Steve Attridge Menschliches, Allzumenschliches: Rook Band 1-3

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Menschliches, Allzumenschliches: Rook Band 1-3“ von Steve Attridge

Die ersten drei Fälle von Privatdetektiv Paul Rook in einem Band. Hier kommt Rook. Ein sarkastischer Philosophieprofessor mittleren Alters, der eine Rivalität zu seinem zartbesaiteten Kollegen Jeremy pflegt und eine eher schwierige Beziehung zu seiner Exfrau hat. Allerdings muss er sich um Wichtigeres als häusliche Zwistigkeiten und akademische Fehden kümmern. Denn er arbeitet nebenbei als Privatdetektiv. In Menschliches, Allzumenschliches sind die ersten drei Paul-Rook-Thriller nun zum ersten Mal in einem Band erschienen. PHILOSOPHISCHE ERMITTLUNGEN Rooks arbeitet für die Familie Steele – eine Ansammlung von notorisch kriminellen Gangstern, deren Sohn und Bruder Danny ermordet wurde. Werden Rooks philosophische Ermittlungen den Fall knacken? Oder ist die dunkle und gefährliche Welt der Steeles eine Nummer zu groß für ihn? DAS GESETZ DER NATUR Als Rook Mary King trifft, deren kleinkrimineller Ehemann in einem Hotelzimmer erschossen wurde, übernimmt er den Fall dankbar. Sofort beginnt ein mysteriöser Gegenspieler, der sich selbst nur ‚Gladiator‘ nennt, Rook SMS zu schicken, um ihn abzuschrecken. Die Zahl der Toten steigt unterdessen kontinuierlich an. Muss der Mörder etwas beweisen oder spielt er nur ein tödliches Spiel? Und plötzlich ist Rook mitten drin in einem Geflecht aus korrupten Politikern, dubiosen Waffengeschäften und Vertuschungen, das seine Vorstellungskraft bis dahin überstieg... JENSEITS VON GUT UND BÖSE Rooks neuester Arbeitgeber ist Andy Hebden, der ihn damit beauftragt, seinen Bruder Marty zu finden. Marty verschwand nach einem Treffen mit seinem Klienten Jacques Brissot, zusammen mit einer halben Million Pfund. Und bevor Rook Marty finden kann, wird Andy ermordet. Es scheint beinahe unmöglich, Brissot aufzuspüren, und auf einmal ist Rook die Zielscheibe von Brissots Männern… Gelingt es Rook, dem Mörder zuvorzukommen und Marty zu finden? Oder wird diese philosophische Ermittlung seine letzte sein? Stimmen zum Buch Ein fantastisch origineller Detektiv. – Robert Foster, Autor von The Lunar Code Über den Autor Steve Attridge ist ein mehrfach ausgezeichneter Drehbuch- und Romanautor. Zu seinen Filmen zählen Hawkins und The Boot Street Band. Weitere Bücher von ihm sind Waking Dreams, Behind Closed Doors und Bottom List. Für mehr Informationen zu unseren Büchern abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.endeavourpress.de, um Informationen zu Neuerscheinungen und Werbeaktionen zu erhalten – darunter Angebote für kostenlose E-Books. Außerdem können Sie uns auf Twitter (@EndeavourPrssDE) und Facebook (Endeavour Press Germany) folgen. Endeavour Press – weil die Freude am Lesen verbindet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks