Steve Hely

 3.5 Sterne bei 37 Bewertungen
Autor von Die Wette, Die Wette und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Steve Hely

Steve HelyDie Wette
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wette
Die Wette
 (33)
Erschienen am 20.01.2014
Steve HelyDie Wette
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wette
Die Wette
 (4)
Erschienen am 03.07.2009
Steve HelyThe Ridiculous Race
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Ridiculous Race
The Ridiculous Race
 (0)
Erschienen am 19.05.2009
Steve HelyHow I Became a Famous Novelist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
How I Became a Famous Novelist
How I Became a Famous Novelist
 (0)
Erschienen am 24.03.2011

Neue Rezensionen zu Steve Hely

Neu
MaternaKuhns avatar

Rezension zu "Die Wette" von Steve Hely

Betrug auf der ganzen Linie...
MaternaKuhnvor einem Monat

Das Buch strotzt vor falschen Versprechungen. Zwei Männer wetten, wer zuerst ankommt, wenn sie beide die Welt ohne Flugzeuge in entgegengesetzten Richtungen umrunden. So steht es auf der Frontseite des Buchcovers, so wird die Wette auch zunächst ausgehandelt. Es folgen zäh erzählte Episoden, die jede für sich vielleicht gerade noch in einen mässigen Reise-Blog passen würden. Hat man sich dennoch durchgekämpft, weil man sich eigentlich für Reisegeschichten, fremde Länder und die Idee an sich interessiert, erfährt man am Ende, dass der vermeintliche Sieger unterwegs durchaus des öfteren mal geflogen ist. Grosse Heiterkeit, furchtbar lustig. Nein, schlichtweg Betrug. Die Wette wie das ganze Buch.

Kommentieren0
1
Teilen
abuelitas avatar

Rezension zu "Die Wette" von Steve Hely

schon der Titel führt in die Irre....
abuelitavor 2 Jahren

Die Idee: ein Wettrennen um die Welt. Der Einsatz: eine Flasche Whisky. Bedingung: keine Flugzeuge! Steve findet sich bald auf einem Containerschiff nach Schanghai wieder, beladen mit Rinderfellen und Altbatterien. Und Vali heizt derweil im Mietwagen nach Mexiko und begreift erst langsam, dass ihn der Start gen Osten jeden zweiten Tag eine Stunde Schlaf kosten wird. Umso eiliger hat er es, bei Juan Lozano in Cuernavaca seinen ganz persönlichen Raketenrucksack zu erstehen. Doch Augenblick mal … kommt man mit einem Raketenrucksack über den Atlantik ? (amazon)

OHNE Flugzeug? Der Titel ist ein – schlechter- Witz und  sehr irreführend, denn mitnichten ist das so. Wer sich wie ich auf eine spannende Abenteuerreise gefreut hat, wird bitter enttäuscht.

Die zwei Männer – also solche Typen hab ich ja gerne. Der eine ist ein richtiger Großkotz, anders kann ich das wirklich nicht ausdrücken, der andere meint auch er ist die Krone der Schöpfung.

Die Reise selber – oh je, was soll denn DARAN nun witzig sein, wenn man auf andere Länder und Menschen mit Hohn und Spott reagiert und nur das eigene Heimatland (Amerika) als das Beste erachtet, dass es überhaupt gibt? 

Der Anfang ging ja noch, aber dann wird es ganz einfach nur langweilig und öde. Und eben ärgerlich, wenn man die zwanghaft vermeintlich „lustigen“ Kommentare über andere Menschen lesen muss.

Sicher geht es nicht vornehmlich um die Reise, sondern um diese seltsame Wette. Aber man muss diesen „Humor“ mögen – und das tue ich definitiv nicht. Für mich war dieses Buch eine herbe Enttäuschung und ein absoluter Fehlkauf. 

Kommentieren0
28
Teilen
lesemauss avatar

Rezension zu "Die Wette" von Steve Hely

Die Wette
lesemausvor 5 Jahren

Aus dem Klapptext:

"Die Idee: Ein Wettrennen um die Welt. Der Einsatz: Eine Flasche Whisky. Bedingung: keine Flugzeuge! Steve findet sich bald auf einem Containerschiff nach Schanghai wieder, beladen mit Rinderfellen und Altbatterien. Und Vali heizt derweil im Mietwagen nach Mexiko und begreift erst langsam, dass ihn der Start gen Osten jeden zweiten Tag eine Stunde Schlaf kosten wird. Umso eiliger hat er es, bei Juan Lozano in Cuernavaca seinen ganz persönlichen Raketenrucksack zu erstehen. Doch Augenblick mal… Kommt man mit einem Raketenrucksack über den Atlantik?"

Beide Männer schließen eine Wette ab und machen sich auf den Weg. Es wird aus den Perspektiven von Steve und Vali beschrieben. Die Inhaltsangabe sprach mich an, da ich Weltreisen liebe. Man erlebt was unterwegs und lernt Neues dazu. Aber hier in diesem Buch ging das alles verloren. Es geht nur darum, wie komme ich am besten und schnellsten weiter.

Am Ende kommt es zum Betrug. Schade! Das Buch war einfach nur öde und zäh.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 66 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks