Steve Jackson

 4 Sterne bei 60 Bewertungen

Lebenslauf

Steve Jackson ist neben Ian Livinstone der Co-Gründer der "Games Workshop"-Kette, die u. a. das Spiel "Warhammer" veröffentlichte. Er erfand zahlreiche bahnbrechende Spielekonzepte, wurde 1993 als "European Board Games champion" ausgezeichnet und war zuletzt Professor für Game Design an der Brunel University.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Steve Jackson

Cover des Buches SORCERY! Die Shamutanti-Hügel (ISBN: 9783945493205)

SORCERY! Die Shamutanti-Hügel

 (9)
Erschienen am 21.05.2015
Cover des Buches Der Anschlag (ISBN: 9783442462803)

Der Anschlag

 (4)
Erschienen am 10.06.2009
Cover des Buches Der Hexenmeister vom flammenden Berg (ISBN: 9783764152536)

Der Hexenmeister vom flammenden Berg

 (2)
Erschienen am 14.02.2023
Cover des Buches Sorcery! Die Krone der Könige (ISBN: 9783945493939)

Sorcery! Die Krone der Könige

 (2)
Erschienen am 05.07.2017
Cover des Buches Sorcery! Die Sieben Schlangen (ISBN: 9783945493922)

Sorcery! Die Sieben Schlangen

 (1)
Erschienen am 05.04.2017
Cover des Buches GURPS, Basisbuch (ISBN: 9783930635443)

GURPS, Basisbuch

 (0)
Erschienen am 01.01.1998

Neue Rezensionen zu Steve Jackson

Cover des Buches Der Hexenmeister vom flammenden Berg (ISBN: 9783764152536)
Erdpoetins avatar

Rezension zu "Der Hexenmeister vom flammenden Berg" von Steve Jackson

Für mich ein Highlight!
Erdpoetinvor einem Jahr

Dieser Klassiker aus den 80iger Jahren, der von den berühmten Spielemachern Steve Jackson und Ian Livingstone neu erzählt wurde, hat mich in den Bann gezogen. Allein schon das Cover finde ich magisch. Und darum geht es:


Betritt eine sagenumwobene Fantasy-Welt und mach dich selbst auf die Suche nach dem Schatz des großen Hexenmeisters Zagor. Vorbei an den monströsen Bewachern des Schatzes, musst du dich durch das Labyrinth bis ins Innere des Flammenden Berges vorkämpfen. 


Ihr könnt euch vorstellen, dass das nicht ganz gefahrlos verläuft: Ihr werdet auf Monster und andere Hindernisse treffen, bis ihr euch am Schluss sogar einem Duell gegen den Hexenmeister persönlich stellen müsst. Nicht ganz ohne – aber ein echter Lese-Spielespaß für Fantasyfans ab 10 Jahre.


Was ich an dieser Art Buch so mag, ist, dass man es mehr als einmal lesen kann, auf immer wieder neue Art. So lassen sich jedes Mal ganz andere, neue Spielaspekte entdecken. Toll finde ich auch, dass man auf diese Weise richtig in die Rolle der/ des Helden /Heldin schlüpft und das Abenteuer nicht nur lesend, sondern auch spielend erlebt. Dabei braucht man nicht mal richtige Würfel, denn auf den Seiten befinden sich bereits gedruckte Würfelbilder. Dank der guten Anleitung zu Beginn des Buches kann man also sofort loslegen, man braucht nur noch einen Stift, um sich Wichtiges zu notieren. Die Geschichte entwickelt sich auf überraschende, spannende Weise und auch die schön gestalteten Schwarz-Weiß-Illus verleihen dem Ganzen noch mehr Zauber. Ich bin von dieser Art Spielebuch wirklich überzeugt und empfehle es gern weiter. Bestimmt lassen sich auch Lesemuffel damit zum Schmökern motivieren.   



Cover des Buches Der Hexenmeister vom flammenden Berg (ISBN: 9783764152536)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Der Hexenmeister vom flammenden Berg" von Steve Jackson

Fantasy Spielbuch
Claudia_Reinländervor einem Jahr

Klappentext / Inhalt:

Fantastische Welten voller tödlicher Bedrohungen, gefährlicher Monster und dunkler Magie! Der Klassiker aus den 80er Jahren von den berühmten Spielemachern Steve Jackson und Ian Livingstone neu erzählt

Betritt eine sagenumwobene Fantasy-Welt und mach dich selbst auf die Suche nach dem Schatz des großen Hexenmeister Zagor. Vorbei an den monströsen Bewachern des Schatzes, musst du dich durch das Labyrinth bis ins Innerste des Flammenden Berges vorkämpfen. Einige der Monster, die den Weg versperren, tragen Schlüssel bei sich, die es einzusammeln gilt, um die gewaltige Schatztruhe öffnen zu können. Doch vorher wartet am Ende des Weges noch die größte aller Herausforderungen: Das riskante Duell gegen den berüchtigten Hexenmeister ...

Die perfekte Mischung aus Rollenspiel und magischem Lesevergnügen – DU bestimmst den Weg der Geschichte!

Cover:

Das Cover weckt bereits die Abenteuerlust und nicht nur Fantasy Fans kommen hier auf den Geschmack. Das Cover macht Lust auf mehr und die unzähligen magischen Kreaturen laden zum Entdecken ein. Im Hintergrund ist ein großer Berg erkennbar, verschiedene Fantasywesen warten jedoch davor um den Weg dorthin zu erschweren. Optisch und gestalterisch macht das Cover einiges her und lädt zum Reinschnuppern ein.

Meinung:

Spiele den Helden in deinem eigenen Abenteuer. Du bist nur wenige Schritte davon entfernt und dieses Buch führt dich ganz genau dort hinein. Es handelt sich hierbei um ein Fantasy Spielbuch, in dem du selbst die Entscheidungen triffst und so über den weiteren Verlauf bestimmst. 

Zu Beginn gibt es eine kurze Einführung und Anleitung. Man wird direkt angesprochen und schon steckt man mittendrin, erstellt seinen Charakter und schon geht es los. 

Toll fand ich auch, dass wenn man keine Würfel zur Hand hat, einfach das Buch durchblättert und am unteren Rand verschiedene Würfelergebnisse aufgedruckt sind, welche man stattdessen für sich entscheiden lassen kann. Toll gemacht.

Inhaltlich möchte ich hier nicht zu viel verraten und halte mich zu Inhalt zurück. 

Mich hat die Idee und Umsetzung des Spielbuches begeistert und ich fand es sehr ansprechend und toll. Es beruht wohl auf einen Klassiker aus den 80ern, dieser war mir jedoch nicht bekannt. 

Die Spielidee und das Konzept dahinter fand ich toll und hat mir gut gefallen. Das Buch und die Geschichte dahinter steckt voller Spannung, überraschender Wendungen und guter Ideen. Es ist vielschichtig und zudem sehr kreativ. Man durchläuft viele Entscheidungen und wird sehr gut mit eingebunden. 

Richtig toll fand ich auch die vielen kleineren und teils auch etwas größeren schwarz-weiß Illustrationen, welche das Ganze sehr gut abgerundet haben. 

Es eignet sich bereits für Kinder ab ca. 10 Jahren.  man muss einiges mitschreiben und man kann es mehrfach lesen und spielen, da man immer wider auf einen anderen Verlauf trifft, was ebenso zur Unterhaltung beiträgt. 

Die Beschreibungen der Handlungen, Gegenstände und Hintergründe ist bildlich und gut gelungen. Man kann sich die Handlungen und Szenarien immer sehr gut vorstellen und man ist schnell in einem spannenden Abenteuer verwickelt und es macht Spaß den Geschehnissen zu folgen.

Mir hat dieses Fantasy Spielbuch sehr gut gefallen und ich empfehle es sehr gern weiter. 

Fazit:

Packendes Fantasy Spielbuch... gut erklärt, vielschichtig, kreativ und extrem unterhaltsam.

Cover des Buches Wächter der Lüfte (ISBN: 9783764152246)
Erdpoetins avatar

Rezension zu "Wächter der Lüfte" von Ian Livingstone

Soll ich - oder soll ich nicht?
Erdpoetinvor 2 Jahren

Die Tochter von Terry Pratchett, der mit seinen Scheibenwelt-Romanen berühmt geworden ist, tritt in die Fußstapfen ihres Vaters. Sie hat ein Fantasy-Spielbuch für Kinder ab 10 Jahre geschrieben, in dem du den Verlauf der Geschichte bestimmst. Hierfür gibt es Spielpläne im Anhang (die man sich am besten kopiert) sowie eine ausführliche, verständliche Spielanleitung. Würfel sind praktisch, aber wenn du keine hast, kannst du die im Buch gedruckten verwenden. Dann noch einen Bleistift und Radiergummi – und schon kann’s losgehen.

 Weil ich zuvor noch nie solch ein Spielbuch ausprobiert habe, war ich sehr neugierig. Das Abenteuer versprechende Cover und die fantasievollen S-W-Zeichnungen haben meine Vorfreude geweckt. Ich habe ein bisschen gebraucht, um in die Geschichte und das Spiel hineinzufinden, aber dann hat’s mich gepackt. Als letzte Sturmwächterin konnte ich zwar auf ein gewisses Potential an Geschick, Ausdauer und Glück zurückgreifen (-> Punkte, die man sich zu Beginn erwürfelt und auf seinem Abenteuer-Blatt notiert). Aber dann musste ich mich immer wieder entscheiden, Kämpfe bestehen – und schon änderten sich die Punkte bzw. der Lauf der Geschichte wieder. Sollte ich z.B. die Tür zum Großen Saal öffnen oder lieber nicht? Würde ich den Kampf gegen einen Meeresriesen gewinnen? Und würde es mir gelingen, wichtige Gegenstände zu sammeln und genügend Proviant zu haben? Nach und nach tauchte eine Fantasywelt vor meinen Augen auf und dabei kam es auf mich, als Charakter, maßgeblich an. Ich begegnete z.B. einem oktopusartigen Wesen, geflügelten Kobolden, … Das Lesen und Spielen hat mich so fasziniert, dass ich das Buch sicherlich nochmals durchspielen werde. Langeweile kommt hier garantiert NICHT auf, denn es gibt genügend Entscheidungsmöglichkeiten, die für überraschende Wendungen sorgen. Meine Topp-Empfehlung gegen verregnete Ferientage - oder einfach auch für alle, die nach einem interaktiven Fantasy-Abenteuer suchen!

 

 

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,
auf meinem Blog veranstalte ich gerade ein riesen Gewinnnspiel wo 7 Bücher ein neues Zuhause suchen!
Wenn ihr Lust habt, schot doch mal bei mir vorbei 

Tianas Bücherfeder - Gewinnspiel
Teilnehmen kann man nur bei mir am Blog. Kommentare unter diesem Post werden nicht bei der Auslosung berücksichtigt.
Ich wünsch euch viel Glück!
Alles Liebe,Tiana
0 BeiträgeVerlosung beendet
Verehrte Leserinnen, Verehrte Leser,

Der Mantikore Verlag möchte in dieser Leserunde zehn Exemplare von Steve Jacksons Figthing Fantasy Spielbuc  „Sorcery - Die Shamutanti Hügel“ zur Rezension verlosen.

In einem Spielbuch taucht man nicht nur in die Geschichte ein, man kann mitbestimmen, wie diese verläuft und wie sie endet. Der Leser wird Teil der Geschichte, ein einzigartiges Erlebnis!

Bewerbungen, mit einigen Worten zu euch selbst und wo eure Rezensionen erscheinen, bitte hier in dieser Leserunde posten und als Kopie per Email an steinmetz.speyer@gmail.com

Möchtet ihr eine Printversion des Buches erhalten, bitte eure Anschrift nicht vergessen.

Wollt ihr euch für ein Apple eBook (Download nur über den Apple ITune Store möglich) bewerben, bitte die eMail Adresse mit angeben, an die der Link gesendet werden soll.

Stichtag ist der 13. July 2015 !!

Der Mantikore Verlag freut sich auf die Leserunde und einen regen konstruktiven Austausch mit Euch.

Ich lese das Buch dann gleichzeitig mit Euch und würde wie immer als Kontaktperson auf Lovelybooks zur Verfügung stehen.

Da bei einem Spielbuch die Story nicht in einzelnen Abschnitten unterteilt werden kann, habe ich einfach ein paar beschreibende Untergruppen gebildet, wie Charaktererschaffung, Regeln, Rätsel und am Ende die Zusammenfassung. Ich hoffe das ist OK für Euch !!

Hinweis: Wie benötigen die Anschrift oder Email deswegen, um die verlosten Bücher oder EBooks zustellen zu können. Nach der Leserunde werden die persönlichen Daten natürlich wieder gelöscht. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Viel Erfolg!
Mario Steinmetz
50 BeiträgeVerlosung beendet
winterdreams avatar
Letzter Beitrag von  winterdreamvor 9 Jahren
So, hier kommt auch meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Steve-Jackson/SORCERY-Die-Shamutanti-H%C3%BCgel-Ein-Fighting-Fantasy-Spielbuch-von-Steve-Jackson-1163007511-w/rezension/1182219555/ Ich habe sie auch bei amazon, thalia und weltbild eingestellt. Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Es hat super viel Spaß gemacht. Gerne bin ich wieder dabei. Ich war total begeistert. Lieben Gruß.

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

auf 11 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks