Steven Brust Tiassa

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiassa“ von Steven Brust

Once, Vlad Taltos knew his trade: he killed people for a living. That skill got him his foothold in House Jhereg, running the rackets for a chunk of urban Adrilankha. Later things happened, leaving Vlad a changed man, on the run from the Jhereg, and frequently involved in the affairs of Dragonlords, Empresses, and even Jenoine. (Quelle:'Fester Einband/29.03.2011')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tiassa" von Steven Brust

    Tiassa
    Elwe

    Elwe

    04. January 2013 um 01:27

    Ich bin eigentlich ein großer Fan von Steven Brust und seiner Serie um den Meister-Assassinen Vlad Taltos. Die Bücher sind mit spitzer, humorvoller Feder geschrieben und dabei klug erdacht und spannend inszeniert. Tiassa allerdings hat mir mitten im Buch den Lesegenuss verdorben ... hier gehts um die Geschichte einer kleinen silbernen Statue, deren Schicksal eng mit dem von Vlad Taltos verstrickt ist und die die Geschiche von Welten beeinflussen kann. Das erste Drittel liest sich auch gewohnt lustig und unterhaltsam. Vlad erzählt in seinem locker-ironischen Tonfall aus der Ich-Perspektive. Doch dann verschwindet Vlad plötzlich aus dem Fokus und zwei gänzlich neue Charaktere erzählen die Story weiter - der Bruch erscheint so abrupt, dass er mich völlig aus dem Lesespaß herausgerissen hat. Es ist mir danach nicht wieder gelungen, mich einzulesen und das Buch fertigzubringen. Schade eigentlich.

    Mehr