Steve Brusatte

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Neue Bücher

Aufstieg und Fall der Dinosaurier

 (3)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Hardcover bei Piper.

Aufstieg und Fall der Dinosaurier: Eine neue Geschichte der Urzeitgiganten

Neu erschienen am 02.10.2018 als E-Book bei Piper ebooks.

Alle Bücher von Steve Brusatte

Neue Rezensionen zu Steve Brusatte

Neu
W

Rezension zu "Aufstieg und Fall der Dinosaurier" von Steve Brusatte

Nicht ganz, was ich erwartet hatte, aber dennoch spannend.
wsnheliosvor 13 Tagen

Was habe ich denn eigentlich erwartet? Ein neutrales Sachbuch mit vielen Bildern und Tafeln. Beide Erwartungen wurden nicht erfüllt. Die Abwesenheit von Bildern und Tafeln wiegt dabei aber nicht so schlimm. Ich hätte mir zwischendurch schon ein paar Stammbäume zwecks Übersicht und ein paar Abbildungen zwecks Vorstellung gewünscht, aber der Text ist selbst sehr gut, sehr klar, weshalb es nicht wirklich dramatisch ist.
Nein, mich hat mehr gestört, dass der Autor (Jahrgang 1984) hier in diesem Buch ständig seine Memoiren hat einfließen lassen. Ich lese allgemein nicht gerne Memoiren von Menschen, die jünger als 60 sind, denn die haben meistens noch nicht viel erlebt und auch nicht die Reife, Lehren aus ihren Erlebnissen zu ziehen, da sie sie eben nicht mit genügend Abstand betrachten. Aber zusätzlich wirkt es in diesem Buch – was vermutlich einfach die amerikanische Art ist – sehr stark wie Selbstbeweihräucherung. „Schaut her, was ich für coole Sachen gemacht habe, wo ich überall war, wen ich alles kenne!“, schreit uns der Autor regelrecht entgegen. Aber diese Passagen kann man zum Glück überspringen und rasch zum wesentlichen Teil gelangen, denn eigentlich wird hier das Zeitalter der Dinosaurier, ihre Entstehung, Evolution und ihr Untergang sehr gut dargestellt.
Ich bin diesem Buch schon dankbar, denn ich habe sehr viele neue Informationen erhalten und gelernt, dass viel von meinem Schul-Dinosaurier-Wissen einfach falsch ist. Ich habe es ein bisschen schade gefunden, dass der Fokus auf den bekannten Dinosauriern lag, zwei Kapitel etwa nur über den T. Rex, aber das Buch soll ja auch die Massen ansprechen und nicht irgendwelche Leute mit Nischen-Interesse, also passt das schon. Außerdem ist der zentrale Gedanke des Buches einen Überblick über die Ära der Dinosaurier zu geben und das gelingt super.
Was mir auch gut gefällt, sind die eingestreuten forschungsgeschichtlichen Anekdoten, denn die helfen zu verstehen, weshalb wir heute wissen, was wir wissen.
Fazit: Trotz einiger Mängel sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Buchraettins avatar

Rezension zu "Aufstieg und Fall der Dinosaurier" von Steve Brusatte

Paläontologie- fesselnd und informativ sowie leidenschaftlich erzählt-voller Fotos
Buchraettinvor 14 Tagen

Dinosaurier-vor allem Kinder haben diese Phase, in der Dinos faszinierend sind. Solche Wesen, die einmal vor so langer unvorstellbarer Zeit auf unserer Erde existierten. Manchmal lässt einen die Dino Leidenschaft nicht mehr los und so bin ich auch als Erwachsener fasziniert von diesen früheren Bewohnern unserer Erde.
Das Buch hier erzählt spannend und anschaulich von der Tätigkeit eines Paläontologen. Der Autor, der gebürtiger US-Amerikaner ist und nun als Dozent an einer schottischen Hochschule unterrichtet, erklärt einem Dinosaurier und nimmt den Leser mit zu Ausgrabungen und lässt ein Teilhaben an Entdeckungen rund um die Welt der Dinosaurier.
Spannende Wissenschaft- Paläontologie- fesselnd und informativ sowie leidenschaftlich erzählt-voller Fotos- macht es die Welt der Dinosaurier für den heutigen Leser lebendig.
Zu Beginn des Buches findet der Leser ein Inhaltsverzeichnis mit den Themen des Buches. Es geht um Themen wie die Entdeckungen, typische Dinosaurier, die Blütezeit, aber auch das Aussterben. Das Besondere Stilmittel des Buches war, dass der Autor vor allem von seiner Arbeit berichtet. Er sucht Grabungsstätten, um Dino Funde zu bergen, begutachtet Funde in Sammlungen, Museen usw. Das bietet mir als Leser die Möglichkeit, sein berufliches Handlungsfeld hautnah mit zu erleben. Besonders gefallen hat mir in diesem Buch, dass der Text immer wieder von Fotos unterlegt wird. Fotos von Funden, Personen, die im Buch auftreten und auch Fotos von den Grabungsstätten- ein toller Stil und vor allem auch sehr lehrreich. Für mich ist das eine perfekte Mischung in einem Sachbuch.
Der anschauliche Erzählstil des Autors ist auch unterhaltsam zu lesen und er baut immer wieder Wissen über die Zeit damals und deren Bewohner mit ein. Auch die anschauliche Darstellung der Fakten gefiel mir sehr. Bezogen auf Größenverhältnisse fand ich ein Beispiel gelungen „Salamander, die größer als ein Mensch sind“ S. 68. Die Vorstellung hat etwas von einem Horrorfilm – eine Art Alptraumszenario.
Als Leser spürt man auch die Begeisterung des Autors für seinen Beruf, seine Passion die Dinosaurier und ihre damalige Erde betreffend. Und er schafft es, diese Begeisterung beim Lesen auf den Leser zu übertragen- auch das ein Stilmittel, das für mich ein gelungenes Sachbuch ausmacht.
Zu Beginn des Buches bekommt der Leser noch eine Zeittafel über die Dino Zeitalter zu sehen und auch eine Art Dinsaurierstammbaum. Ebenso findet man hier noch Darstellungen der Landmassen der Erde im Trias, dem Jura und der Kreidezeit.
Abgerundet wird das Buch von einem Register, einer Danksagung und einem Bildnachweis. Und sehr gelungen ist auch das umfangreiche Literaturverzeichnis mit weiterführender Literatur.
Spannende Wissenschaft- Paläontologie- fesselnd und informativ sowie leidenschaftlich erzählt-voller Fotos- macht es die Welt der Dinosaurier für den heutigen Leser lebendig.

Kommentare: 1
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Worüber schreibt Steve Brusatte?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks