Steve Feasey

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(15)
(10)
(9)
(1)
(0)

Lebenslauf von Steve Feasey

Steve Feasey lebt mit seiner Frau und zwei Kindern im englischen Hertfordshire. Neben seiner schriftstellerischen Arbeit an der „Changeling“- Reihe betreibt er seine eigene Druckerei weiter. Außerdem ist er ein großer Rugbyfan und spielt an einer Laienbühne. “Der Changeling” ist sein Debüt als Romanautor und wurde bereits für den Waterstone’s Book Price nominiert.

Bekannteste Bücher

Changeling. Der Turm von Leroth

Bei diesen Partnern bestellen:

Mutant Rising

Bei diesen Partnern bestellen:

Mutant City

Bei diesen Partnern bestellen:

Blood Wolf

Bei diesen Partnern bestellen:

Changeling: Zombie Dawn

Bei diesen Partnern bestellen:

Dark Moon

Bei diesen Partnern bestellen:

Changeling: Demon Games

Bei diesen Partnern bestellen:

Changeling: Blood Wolf

Bei diesen Partnern bestellen:

Wereling

Bei diesen Partnern bestellen:

Changeling: Dark Moon

Bei diesen Partnern bestellen:

Changeling

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Leben als Werwolf

    Changeling
    kassandra1010

    kassandra1010

    21. June 2017 um 21:08 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Trey Laporte ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Er lebt in einem Waisenhaus und ist dort mehr oder weniger glücklich. Eines Morgens wacht er jedoch in einem völlig zerstörten Zimmer auf und er weiß nicht mehr weiter. Als Mittags dann noch sein angeblicher Onkel auftaucht und ihn mitnimmt, hat er Angst und will erst mal fliehen.Jedoch vom Luxus seines „Onkels“ verwöhnt und verzaubert, muss er feststellen, das man die Wahrheit nicht immer erfahren möchte. Trey ist kein normaler Teenager, er ist ein Werwolf, und zwar einer ...

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung

    Changeling. Der Turm von Leroth
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    28. September 2014 um 14:18 Rezension zu "Changeling. Der Turm von Leroth" von Steve Feasey

    Auch im zweiten Teil der Changeling-Reihe geht es wieder hoch her. Lucien liegt noch immer im Koma und die einzige Möglichkeit ihn zu heilen besteht im Raub der Kugel des Mynor ,die sich im Besitz von   Alexas Mutter befindet.Diese macht mit  Caliban gemeinsame Sache und versucht Untote zum Leben zu erwecken. Wird es  Trey, Alexa, Tom und der junge Zauberer Charles gelingen die Kugel zu stehen und  Caliban und Alexas Mutter aufzuhalten? eine spannende Fortsetzung eines   wirklich gut gemachten Jugendbuches das Lust auf mehr ...

    Mehr
  • gelungener Auftakt einer Jugendbuch-Reihe

    Changeling
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    07. August 2014 um 15:25 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    eines Morgens wird der 14jährigen Trey Laporte im Kinderheim in einem total verwüsteten Zimmer wach.er hat keien Ahnung was passiert ist und bevor er  auch nur den Schimmer einer Ahnung  hat gehts munter weiter mit den Katastrophen in seinem Leben. Plötzlich erscheint ein "Onkel" und  will ihn mitnehmen  und da die Aussicht auf ein Luxusappartment auf jeden Fall besser ist als das Heim geht  er mit Lucien mit .Doch schnell muss er feststellen das der nette Onkel  ein Vampir ist  und er selber ein reinrassigere Werwolf ,dessen ...

    Mehr
  • spannung bis zur letzten seite

    Changeling
    saskia_heile

    saskia_heile

    02. July 2014 um 08:06 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    *INHALT* «Ich bin ein Teenager!» Lucien stand auf und sah Trey durchdringend an. «Nein, Trey, du bist nicht einfach nur ein Teenager – seit letzter Nacht nicht mehr. Denn letzte Nacht hast du zum ersten Mal erlebt, was du wirklich bist: ein Werwolf.» Treys Welt steht auf dem Kopf. Plötzlich lebt er in einem Luxusapartment in London, sein reicher Onkel stellt sich als Vampir heraus, und Trey selbst ist der letzte reinrassige Werwolf. Und damit nicht genug: Laut einer uralten Prophezeiung ist Trey der Einzige, der den grausamen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Changeling. Der Turm von Leroth" von Steve Feasey

    Changeling. Der Turm von Leroth
    78sunny

    78sunny

    27. April 2012 um 21:28 Rezension zu "Changeling. Der Turm von Leroth" von Steve Feasey

    3,5 von 5 Sternen (Tendenz 4) *Inhalt:* 2. Teil der Changeling Reihe Lucien liegt im Koma und die Ärzte geben ihm nicht mehr lange. Alexa, Tom und Trey wissen aber das es eine Möglichkeit gibt, Lucien wieder zu heilen. Doch um den benötigten Gegenstand zu bekommen, müssen sie nicht nur ihrem Erzfeind Caliban sondern auch Alexas böser Mutter entgegen treten. Als wenn das nicht schon genug wäre, muss Trey auch noch mit jemandem zusammenarbeiten, der ihm gar nicht schmeckt. *Meinung:* Aufmachung/Illustrationen 4/5 – Ich bewerte hier ...

    Mehr
  • Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Changeling
    78sunny

    78sunny

    30. November 2011 um 20:08 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Inhalt: Trey Laporte hatte keine leichte Kindheit. Er wuchs in einem lieblosen Heim auf. An seinem 14. Geburtstag verändert sich sein Leben komplett. Er wacht mit Schmerzen auf und sein Zimmer ist verwüstet. Ein seltsamer Mann namens Lucien holt ihn aus dem Heim und erzählt ihm von seinem Geheimnis und beginnt ihn für seine Aufgabe zu trainieren. Aufmachung: Das Hörbuch ist mit 3 CDs sehr kurz. Das Cover ist schön illustriert. Sprecher: Der Sprecher, Oliver Rohrbeck, hat eine angenehme Stimme. Er kann diese auch sehr gut ...

    Mehr
  • Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Changeling
    dieSUSI

    dieSUSI

    01. March 2011 um 09:23 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Zuerst war ich etwas skeptisch, als ich das Buch aus meinem Briefkasten holte und fragte mich, ob ich gerade wirklich Lust habe, es zu lesen. Nachdem ich also das vorherige Buch beendet habe, begann ich "Changeling" zu lesen.... und war vom ersten Augenblick an überzeugt. Jugendbuch hin oder her, es hat einfach jede Menge Spass gemacht es zu lesen und ich habe einige spannende Stunden mit ihm verbracht. Steve Feasey schreibt flüssig, leicht verständlich und plastisch. Schnell nahmen die Orte und Charaktere in meinem Kopf Gestallt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Changeling
    Jari

    Jari

    28. July 2010 um 16:22 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Als der junge Trey eines Morgens aufwacht, ist er entsetzt: Jemand hat sein ganzes Zimmer zerstört! Als ob das nicht schon genug Ärger bedeutet, taucht plötzlich noch ein Fremder auf, der behauptet, sein Onkel zu sein. Doch Trey hat kaum Zeit, über alles nachzudenken, als er sich schon mit dem Fremden, der sich Lucien nennt, auf der Flucht befindet. Bald erfährt der Junge, dass er der letzte reinrassige Werwolf ist und dass er der Einzige ist, der mächtig genug ist, den Vampir Caliban davon abzuhalten, die Welt ins Chaos zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Changeling
    sternthaler75

    sternthaler75

    13. December 2009 um 12:01 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Dieses Jugendbuch gehört eigentlich meiner Tochter. Aber trotzdem mußte ich es lesen, weil mir die Leseprobe schon sehr gut gefallen hat. Alles ist anders, als Trey eines Morgens in seinem Zimmer aufwacht- das absolute Chaos hat sich ausgebreitet, seine Sachen zerfetzt, seine Lieblingsschuhe total zerstört. Was ist passiert? Und zu allem Überfluß wird er von seinem angeblichen Onkel Lucien auch noch aus dem Heim entführt, in dem er seit dem Tod seiner Großmutter wohnt, seine Eltern leben schon länger nicht mehr. Aber immer noch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Changeling
    SuSa

    SuSa

    07. December 2009 um 22:57 Rezension zu "Changeling" von Steve Feasey

    Changeling ist der Debütroman von Steve Feasey und erzählt im ersten Teil die Geschichte des 14jährigen Trey Laporte. Trey lebt in einem Waisenhaus, nachdem seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Zumindest hat man ihm das erzählt. Denn was Trey noch nicht ahnt, er ist der letzte reinrassige Werwolf, den es auf Erden gibt. Nachdem er sich das erste Mal unbeabsichtigt verwandelt hat, beginnt auch schon eine Irrfahrt, der er sich nicht entziehen kann. Sein vermeintlicher Onkel Lucien holt ihn zu sich in sein ...

    Mehr
  • weitere