Steve Flowers Der achtsame Weg durch die Schüchternheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der achtsame Weg durch die Schüchternheit“ von Steve Flowers

Schüchternheit kann uns vor den Urteilen und den Feindseligkeiten anderer schützen. Doch wenn wir uns zu sehr mit ihr identifizieren, passiert es leicht, dass wir in einen Teufelskreis aus Befangenheit, Hemmung und Selbstanklage geraten. Sind Sie bereit, den eisernen Griff der Schüchternheit zu -lockern und den Kreislauf des Vermeidens sozialer Interaktionen zu durchbrechen? Der achtsame Weg durch die Schüchternheit zeigt Ihnen, wie das geht. Methoden der Achtsamkeitsbasierten Stressbewältigung (MBSR) und der Kognitiven Verhaltenstherapie machen es möglich, unseren gewohnten Gedankenmustern klarer zu begegnen, so dass wir mit der Zeit fähig werden, die „Trancen der Angst und Unzulänglichkeit“ zu durchbrechen und mitfühlender uns selbst gegenüber zu handeln. Wir können lernen, das direkt anzugehen, was uns wirklich wichtig ist – trotz und inmitten unserer Schüchternheit.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen