Steven Brust Teckla

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Teckla“ von Steven Brust

Vladimir Taltos ist ein ungewöhnlicher Fantasyheld. Er lebt auf einer Welt, die von der langlebigen, großwüchsigen Rasse der Dragaener dominiert wird, die seinesgleichen, da er ein Mensch ist, verachten. Um sich Ansehen zu verschaffen (was auch in dieser Welt Reichtum bedeutet), wird er Auftragsmörder. Was keineswegs ein anrüchiger Beruf ist. Zumal es die Möglichkeit der Wiederbelebung gibt. Vladimir hat zudem den großen Vorteil, daß er nicht nur beide Fechtmethoden - die der Menschen und die der Dragaener - beherrscht, sondern auch Zauberei und Hexerei. Seine Abenteuer sind gefährlich, doch er, wie ein James Bond im Fantasyland, meistert sie alle gemeinsam mit seinem geflügelten Freund, dem Drachen Loiosh, mit dem er sich telepathisch unterhält.

Stöbern in Fantasy

Götterblut

Achterbahn durch die Welt der Götter

Sonnenduft

Gwendys Wunschkasten

Eine ganz nette Geschichte, aber kein großes Highlight.

TamiraS

Rosen & Knochen

"Ein düsteres Märchen mit einem Klecks Liebe."

Lexy_Koch

Animant Crumbs Staubchronik

Ein genialer historischer Roman, der mich sentimental gemacht hat und ich vergöttere ihn.

travelsandbooks

Fallen Queen

Die Idee fand ich nicht schlecht, jedoch hat sich die Story in meinen Augen unheimlich gezogen. Und das Ende war leider so gar nicht meins

Brine

Fremder Himmel

Tolles Abenteuer in einer magischen Welt!

Blintschik

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Teckla" von Steven Brust

    Teckla

    rallus

    22. September 2011 um 09:52

    Die Welt von Vlad Talstos bekommt Risse. Was sucht seine Frau bei aufständischen Tecklas und Ostländern? Tecklas die eigentlich das Unterste der Gesellschaft bedeuten, wollen gegen das Imperium kämpfen? Und seine Frau mittendrin. Im vierten Band versteht es Steven Brust geschickt seinem Auftragskiller und Helden Zweifel einzustreuen. Hoch philosophisch wird dies nicht, dafür hängt Vlad doch zusehr seinem eigentlichen Wesen noch nach, aber sehr authentisch und mit ungewohnter Tiefe versehen ist dieses Abenteuer von Vlad. Satte 8 von 10 Punkten und weiter so!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks