Steve Augarde

(169)

Lovelybooks Bewertung

  • 214 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 17 Rezensionen
(35)
(71)
(48)
(9)
(6)

Bekannteste Bücher

Heimkehr ins Elfenreich

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Elfenwald

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kleine Volk

Bei diesen Partnern bestellen:

Willibald geht zur See

Bei diesen Partnern bestellen:

Lifelines: Leonardo Da Vinci

Bei diesen Partnern bestellen:

Leonardo daVinci

Bei diesen Partnern bestellen:

X-Isle

Bei diesen Partnern bestellen:

Feuerwehr im Einsatz

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn ich groß bin, werde ich . . .

Bei diesen Partnern bestellen:

Traktor in Reparatur

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Traktor

Bei diesen Partnern bestellen:

Winter Wood

Bei diesen Partnern bestellen:

Leonardo da Vinci

Bei diesen Partnern bestellen:

Vroom! Vroom!

Bei diesen Partnern bestellen:

WE'RE GOING ON AN AEROPLANE

Bei diesen Partnern bestellen:

TRACTOR TROUBLE

Bei diesen Partnern bestellen:

Garage

Bei diesen Partnern bestellen:

CELANDINE

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Poetisch geschrieben - bleibt im Kopf!

    Der Elfenwald

    Merope_Merrywheater

    23. October 2014 um 20:19 Rezension zu "Der Elfenwald" von Steve Augarde

    Ein paar Jährchen liegt es schon zurück, mein Leseerlebnis mit "Der Elfenwald", doch dieses Buch ist mir im Kopf geblieben (und das will schon was heißen). Das ist zwar der 2. Band der Trilogie, aber wenn  man "Der Elfenwald" zuerst liest, dann "Das kleine Volk" und anschließend "Heimkehr ins Elfenreich" macht es trotzdem Sinn! Ich liebe Bücher, die in meinem Kopf wie ein Film ablaufen und mich träumen lassen und das war hier definitiv der Fall - Augardes Schreibstil hat etwas poetisches und lässt sich flüssig lesen. Er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    Das Kleine Volk

    Faunee

    06. October 2012 um 11:25 Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    W U N D E R S C H Ö N !

  • Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    Das Kleine Volk

    Schnipsel

    30. August 2010 um 19:49 Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    Das kleine Volk ist ein sehr schönes Buch. Steve Augarde beschreibt die Personen genau und man kann sich gut in die einzelnen Situation hineinversetzen. In dem Buch geht es um Midge, die bei ihrem verrückten Onkel Brian die Ferien verbringen soll. Dann geht sie auf Erkundungs-Tour. Im Schweinestall findet sie das geflügelte Pferd Pegs. Von ihm erfährt Midge, dass es oben im Wald ein kleines Volk gibt. Doch der Wald soll abgeholzt werden. Wie Midge dem kleinen Volk helfen will müsst ihr selbst lesen.

  • Bin auf der Suche nach einem umfangreichen Kinder- und Jugendbuch ...

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Bin auf der Suche nach einem umfangreichen Kinder- und Jugendbuch (ab 12). Sollte ein richtig dicker, unterhaltsamer Schmöker sein, ein Geheimtipp, Genre ist egal. Tintenherz-Reihe, Biss-Reihe und was sonst die Bestsellerliste beherrscht, wurde schon gelesen. Freue mich auf Tipps! Danke im voraus.

    • 19

    SonnenBlume

    04. July 2010 um 18:16
  • Rezension zu "Heimkehr ins Elfenreich" von Steve Augarde

    Heimkehr ins Elfenreich

    SonnenBlume

    19. March 2010 um 10:32 Rezension zu "Heimkehr ins Elfenreich" von Steve Augarde

    Midge bekommt von Maglin, dem Statthalter des kleinen Volkes, den Auftrag, den Orbis zurück zu beschaffen. Zeitgleich will sie aber mehr über ihre Großtante Celandine herausfinden. Der Beginn dieser Recherche ist bei einem Schulausflug zu einer Schmetterlingsfarm. Dort stolpert die in der Informationsbroschüre über ein Bild, auf dem Celandine und zwei weitere Männer zu sehen sind. Sie sucht im Internet nach möglichen Infortmationen, wird aber nicht fündig. Dann sticht ihr zufällig das Mount Pleasant Altenheim in der Nähe eines ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Various" von Steve Augarde

    The Various

    PrinzessinMurks

    10. March 2010 um 21:34 Rezension zu "The Various" von Steve Augarde

    Wunderschöne Feen-Geschichte. Ein Stadtkind wird aufs Land geschickt -im Zimmer ihrer Urgroßmutter stößt sie auf Hinweise auf die Existenz des "Kleinen Volkes". Dieses lebt tatsächlich und zwar auf dem überwucherten Hügel auf dem Land des Großvaters. Und die Various sind in Schwierigkeiten. Im Wechsel wird aus Sicht des Mädchens und eines Feen-Jungen erzählt, was die Geschichte spannend - hin und wieder etwas langwierig macht. Zauberhaufte Geschichte.

  • Rezension zu "Celandine" von Steve Augarde

    Celandine

    PrinzessinMurks

    10. March 2010 um 21:33 Rezension zu "Celandine" von Steve Augarde

    Der zweite Teil der Various-Trilogie. Hier erfahren wir, wie die Various überhaupt auf den Hügel mitten in Irland gekommen sind - wir erleben den Beginn der Freundschaft zwischen Urgroßmutter Celandine (die natürlich dort noch ein junges Mädchen ist) und die aufregende Reise des Elfenvolkes quer durchs Land - Erinnerte mich zeitweise an "Als die Tiere den Wald verließen". Wieder eine zauberhafte Story. Vorsicht bei der Originalausgabe:: Die Various reden eine Art Shakespeare-Englisch!

  • Rezension zu "Der Elfenwald" von Steve Augarde

    Der Elfenwald

    SonnenBlume

    16. January 2010 um 19:54 Rezension zu "Der Elfenwald" von Steve Augarde

    Nachdem Celandine ihre verhasste Hauslehrerin mit einer Schere angreift, wird sie wegen ihres inakzeptablen Verhaltens auf das Freudenberg-Internat geschickt. Dort wird sie alles andere als herzlich empfangen. Nur Nina redet mit ihr und behandelt sie nicht wie jemanden, der die Pest mit sich schleppt. Die beiden freunden sich an, ignorieren die Sticheleien der anderen und lassen sie an sich abprallen. Aber dann verlässt Nina die Schule. Ab diesem Zeitpunkt wird es für Celandine noch schwerer. Sie hat keine Freundin mehr, die zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    Das Kleine Volk

    SonnenBlume

    30. December 2009 um 20:36 Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    Als Midge erfährt, dass sie die Zeit, die ihre Mutter auf Tournee ist, bei ihrem etwas verrückten Onkel auf seiner Farm irgendwo im Nirgendwo verbringen soll, ist sie alles andere als begeistert. Aber dennoch lässt sie sich nichts anmerken und aarangiert sich gut mit ihrem Onkel und merkt sogar, dass sie ihn gern hat. Auch die Famr gefällt ihr, wider ihrer Erwartungen, sehr gut. Sie fühlt sich dort zu Hause.Midge erkundet die Gegen und stößt im alten Schweinestall auf Pegs, das geflügelte Pferd aus dem nahen Wald, den Midge ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    Das Kleine Volk

    Windflug

    23. September 2009 um 23:48 Rezension zu "Das Kleine Volk" von Steve Augarde

    Die 12jährige Midge muss ihre Ferien auf dem heruntergekommenen Bauernhof ihres sympathischen, aber ziemlich in den Tag hineinlebenden Onkels verbringen. Erstaunlicherweise fühlt sie sich sofort wohl dort - und dann rutscht sie Hals über Kopf in ein Abenteuer hinein, als sie in einem der langsam vor sich hin verfallenden Gebäude, in diesem Fall ein ehemaliger Schweinestall, ein Fabelwesen findet, das sich in dem Gestänge eines Heuwenders verfangen hat: Pegs, ein kleines, weißes, mit einer Art Fledermausflügeln versehenes Pferd. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks