Steve Hogan

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(15)
(12)
(16)
(5)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Starker Beginn, dann wirds wirr

    Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft

    Yoyomaus

    26. February 2018 um 15:24 Rezension zu "Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft" von Steve Hogan

    Zum Inhalt:Man schreibt das Jahr 1851. Flugmaschinen durchkreuzen den Himmel über London, rußiger Qualm hängt in der Luft, die Technik triumphiert, und bald wird Queen Victoria die Weltausstellung eröffnen. Hier ist Kate Fenton, die rotgelockte Pilotin eines Dampfkutters, zu Hause. Mutig und freiheitsliebend fliegt Tinker-Kate über die Dächer. Sie glaubt an Eisen, Stahl und Feuer. Und bestimmt nicht an den Vampir, von dem es heißt, er hätte neun Morde auf dem Gewissen! Bis sie eine bleiche Leiche entdeckt - und einen attraktiven ...

    Mehr
  • Atme – wenn du kannst! (Steve Hogan)

    Atme - wenn du kannst! (Mystery Thriller)

    LieLu

    22. December 2015 um 15:39 Rezension zu "Atme - wenn du kannst! (Mystery Thriller)" von Steve Hogan

    Erschienen: Juni 2012 Seitenzahl: 144 Verlag: Cora Verlag ePUB:  3,49 € ISBN: 978-3-86494-167-2 Der Autor Steve Hogan ist das Pseudonym eines Schriftstellers, der am 22. Februar 1962 geboren wurde. Nach einem Literaturwissenschafts- und Soziologiestudium stürzte er sich in das Abenteuer eines unabhängigen Autorenlebens. Sein erstes Buch war ein Krimi. Diesem Genre ist Steve Hogan schon seit über zehn Jahren treu, und er ist für ihn eine moderne Form des Kampfes gegen das Böse ist. Ein Hürde gilt es für all seine Romane zu ...

    Mehr
  • Tolle Grundidee, aber die Ausarbeitung ist nicht ganz so berauschend

    Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft

    Johannisbeerchen

    17. March 2015 um 20:27 Rezension zu "Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft" von Steve Hogan

    Meinung: Steve Hogan hatte es mit Glutheißer Höllentrip eigentlich bei mir versaut. Die geheime Bruderschaft ist aber kostenlos zu haben, daher wollte ich ihm noch eine Chance geben. Die Geschichte gefiel mir sehr gut. Die Elemente sind gut gewählt und Steampunk einfach Kult. Von Kate hat man nicht wirklich viel erfahren und das es dann solch eine Richtung nimmt hätte ich nicht erwartet. Die weiteren Teile werde ich wohl nicht lesen, aber dieses kostenlose Schmankerl ist ganz nett. Fazit: Tolle Grundidee, aber die Ausarbeitung ...

    Mehr
  • Langweilige Story, langweilige Figuren - wenig "Steampunk-Atmosphäre"

    Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft

    Insi

    03. March 2015 um 11:29 Rezension zu "Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft" von Steve Hogan

    Da ich den Cora-Verlag eigentlich immer nur mit Leichte-Kost-Liebesgeschichten in Verbindung gebracht habe, hat mich diese Steampunk-Saga sehr neugierig gemacht. Steampunk ist ein Genre, in dem ich auf wenig Vergleichsmöglichkeiten zurück greifen kann, dem ich aber grundsätzlich positiv gegenüber eingestellt bin. Im Zentrum der Serie scheint die Jagd nach Vampiren zu stehen. Also eine alte Idee in eine neue Umgebung übertragen. Leider kommen die Beschreibungen des Londons der Serie viel zu kurz. Klar, auf so wenigen Seiten ist ...

    Mehr
  • Praktikum mal anders

    Das Geheimnis von St. Andrews (Mystery Thriller)

    Binichen90

    Rezension zu "Das Geheimnis von St. Andrews (Mystery Thriller)" von Steve Hogan

    Cherry, Kunstgeschichtsstudentin im 3. Semester, freut sich riesig auf ihren Sommer im verschlafenen Nest Pittstown, weil sie bei der Restaurierung der Kirche von St. Andrews mitarbeiten darf. Doch schon bald nach ihrem Arbeitsantritt geschehen schreckliche Dinge. Ein totes Mädchen wird in einem der Särge gefunden, ein Dachbalken erschlägt Cherry beinahe und auf ihrer Reisetasche befindet sich plötzlich ein Pentagramm. Schon bald mischt sich auch die Polizei ein und alle rätseln, wer der Mörder und Täter des Anschlags auf Cherry ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Die Steampunk Saga - Tinker Kate und die geheime Bruderschaft" von Steve Hogan

    Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft

    Silence24

    21. November 2013 um 21:10 Rezension zu "Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft" von Steve Hogan

    Und wieder einmal ein E - book. Die Steampunk Saga hatte ich zufällig auf Amazon entdeckt. Ich finde die Geschichte ganz okay. Sie hat mich zwar nicht vom Hocker gerissen, aber sie hat etwas, was mich auf den nächsten Teil neugierig macht. 3 Sterne von mir. Tinker Kate, wie die Dampfkutterfahrerin genannt wird, hat es nicht leicht. Sie kämpft jeden Tag gegen die Pferdekutscher um die Passagiere und somit um ihr Geld. Doch ihr Leben gefällt ihr. Als sie jedoch einen Passagier abholen soll und der dann blutleer in seinem ...

    Mehr
  • Unterhaltung für Zwischendurch

    Atme - wenn du kannst! (Mystery Thriller)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. September 2013 um 15:57 Rezension zu "Atme - wenn du kannst! (Mystery Thriller)" von Steve Hogan

    Atme - wenn du kannst! von Steve Hogan Verlag: Cora Seiten: 142 Preis: 3,60 € Erscheinungsjahr: 2012 Reihe: Mystery Thriller Band: 208 Inhalt: Die geheimnisvolle Unterwasserwelt erkunden und vielleicht einen Schatz finden - Emily träumt schon seit Jahren davon, im Meer zu tauchen. Als ihre Mutter sie jetzt aufmuntern möchte und ihr einen Tauchkurs schenkt, freut Emily sich riesig. Doch kaum sind sie, der sympatische Andy und die anderen Tauchschüler an Bord der Fortuna, werden sie von Raubtauchern verfolgt und angegriffen. Dann ...

    Mehr
  • Vampire? Wieso?

    Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft

    Niralina

    06. September 2013 um 19:44 Rezension zu "Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft" von Steve Hogan

    Steve Hogan veröffentlicht unter diesem Pseudonym Geschichten aus verschiedenen Genren - darunter Übernatürliches, Krimis oder auch historische Romane. Vorbild für seine charakterstarken Protagonistinnen und Erstleserin seiner Werke ist immer seine Freundin. Die Ideen für neue Erzählungen bekommt er beim Joggen. Episode 1 der Steampunk-Saga trägt den Titel: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft, umfasst 46 Seiten und ist ausschließlich als eBook erhältlich. Wie landen in London, im Jahre 1851 - Flugmaschinen machen den ...

    Mehr
  • Guter Start, doch dann...

    Wer hat Alice umgebracht? (Mystery Thriller)

    pelznase

    27. August 2013 um 13:20 Rezension zu "Wer hat Alice umgebracht? (Mystery Thriller)" von Steve Hogan

    Scheinbar hatte ich eine kleine Phase mit Snack-Büchern. Jedenfalls mag ich diese Mystery Thriller zwischendurch immer mal ganz gerne, und so habe ich mal wieder einen im Kiosk mitgenommen. Die Inhaltsangabe klang nicht verkehrt. Was Lindsay angeht, war ich auch ganz zufrieden. Mit ihr bin ich schnell warm geworden. Sie wirkt ganz nett und ganz schön clever.  Und sie ist mit sich und ihrem Aussehen im Reinen. Ich habe etwas gegen diese Mädels, die regelmäßig über ihr Aussehen lamentiere, obwohl sie gerade so ganz andere, echte ...

    Mehr
  • Schöner Serienauftakt der Steampunk-Romance Reihe

    Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft

    Romanticbookfan

    19. April 2013 um 11:25 Rezension zu "Die Steampunk-Saga: Episode 1: Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft" von Steve Hogan

    Ich haben nun die erste Episode der neuen Steampunk ebook-Serie gelesen und bin von Tinker Kate, der Hauptprotagonistin, sehr begeistert!Sie ist frech und selbstbewusst und sticht nicht nur optisch mit ihren roten Haaren aus der Masse heraus :-) Zur Story: Tinker Kate, wie sie ihre Freunde nennen, ist Dampfkutter Pilotin und fliegt ihre Fahrgäste über das viktorianische London. Dabei nimmt Kate nie ein Blatt vor den Mund und glaubt auch nicht an den Vampir-Mörder, der heimlich umgeht. Als sie jedoch einen blutbefleckten Fremden ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks