jahre älteren Objekt der Begierde. Keine Sorge, es gibt aber auch noch weitere Parallelen zwischen diesem Buch und Twilight. Ein ...

    Mehr
  • Schlimmer hätte man eine Reihe nicht beenden können

    Biss zum Ende der Nacht (Bella und Edward 4)
    Nyansha

    Nyansha

    19. February 2017 um 15:22 Rezension zu "Biss zum Ende der Nacht (Bella und Edward 4)" von Stephenie Meyer

    Lange wurde er herbeigesehnt, der vierte und letzte Teil der Hauptreihe. Ich kann im Endeffekt nur schreiben, dass ich maßlos enttäuscht war und das Buch sogar einige Zeit aufgrund eines gewissen Ekelfaktors beiseite legen musste. Bella und Edward bekommen ihre Traumhochzeit - ob man dieses Paar feiern möchte, oder nicht ist fraglich - und alles könnte perfekt sein. Bella bekommt ihren Willen und wird gewandelt und auch die völlig unrealistische (gut, ob ein Vampirroman realistisch ist, oder nicht, kann sich jeder selbst fragen) ...

    Mehr
  • Eine falsche Entscheidung

    Biss zum Abendrot
    Nyansha

    Nyansha

    19. February 2017 um 15:13 Rezension zu "Biss zum Abendrot" von Stephenie Meyer

    Ich spare mir an dieser Stelle eine Zusammenfassung, da es wohl genug Rezensionen diesbezüglich gibt. Was kann man zum dritten Teil der Reihe sagen? Es wird jedenfalls klar Stellung bezogen und Bella erscheint so unsympathisch wie schon lange nicht mehr. Man sollte nicht vergessen, dass sie durch die Freundschaft mit Jacob wieder zu lächeln gelernt hat. Doch bei der erstbesten Gelegenheit verpasst sie dem Jungen, der sich wirklich um sie gekümmert hat, den wohlbekannten Tritt in den Hintern, um einem anderen nachzulaufen, der ...

    Mehr
  • Durchwachsene Gefühle

    Biss zur Mittagsstunde
    Nyansha

    Nyansha

    19. February 2017 um 15:05 Rezension zu "Biss zur Mittagsstunde" von Stephenie Meyer

    Da die Geschichte wohl bekannt sein dürfte, spare ich mir an dieser Stelle eine weitere Zusammenfassung. So ganz leicht ist es für mich an dieser Stelle nicht, eine Rezension zu verfassen. Gelesen habe ich die Reihe zum ersten Mal im Teenageralter und natürlich war ich - wie viele andere sicher auch - total vernarrt in Edward. Den perfekten, charmanten und einfach total gutaussehenden Vampir, der auch Bellas Herz im Sturm erobert hat. So kam mir Jacob Black immer als Störfaktor vor, ich habe den zweiten Band der Reihe also eher ...

    Mehr
  • Nostalgie pur - ein Reihenstart der Extraklasse

    Biss zum Morgengrauen (Bella und Edward 1)
    Nyansha

    Nyansha

    19. February 2017 um 14:55 Rezension zu "Biss zum Morgengrauen (Bella und Edward 1)" von Stephenie Meyer

    Vampirromane gibt es wahrlich genug - gute sucht man allerdings oft vergebens. Es ist nun schon so einige Jahre her, dass ich die Reihe und damit natürlich zuerst Biss zum Morgengrauen gelesen habe. Damals war das Buch noch unbekannt, ich war ein Fan der ersten Stunde. Es gab noch niemanden, der die Reihe als "Hype" abgetan, oder sich darüber lustig gemacht hat. In Erinnerung geblieben sind mir tolle Stunden, ein Lesegefühl, dass ich seit der Harry Potter Reihe so lange nicht mehr hatte. Man kann denken und sagen, was man will, ...

    Mehr
  • Wunderschön :)

    Seelen
    Jolly_sun

    Jolly_sun

    17. February 2017 um 21:50 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Der Planet Erde in der Zukunft. Menschen wurden von so genannten "Seelen" (außerirdische Wesen) besetzt, die ihre Körper kontrollieren und sie unterdrücken.  Einige Menschen leisten jedoch Widerstand vor der "Besetzung" und fliehen. So auch Melanie sie floh einst vor den Seelen wurde jedoch einige Zeit später gefangen genommen.  Ihr soll die Seele "Wanda" eingeplant werden, die Melanies Willen unterdrücken soll. Doch Melanie ist stark und währt sich gegen die Besetzung durch die "Seele". Melanie bringt Wanda schließlich dazu ...

    Mehr
  • Gelungener Abschluss

    Biss zum Ende der Nacht (Bella und Edward 4)
    Jolly_sun

    Jolly_sun

    17. February 2017 um 21:46 Rezension zu "Biss zum Ende der Nacht (Bella und Edward 4)" von Stephenie Meyer

    Endlich ist es so weit und die Traumhochzeit von Bella und Edward steht an. Sogar Jacob taucht mit einiger Verspätung auf. Danach geht es Für Edward und Bella in die Flitterwochen auf Esmees Insel. Dort stellt Bella nach einiger Zeit fest, dass sie schwanger ist, doch das Baby scheint sehr stark zu sein und passt nicht zu Bellas menschlichem Körper.  Der Schreibstil ist gewohnt einfach geschrieben und die Geschichte lässt sich gut lesen. Neu ist das nicht nur aus Bellas Perspektive sondern im zweiten Teil auch aus Jacobs ...

    Mehr
  • sie wird gejagt....

    The Chemist – Die Spezialistin
    abuelita

    abuelita

    12. February 2017 um 10:09 Rezension zu "The Chemist – Die Spezialistin" von Stephenie Meyer

    Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich bisher nur sehr wenig von der Autorin gelesen, war also sozusagen „unbeleckt“ und hatte keinen Vergleich mit ihren vorherigen Büchern.   Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht. Doch jetzt hat sie die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Seelen"

    Seelen
    Pergamentfalter

    Pergamentfalter

    11. February 2017 um 11:48 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Eine Geschichte irgendwann in der Zukunft, in der die Menschheit von außerirdischen Lebensformen besessen ist. Alle, bis auf einen kleinen verbliebenen Widerstand ... So ganz neu ist dieser Ansatz nicht. Dennoch hatte ich nicht das Gefühl, eine ähnliche Geschichte schon einmal gelesen zu haben. Die Geschichte beginnt, als die Widerständlerin Melanie von der Seele Wanda, der Erzählerin des Buches, besetzt wird. Auf den ersten Seiten zieht sich die Geschichte noch. Vor allem die Einführung in die Welt und die immer wieder mal ...

    Mehr
  • Biss zum Morgengrauen

    Biss zum Morgengrauen (Bella und Edward 1)
    Kleine8310

    Kleine8310

    11. February 2017 um 01:01 Rezension zu "Biss zum Morgengrauen (Bella und Edward 1)" von Stephenie Meyer

    Buchidee:  Mit der "Biss" Buchreihe hat Stephenie Meyer damals den heiligen Gral der Vampirgeschichten auf den Markt gebracht. Natürlich gab es auch schon andere, aber bis zum Erscheinen dieses Buches hat keines zu diesem Thema so eingeschlagen, wie diese Geschichte!   Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Bella Swan. Als Bella zu ihrem Vater in das verregnete Städtchen Forks zieht, fehlt ihr nicht nur die Hitze ihres alten Zuhauses, sondern auch ihre Mum. Wenig begeistert ist sie auch davon, mitten im ...

    Mehr
  • weitere