Steve Small

 4,8 Sterne bei 10 Bewertungen

Lebenslauf von Steve Small

Steve Small hat über 30 Jahre lang für Trickfilme gearbeitet, als Zeichner, Entwickler und Regisseur. Dabei war er an u. a. an Disneyfilmen beteiligt. Bilderbücher sind seine neue Leidenschaft.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Kleiner Rüssel, großer Tag (ISBN: 9783751202794)

Kleiner Rüssel, großer Tag

Neu erschienen am 13.07.2022 als Gebundenes Buch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.

Alle Bücher von Steve Small

Cover des Buches Ohne dich, das geht doch nicht! (ISBN: 9783751200004)

Ohne dich, das geht doch nicht!

 (7)
Erschienen am 24.02.2020
Cover des Buches Mit dir ist sogar Regen schön (ISBN: 9783751200363)

Mit dir ist sogar Regen schön

 (2)
Erschienen am 06.03.2021
Cover des Buches Ich und du und Huhn dazu (ISBN: 9783751201964)

Ich und du und Huhn dazu

 (1)
Erschienen am 08.01.2022
Cover des Buches Kleiner Rüssel, großer Tag (ISBN: 9783751202794)

Kleiner Rüssel, großer Tag

 (0)
Erschienen am 13.07.2022
Cover des Buches Ohne dich bin ich nicht ich (ISBN: 9783751203579)

Ohne dich bin ich nicht ich

 (0)
Erscheint am 12.01.2023

Neue Rezensionen zu Steve Small

Cover des Buches Ich und du und Huhn dazu (ISBN: 9783751201964)Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Ich und du und Huhn dazu" von Smriti Prasadam-Halls

Eine ganz bezaubernde gereimteFreundschaftsgeschichte
Kinderbuchkistevor 4 Monaten

"Drei sind einer zu viel!" 

sagt der Bär 

(und auch das Eichhörnchen weiß nicht so recht)

doch am Ende erkennen sie:

"Zu Zweit kommt man weit,

 doch zu Dritt noch viel weiter!"

eine wundervolle Freundschaftsgeschichte

in mitreißenden Reimen erzählt

für Kinder ab 4 Jahren

Richtig beste Freunde, sind der Bär und das Eichhörnchen. Gemeinsam gehen sie durchs Leben, durch Dick und Dünn. Sie machen Musik, ziehen durchs Land und sind sich selbst genug. So sollte eine Freundschaft sein, denken sie und sind sich mehr oder weniger einig: Drei wäre einer zu viel! und so ist es auch nicht verwunderlich, das sie dem Huhn, das nur zu gerne mit ihnen Musik machen möchte eine herbe Absage erteilen. Besonders der Bär möchte mit dem aufdringlichen Tier nichts zu tun haben. Doch das Huhn lässt sich so schnell nicht einschüchtern und tut alles um doch noch die Gunst der beiden zu gewinnen. Was das Huhn alles anstellt erleben wir nicht nur über die herrlichen Reime, die eine ganz besondere Dynamik in das Geschehen bringen sondern, vor allem auch durch die vielen kleinen und etwas größeren visuellen Sequenzen, die auf den Zug der Reimdynamik aufspringen und ebenfalls eine stetige Bewegung vermitteln. Das Huhn ist ein Tausendsassa, wenn es darum geht sich aufzudrängen und seine musikalischen Talente zum Besten zu geben. Keine Gelegenheit lässt es aus dem Bären und dem Eichhörnchen davon zu überzeugen, das sie mit ihr noch bessere wären. Doch alle kreativen Bemühungen prallen ab. Bär und Huhn sind ein Team und dabei soll es bleiben. 

Also packt das Huhn seinen Koffer und zieht von dannen. Unterwegs sieht es einen Aushang, der genau zu ihr passt. Da werden Musiker gesucht. Nur Hühner! Was für eine Angebot, das muss das Huhn wahrnehmen. Also mach es sich auf den Weg. Es ist schon sehr dunkel, als es fast am Ziel ist. Doch das vermeidlich tolle Angebot ist in Wahrheit eine ganz üble Falle. 


Zur gleichen Zeit fahren auch Bär und Eichhörnchen durch die Nacht, sinnieren über die Freundschaft, und denken an das Huhn. Irgendwie hat es ihnen wohl doch imponiert, nur zugeben mag es keiner der beiden so recht. Vielmehr bestärken sie sich gegenseitig darin, wie toll ihre Zweier-Freundschaft ist. "....Wir bilden kein Trio, kein Dreigespann, weil Freundschaft im Dreieck nicht gut gehen kann......". Und während sie so weiter durch die Nacht fahren entdecken sie plötzlich das Huhn, wie es kurz davor ist in sein Unheil zu tapsen. 

Ahnt ihr was passiert? Ich verrate es noch nicht. Nur so viel, das Drei, einer zuviel ist, ist ein Gerücht. Bär, Eichhörnchen und Huhn zeigen, das es geht. Doch bis dahin war es ein langer Weg. Ein Weg den wir Leser miterleben und begleiten durften. Es war ereignisreich, es war amüsant, es war spannend und etwas gefährlich. Es war musikalisch, voller Laute und Lieder, Gesang und Klang. Wir haben erfahren, das eine Zweier-Freundschaft ausbaufähig ist, auch wenn man es nicht für möglich hielt und erst einmal nichts dafür sprach. Wir haben die unterschiedlichsten Musikinstrumente kennengelernt und mussten immer und immer wieder schmunzeln. Was gibt es schöneres als ein Buch, das einen ständig in irgendeiner Form aus Neue überrascht und so viel zu erzählen hat. Mit Bildern, die so lebendig sind, dass man das Gefühl hat, dass die Figuren an einem vorbeiziehen und man mitten im Geschehen ist. Mit besonderen, sehr unterschiedlichen eigenwilligen, individuellen Charakteren, die hinreißend in Szene gesetzt wurden und dessen Minenspiel einfach fantastisch ist. Mit einer Geschichte, über die man nachdenken und sprechen kann und die einem bestimmt für lange Zeit in Erinnerung bleibt? 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mit dir ist sogar Regen schön (ISBN: 9783751200363)Kristall86s avatar

Rezension zu "Mit dir ist sogar Regen schön" von Steve Small

Zusammen ist man weniger allein
Kristall86vor 2 Jahren

Klappentext:

„Freundschaft macht stark.

Ente ist anders als die anderen Enten: Sie mag kein Wasser und ist ein wahrer Einzelgänger. Doch in einer stürmischen Nacht klopft ein Frosch an ihre Tür. Er findet den Weg nach Hause nicht mehr. Ente nimmt ihn bei sich auf und hilft ihm in den nächsten Tagen, sein Zuhause zu finden. Dabei freunden sich die beiden unterschiedlichen Charaktere an. Doch was passiert, wenn Frosch wieder zurück in seinem Teich ist?“


Welch ein zauberhaftes Buch, mit so einer starken Geschichte und so einem starken und wichtigen Tenor. Allein die Zeichnungen sind ein Traum und für jedes Alter leicht verständlich. Wobei Erwachsene es sogar eher als Kunst betrachten könnten, denn genau das ist es auch irgendwie. Die Geschichte um Ente und Frosch ist ruhig und unaufgeregt. Wir erfahren nicht nur die Charaktereigenschaften der Tiere sondern auch deren Eigenleben....So ist die Ente doch immer schon ein Einzelgänger gewesen...eigentlich eher untypisch in der Natur. Aber da kommt jemand ins Leben und verändert alles, alles steht plötzlich auf dem Kopf bzw. wird in Frage gestellt und hier passt einfach der Spruch: „Was man nicht kennt, kann man nicht vermissen! Was man aber liebt, bleibt im Herzen fest verankert.“

Ein traumhaftes Kinderbuch, welches auch für Erwachsene ein wunderbarer Seelenwärmer ist - 5 von 5 Sterne!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ohne dich, das geht doch nicht! (ISBN: 9783789114717)L

Rezension zu "Ohne dich, das geht doch nicht!" von Smriti Prasadam-Halls

Ein Kinderbuch über die Herausforderung echter Freundschaft
Lisa_Noltevor 2 Jahren

Dieses Kinderbuch erzählt - in Reimen von Paul Maar - über die Freundschaft von Bär und Eichhörnchen. Die ist nämlich nicht immer nur einfach, so wie im echten Leben. Denn Eichhörnchen braucht einfach mal Zeit und Platz für sich, und Bär ist ganz schön verletzt als Eichhörnchen ihm das eröffnet. 

Eine Geschichte übers Teilen und Zurückstecken, übers um Verzeihung bitten und Verzeihen, Kompromisse eingehen und darüber, sich trotzdem - nein, gerade deshalb - aus ganzem Herzen zu lieben. Denn: "Ohne Dich, das geht doch nicht." 

Mehr Details zu meiner Meinung über dieses Kinderbuch steht jetzt auf meinem Kinderbuch-Blog: https://weltenauspapier.de/buchrezension/ohne-dich-das-geht-doch-nicht/.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks