Stephenie Meyer

 4,2 Sterne bei 52.665 Bewertungen
Autorenbild von Stephenie Meyer (© David Stone)

Lebenslauf

Stephenie Meyer wurde am 24. Dezember 1973 in Hartford, Connecticut als zweitältestes von fünf Kindern geboren. Seit ihrem vierten Lebensjahr wuchs sie in Phoenix, Arizona auf, wo sie auch heute noch lebt. Sie besuchte die Highschool in Scottsdale, Arizona und studierte anschließend mit einem Stipendium an der konfessionellen Brigham Young University in Provo, Utah. Meyer heiratete ihren Jugendfreund, mit dem sie heute drei Kinder hat. Laut ihren eigenen Aussagen, hat ihre Religion - sie ist Mitglied bei den Mormonen - einen großen Einfluss auf ihr Leben und ihre Arbeit. Gleich mit ihrem 2005 veröffentlichten Debütroman »Bis(s) zum Morgengrauen« (Original »Twilight«) gelang ihr ein internationaler Bestseller. In den darauffolgenden Jahren erschienen weitere Teile der Reihe, zuletzt 2010 ein Spin-Off zu Twilight mit dem deutschen Titel »Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner« sowie Anfang 2011 das »Biss-Handbuch« mit dem Titel »Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward«. Alle Teile der Reihe wurden kurze Zeit nach ihrem Erscheinen sher erfolgreich von Hollywood verfilmt. Aus den zuvor unbekannten Darstellern Kristen Steward, Robert Pattinson und Taylor Lautner wurden über Nacht Weltstars. Im November 2012 lief Teil 2 von "Biss zum Ende der Nacht" und somit der letzte Film der Twilight Serie in den deutschen Kinos. Außerdem erschien bereits im Mai 2008 ihr erstes Buch, das sich laut eigener Aussage erstmals nicht an Jugendliche, sondern an erwachsene Leser richtet, der Science-Fiction Roman »Seelen« (Original »The Host«). Zuletzt folgte im Herbst 2016 »The Chemist - Die Spiezialistin«.

Alle Bücher von Stephenie Meyer

Cover des Buches Biss zum Morgengrauen (Bella und Edward 1) (ISBN: 9783551319715)

Biss zum Morgengrauen (Bella und Edward 1)

 (15.112)
Erschienen am 26.08.2021
Cover des Buches Biss zur Mittagsstunde (Bella und Edward 2) (ISBN: 9783551319722)

Biss zur Mittagsstunde (Bella und Edward 2)

 (7.726)
Erschienen am 26.08.2021
Cover des Buches Biss zum Abendrot (Bella und Edward 3) (ISBN: 9783551583765)

Biss zum Abendrot (Bella und Edward 3)

 (7.091)
Erschienen am 31.08.2017
Cover des Buches Biss zum Ende der Nacht (Bella und Edward 4) (ISBN: 9783551583772)

Biss zum Ende der Nacht (Bella und Edward 4)

 (6.282)
Erschienen am 22.12.2016
Cover des Buches Seelen (ISBN: 9783551312495)

Seelen

 (5.355)
Erschienen am 01.04.2013
Cover des Buches Biss zum ersten Sonnenstrahl (ISBN: 9783551317421)

Biss zum ersten Sonnenstrahl

 (2.708)
Erschienen am 29.09.2017
Cover des Buches Bella und Edward: Biss 1-4 im TB-Schuber (ISBN: 9783551311085)

Bella und Edward: Biss 1-4 im TB-Schuber

 (942)
Erschienen am 01.11.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Stephenie Meyer

Cover des Buches Seelen (ISBN: 9783867421478)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

absolut tolles Hörbuch
Tilman_Schneidervor 2 Tagen

Das Buch spielt weit in der Zukunft. Auf der Erde herrscht ein neues System und es leben so genannte Seelen auf der Erde. Wenn ein Mensch stirbt, wird in seinen Körper eine Seele eingepflanzt und lebt in dieser Hülle. Es gibt nur noch wenige Menschen, die zurück gezogen in einem Lager leben. Späher und Wächter überwachen das Ganze. Wir treffen auf die siebzehnjährige Wanda (Wanderer), die im Körper von Melanie eingepflanzt wird. Diese ist aber nicht bereit, ihren Körper einfach so her zu geben und die Beiden nähern sich an. Immer auf der Hut vor einer Sucherin machen sich die >Beiden< auf zu einem Lager, wo es noch Menschen geben soll. Mit Ablehnung und Angst werden sie begrüßt, aber Familie und Freund von Melanie sind unter den Menschen und so gibt es langsam Kontakt. 

Stephenie Meyer ist eine großartige und sehr spannende Geschichte gelungen. Der Aspekt mit den Seelen in der Zukunft ist zum Teil beängstigend, aber auch äußerst spannend. Die zarte Liebesgeschichte ist wunderbar und eine Dreiecksgeschichte mit nur zwei Menschen. Anspruchsvoller als die Bis(s) Reihe. Für alle Science Fiction Fans ab 16Jahren. 

Cover des Buches Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl (ISBN: 9783867420808)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl" von Stephenie Meyer

hier bekommt man eine andere Sicht und es ist ein spannendes Hörabenteuer
Tilman_Schneidervor 2 Tagen

Bree Tanner gehört zu den Jungvampiren und muss ein Dasein im Schatten leben. Riley spricht immer im Namen von >Ihr< und alle müssen folgen. Bree versteckt sich immer hinter Fred und versucht unsichtbar zu bleiben. Auf einem Jagdzug durch die Stadt kommt sie Diego näher und er berichtet ihr von ungeheuerlichem. Vampire verbrennen nicht in der Sonne und er weiß noch mehr, was Rileys Theorien widerlegen. Die Neugewonnene Nähe und Ruhe währt aber nicht lange. Alle sollen sich zu einem Kampf rüsten, denn es gibt auch noch andere Vampire und diese leben seit Jahrhunderten und sind böse…

Stephenie Meyer nimmt eine Randfigur aus Bis(s) zum Abendrot und schreibt ein Buch über sie. Wenn es nicht von Meyer wäre, würde den Titel niemand kaufen. Die Geschichte ist spannend erzählt und man erfährt die andere Seite und dann gibt es einen magischen Moment wo man weiß, warum man das Buch überhaupt lesen sollte. Schöner Zeitvertreib, aber kein neues großes Buch von Stephenie Meyer. Ich bin mal gespannt was sie als nächstes schreibt und wo ihr Weg hin führt. 

Cover des Buches Biss zur Mittagsstunde (Bella und Edward 2) (ISBN: 9783551319722)
sassthxtics avatar

Rezension zu "Biss zur Mittagsstunde (Bella und Edward 2)" von Stephenie Meyer

Auch der zweite Band ist wieder spannend, herzzerreißend und tragisch. Ich liebs. 💗
sassthxticvor 3 Tagen

Klappentext:

Für immer mit Edward zusammen zu sein – Bellas Traum scheint wahr geworden! Doch nach einem kleinen, aber blutigen Zwischenfall findet er ein jähes Ende. Edward muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, nur die Freundschaft zu Jacob gibt ihr Kraft. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde … 

Dieses Buch solltest du lesen, wenn dir folgende Themen in Büchern gut gefallen:
- Vampire und Werwölfe
- verregnetes Kleinstadtsetting
- Verzwickte Beziehungen
- Break Up and Make Up Scenario
- Cellphones are useless
- Herzschmerz und Tragik

Trigger-Warnung:

M*rd, M*rddrohungen, versuchter Selbstm*rd, Gewalt, Blut, Depressionen, Emotionaler Ausnahmezustand, (sollte ich etwas vergessen haben, bitte kommentieren, damit ich das ergänzen kann)

Mein Fazit:
Nachdem ich Band 1 beendet hatte und so begeistert war, habe ich anschließend sofort mit Band 2 angefangen. Es begann mit viel Herzschmerz und Tragik in der Beziehung von Bella und Edward. Es wurde so gut beschrieben, dass es einem fast persönlich weh tat. Bella befand sich in einem emotionalen Ausnahmezustand und es war merkwürdig, eine Geschichte ohne Edward zu haben, wo er doch im ersten Teil so präsent war. Man kam sich auch verlassen vor.
Bella kam irgendwann Stück für Stück aus ihrem Schneckenhaus und freundete sich erneut mit Jacob an. In seinem Leben passierten auch einige Merkwürdige Dinge, die ihn vor neuen Herausforderungen stellten. Ich muss sagen, dass ich Jacob gar nicht mal so sympathisch finde, wie im letzten Buch. Schade, aber das gehört wahrscheinlich zur Entwicklung der Geschichte.
Im zweiten Fall wurde es erneut super spannend und die Ereignisse überschlugen sich. Den Schreibstil von Stephenie Meyer mag ich immer noch sehr, weil er so schön ausführlich ist.
Ich vergebe wieder 5 von 5 Sternen, auch wenn ich Band 1 einen kleinen ticken besser fand! Hätte zu anfangs nicht gedacht, die Geschichte so zu mögen!

Gespräche aus der Community

Was haltet ihr von Zusatzbänden, die zu abgeschlossenen Reihen erscheinen?

Sie enthalten oft Episoden aus der Vergangenheit oder einen Einblick in die Zukunft (Die Gabel, die Hexe und der Wurm). Manchmal lernen wir auch die Geschichte einer wichtigen Nebenfigur kennen, die ein anderes Licht auf ihre Taten der Hauptreihe wirft (Die Tribute von Panem X).

Es erscheinen auch dieselben Reihen nochmal erzählt aus einer anderen Sichtweise (Biss zur Mittagssonne, Oblivion).

Mir ist bisher nur ein Zusatzband untergekommen, der von der Spannung mit der Hauptreihe mithalten konnte und wirklich relevante Informationen für die Hauptreihe enthielt (Celaenas Geschichte).

Zum Thema
8 Beiträge
V
Letzter Beitrag von  vici_naomivor 2 Jahren

Meiner Meinung nach sind Zusatzbände meistens klasse. Ich fand Revenge (Spin-Off von Obsidian) zum Beispiel richtig gut und noch besser als die eigentliche Reihe.

Bei Izara ist Belial auch schön, um die Hintergrundgeschichte von Bel und Cassia mitzuerleben.

Bei Throne of Glass habe ich den nachfolgenden Band noch immer noch gelesen. Ich vermute es liegt daran, dass ich ToG erst vor ein paar Monaten gelesen habe und ich mich noch ziemlich gut erinner.

Bis jetzt habe ich sie also meistens mit wenig Abstand zu der eigentlichen Reihe gelesen.
Wenn man also mehrere Jahre warten würde, würde ich es vermutlich schwierig finden, da man vielleicht schon ganz andere Interessen entwickelt hat, man eventuell mit der Geschichte schon abgeschlossen hat oder man sich einfach kaum noch erinnert

Interessante Frage !

Was haltet ihr von Zusatzbänden, die zu abgeschlossenen Reihen erscheinen?

Sie enthalten oft Episoden aus der Vergangenheit oder einen Einblick in die Zukunft (Die Gabel, die Hexe und der Wurm). Manchmal lernen wir auch die Geschichte einer wichtigen Nebenfigur kennen, die ein anderes Licht auf ihre Taten der Hauptreihe wirft (Die Tribute von Panem X).

Es erscheinen auch dieselben Reihen nochmal erzählt aus einer anderen Sichtweise (Biss zur Mittagssonne, Oblivion).

Mir ist bisher nur ein Zusatzband untergekommen, der von der Spannung mit der Hauptreihe mithalten konnte und wirklich relevante Informationen für die Hauptreihe enthielt (Celaenas Geschichte).

Zum Thema
8 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

So in etwa ging es mir mit Magnus Bane :)

An alle Twilight-Fans: Die Autorin Stephenie Meyer gab auf ihrer Homepage bekannt, dass am 4. August 2020 zunächst die englische Version des neuen Twilight-Buches auf den Markt kommt. Es heisst "Midnight Sun" und ist aus Edwards Sicht geschrieben.

Zum Thema
82 Beiträge
Sophia_81s avatar
Letzter Beitrag von  Sophia_81vor 3 Jahren

So, ich bin durch - und ihr? Wie war euer Leseerlebnis?

Liebe Sonntagsgrüße in die Runde 😊

Zusätzliche Informationen

Stephenie Meyer wurde am 22. Dezember 1973 in Connecticut (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Stephenie Meyer im Netz:

Community-Statistik

in 25.788 Bibliotheken

auf 1.219 Merkzettel

von 639 Leser*innen aktuell gelesen

von 1.156 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks