Steven Brust

(78)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(17)
(40)
(18)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Jhereg

Bei diesen Partnern bestellen:

Athyra

Bei diesen Partnern bestellen:

Phönix

Bei diesen Partnern bestellen:

Taltos

Bei diesen Partnern bestellen:

Teckla

Bei diesen Partnern bestellen:

Yendi

Bei diesen Partnern bestellen:

Hawk

Bei diesen Partnern bestellen:

Tiassa

Bei diesen Partnern bestellen:

The Book of Dragon

Bei diesen Partnern bestellen:

Iorich

Bei diesen Partnern bestellen:

Five Hundred Years After

Bei diesen Partnern bestellen:

Jhegaala

Bei diesen Partnern bestellen:

Brokedown Palace

Bei diesen Partnern bestellen:

Agyar

Bei diesen Partnern bestellen:

Dzur

Bei diesen Partnern bestellen:

Dragon

Bei diesen Partnern bestellen:

Sethra Lavode

Bei diesen Partnern bestellen:

The Phoenix Guards

Bei diesen Partnern bestellen:

Yendi

Bei diesen Partnern bestellen:

Phoenix

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tiassa" von Steven Brust

    Tiassa
    Elwe

    Elwe

    04. January 2013 um 01:27 Rezension zu "Tiassa" von Steven Brust

    Ich bin eigentlich ein großer Fan von Steven Brust und seiner Serie um den Meister-Assassinen Vlad Taltos. Die Bücher sind mit spitzer, humorvoller Feder geschrieben und dabei klug erdacht und spannend inszeniert. Tiassa allerdings hat mir mitten im Buch den Lesegenuss verdorben ... hier gehts um die Geschichte einer kleinen silbernen Statue, deren Schicksal eng mit dem von Vlad Taltos verstrickt ist und die die Geschiche von Welten beeinflussen kann. Das erste Drittel liest sich auch gewohnt lustig und unterhaltsam. Vlad erzählt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Phönix" von Steven Brust

    Phönix
    rallus

    rallus

    21. October 2011 um 12:56 Rezension zu "Phönix" von Steven Brust

    Das fünfte Buch - Phoenix - ist eine direkte Fortsetzung von Teckla, in dem von dem beginnenden Zerfall der Ehe von Vlad und Cawti erzählt wird. Cawti wendet sich umstürzlerischen Gruppen zu und Vlad überdenkt sein Attentäterleben. Ist dies in Teckla noch sehr gut gelungen und hat Steven Brust die richtige Balance zwischen Action und nachdenklichen Passagen gefunden, wird in Phoenix zwar auch ein interessanter Plot aufgebaut mit neuen politischen Verwicklungen, leider beendet Brust die Haupgeschichte recht lustlos auf den letzten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teckla" von Steven Brust

    Teckla
    rallus

    rallus

    22. September 2011 um 09:52 Rezension zu "Teckla" von Steven Brust

    Die Welt von Vlad Talstos bekommt Risse. Was sucht seine Frau bei aufständischen Tecklas und Ostländern? Tecklas die eigentlich das Unterste der Gesellschaft bedeuten, wollen gegen das Imperium kämpfen? Und seine Frau mittendrin. Im vierten Band versteht es Steven Brust geschickt seinem Auftragskiller und Helden Zweifel einzustreuen. Hoch philosophisch wird dies nicht, dafür hängt Vlad doch zusehr seinem eigentlichen Wesen noch nach, aber sehr authentisch und mit ungewohnter Tiefe versehen ist dieses Abenteuer von Vlad. Satte 8 ...

    Mehr
  • Rezension zu "Yendi" von Steven Brust

    Yendi
    rallus

    rallus

    08. August 2011 um 08:22 Rezension zu "Yendi" von Steven Brust

    Yendi spielt einige Jahre vor Jhereg und Vlad Taltos, der Berufskiller und Besitzer des psionisch veranlagten Drachens Loiosh, ist gerade dabei seine Firma neu aufzubauen, als plötzlich ein Konkurrent Machtspielchen mit ihm anfängt. Vlad beginnt sich zu wehren und merkt, dass er in einen schon lange vor dem Interregnum aufgezogenen Plan verwickelt ist. Hier lernt Vlad seine zukünftige Frau Cawti kennen und diese verleiht unserem lakonischen Killer sehr viel Herz und Tiefe. Ein schwungvoller Roman - und bisher der Beste, bei dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Taltos" von Steven Brust

    Taltos
    rallus

    rallus

    Rezension zu "Taltos" von Steven Brust

    Taltos ist das zweite Buch der Vlad Taltos Reihe, liegt zeitlich aber vor dem ersten Roman Jhereg, den man aber als ersten lesen sollte (Danke Sandra) Vlad ist noch ein Frischling in der vielschichtigen Gesellschaft der Dragaener und erobert sich gerade seinen Platz in der von Bestechung, Ehre, Schutzgeld, Spiel und Betrug geprägten Zivilisation der 17 Häuser. Ein Geldbote der ihn betrügt führt ihn zu einem Auftrag der ihn zu dem Pfad der Toten bringt, wo er seine Eigenschaften anwenden kann um zu überleben. War das erste Buch ...

    Mehr
    • 2
    thursdaynext

    thursdaynext

    08. June 2011 um 11:55
  • Rezension zu "Jhereg" von Steven Brust

    Jhereg
    rallus

    rallus

    09. May 2011 um 10:51 Rezension zu "Jhereg" von Steven Brust

    Vlad Taltos ist der Held in einer Welt in der die Menschen in der Minderheit sind, die Dragaerer sind in verschiedene Clans aufgeteilt und leben über tausend Jahre. Er ist ein Meuchelmörder den man engagieren kann, doch der gemeine Mord ist in der Welt in die Steven Brust uns entführt, nicht das Ende vom Leben - es gibt verschiedene Sorten des Todes. So kompliziert und herrlich erfrischend der Plot und die Umgebung des Abenteuers ist, umso einfacher und ruppiger agiert unser Held. Mit seinem Vertrauten Loiosh - ein Jhereg aus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Jhereg" von Steven Brust

    Jhereg
    thursdaynext

    thursdaynext

    12. November 2010 um 11:15 Rezension zu "Jhereg" von Steven Brust

    Steven Brust hat mit seiner Vlad Taltos Reihe eine neue (Fantasy)Welt eröffnet. Vlad lebt in der Welt der Dragaerer einem großwüchsigen Volk von Zauberern, die bis zu1000 Jahre alt werden können. Sein Großvater lehrte ihn die östliche Hexenkunst. In den Urwäldern Adrilankhas erbittet er sich ein Jhereg Ei, brütet es aus und lebt mit seinem Jhereg Vertrauten Loiosh (intelligentes, sprechendes Reptil mit Flügeln) am Rande der Dragaeranischen Gesellschaft ein Leben als Auftragskiller..... Klasse Stil, spannend,amüsant,böser Humor ...

    Mehr