Steve Hofmann The Synchronized

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Synchronized“ von Steve Hofmann

November 2081: Rakim Adam versucht das Paradoxon, dass Mark Schneider 2005 verursacht hat zu beheben und verliebt sich dabei in eine Frau, die vor mehr als 70 Jahren in seiner Wohnung in Neo-Giesing lebte. Wird er es schaffen das Paradoxon aufzulösen und Lydia zu retten. 76 Jahre nach the Repage kommt es wieder zu einem Showdown in Giesing. The Synchronized Die zweite Retro-Fiction Novelle von Steve Hofmann. (9 Volt)

Der zweite Teil der Retro-Fiction Novelle.

— Atschi
Atschi

Stöbern in Romane

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "The Repage" geht weiter, der zweite Teil der Retrofiction Novelle

    The Synchronized
    Atschi

    Atschi

    01. December 2016 um 03:10

    Das Zeit- Paradoxon soll korrigiert werden. Rakim der im Jahr 2081 lebt versucht den Fehler zu beheben den Mark Schneider im Jahr 2005 verursacht hat. LAZARUS, der allmächtige Computer der von Mark erbaut wurde versucht dies zu verhindern und schickt Elite-Einheiten in die Vergangenheit um seine Existenz zu sichern. Lydia die in einer WG im Jahr 2005 lebt glaubt daran Geister zu sehen, da es immer wieder zu Zeit - Überlappungen in ihrer Wohnung kommt. Auf diese Weise lernt sie Rakim kennen, der in ihrer Wohnung lebt, jedoch im Jahr 2081.

    Mehr
  • Noch spannender als der erste Teil aber leider zu kurz...........

    The Synchronized
    Atschi

    Atschi

    01. December 2016 um 02:59

    Das Zeit-Paradoxon soll korrigiert werden. Rakim der im Jahr 2081 lebt, versucht den Fehler zu beheben den Mark Schneider in Jahr 2005 verursachte.

    Lazarus der allmächtige Computer der von Mark erbaut wurde,versucht dies zu verhindern und schickt immer wieder Spezialeinheiten in die Vergangenheit um seine Existenz zu sichern.