Steven Dunne

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 97 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(11)
(20)
(14)
(3)
(1)
Steven Dunne

Lebenslauf von Steven Dunne

Besondere Thriller aus den East Midlands: Steven Dunne wird in Bradford, West Yorkshire geboren. Nach dem Schulabschluss studiert er an der University of Kent, wo sein Interesse an Literatur geweckt wird. Im Anschluss an sein Studium arbeitet er als Aushilfslehrer, PR-Berater und schreibt Artikel für einige hochrangige Zeitungen wie die Times und den Guardian. Zudem verfasst er die Texte für Theaterstücke – wie beispielsweise eine preisgekrönte Aufführung von Hänsel und Gretel 1989 – und spielt in manchen auch selbst mit. Im Jahr 1996 zieht er nach Derby um und beginnt darüber nachzudenken, ein Buch zu schreiben. 2007 schließlich veröffentlicht er seinen ersten Thriller, „Reaper“, im Selfpublishing. Das Buch spielt in Dunnes neuer Heimatstadt Derby und handelt von dem hochintelligenten Detective Inspector Damen Brook, der das Verschwinden von vier Stundeten aufklären muss. Das selbstverlegte Buch verkauft sich so gut, dass Harper Collins die Rechte daran erwirbt und es 2009 international veröffentlicht. Dunne spinnt die Serie um Damen Brook erfolgreich weiter, der Band „A Killing Moon“ gewann sogar den East Midlands Book Award 2016. Neben dem Schreiben arbeitet Steven Dunne als Englischlehrer. Mit seiner Frau lebt er auch heute in Derby.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Willkommen an Bord

    Der Schlitzer

    eskimo81

    02. August 2018 um 14:24 Rezension zu "Der Schlitzer" von Steven Dunne

    Damen Brooke zieht nach Derby. Er hofft sich, seine schlimme Zeit, Exfrau, rebellische Tochter, ungelöste Mordserie etc. hinter sich zu lassen. Als er aber an einem Abend an einen Schauplatz des Schreckens gerufen wird, weiss er, der Killer ist ihm gefolgt.Der Schlitzer, ein spezieller Titel, aber sehr passen. Manchmal etwas verwirrend, da die aktuelle Geschehnisse immer mit der Vergangenheit ergänzt werden (glücklicherweise mit kursiver Schrift, dass es wenigstens optisch aufgefallen ist) aber zum Schluss stehe ich doch da und ...

    Mehr
  • Überzeugt nicht vollständig

    Gnadenmord

    AnnetteTraks

    24. July 2018 um 09:02 Rezension zu "Gnadenmord" von Steven Dunne

    Detective Inspector Damen Brook vom Polizeirevier in Derby hat Urlaub, als Edith und Albert Gibson, ein betagtes Ehepaar, in ihrer Wohnung erschossen aufgefunden werden. Obwohl Brook sich dringend um seine erwachsene Tochter Terry kümmern müsste, die sich gerade bei ihm aufhält und einige gravierende Probleme hat, wird er zu den Ermittlungen hinzugezogen. Ist ein Serienmörder der Killer? Einiges spricht dafür, denn die Szene am Tatort ähnelt der beim Auffinden von zwei homosexuellen Männern, die kürzlich ermordet worden sind. ...

    Mehr
  • Zwischenzeitlich etwas zäh

    Gnadenmord

    Fornika

    14. July 2018 um 11:05 Rezension zu "Gnadenmord" von Steven Dunne

    DI Brooke hat eigentlich endlich mal ein paar Tage frei und will die Zeit nutzen, seine angeschlagene Beziehung zu seiner Tochter Terri zu kitten. Da wird er unerwartet zum Nachfolger seines Rivalen Ford ernannt und erbt mit dessen alten Fällen auch gleich noch den Mord an einem älteren Ehepaar. Schnell wird klar, dass die bisherigen Ermittlungen nicht mit 100% gelaufen sind und so steht Brooke nicht nur unter Zeitdruck, sondern muss auch noch gegen die loyalen Mitarbeiter seines Vorgängers arbeiten.  „Gnadenmord“ ist bereits der ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3279
  • Interessanter Thriller

    Abgott

    SusanneSH68

    12. July 2015 um 21:36 Rezension zu "Abgott" von Steven Dunne

    Mit „Abgott“ ist Steven Dunne ein ungewöhnlicher Thriller gelungen. Zwei Obdachlose werden tot aufgefunden und vier Jugendliche verschwinden, regelmäßige Videobotschaften tauchen auf. Für die Polizei stellt sich die Frage, ob diese Fälle überhaupt miteinander zusammenhängen oder nicht. Detective Inspector Damen Brook vermutet gleich einen Zusammenhang, was sein Vorgesetzter zunächst ganz anders sieht. Brook ist ein interessanter Ermittler, der schon viel erlebt hat und ein wenig mit seinem Leben hadert, dafür aber sehr überlegt ...

    Mehr
  • Absoluter Wahnsinn!

    Abgott

    Samy86

    21. May 2015 um 12:19 Rezension zu "Abgott" von Steven Dunne

    Inhalt: Derby ist eine Stadt, die durch ihre Ruhe und Idylle überzeugt, aber vor allem ist sie stolz auf ihre weit zurückreichende Geschichte. Daher bricht keinerlei Panik aus, als vier Studenten als vermisst gemeldet werden. Doch das ändert sich je als ein Video auftaucht, welches den Selbstmord der Vier beweisen soll. Mord oder Selbstmord?Die Indizien sprechen eine deutliche Sprache, doch das Bauchgefühl von DI Dame Brook eine ganz Andere und so werden die Karten neu gemischt um die Wahrheit ans Licht zu bringen! Meine Meinung: ...

    Mehr
  • Das nahezu perfekte Meisterwerk in geballter Thriller-Manier. DI Brooks erster Fall.

    Abgott

    Floh

    Rezension zu "Abgott" von Steven Dunne

    Bei diesem Thriller war es wirklich der vielversprechende Klapptext, der mich absolut neugierig machte. In "Abgott" schickt der Autor Steven Dunne einen ganz besonderen Protagonisten und Detective ins Rennen. Ich habe schon viel gelesen, und auch schon viele Themenbereiche des (Psycho-) Thriller beschritten, aber das was mich in "Abgott" des Autors S. Dunne mit seinem Ermittler Damen Brook erwartete, das hat mich definitiv sprachlos gemacht, sprachlos in der Form der Umsetzung, und fasziniert in der Form der Komplexität, des ...

    Mehr
    • 10
  • Gute Unterhaltung mit vielfachen überraschenden Wendungen

    Abgott

    michael_lehmann-pape

    Rezension zu "Abgott" von Steven Dunne

    Gute Unterhaltung mit vielfachen überraschenden Wendungen Zwei Fälle sind es, von denen John Brooks einen zunächst auf eine sehr leichte Schulter nimmt, die zunächst unverbunden in dieser sonst so ruhigen Stadt Derby Brooks gesamte Konzentration erfordern werden. Eine Leiche wird gefunden (die nicht die letzte bleiben wird), die in sehr merkwürdiger, unbekannter Form „entleert“ wurde und das mit einem sehr speziellen Werkzeug zudem noch. Und ein Toter, der nirgends registriert zu sein scheint, dessen Identität einfach nicht ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Der Schlitzer" von Steven Dunne

    Der Schlitzer

    Kerry

    04. March 2011 um 21:15 Rezension zu "Der Schlitzer" von Steven Dunne

    damen brook kann es nicht glauben, als er den tatort betritt, aber er weiß sofort, der schlitzer ist wieder da. wie zuvor wurde auch diesmal eine ganze familie ausgelöscht. doch dieser mörder ist anders als die anderen. er tötet immer ganze familien, aber diese waren nie unbescholtene bürger.

  • Rezension zu "Der Schlitzer" von Steven Dunne

    Der Schlitzer

    Carol-Grayson

    10. December 2010 um 20:09 Rezension zu "Der Schlitzer" von Steven Dunne

    STEVEN DUNNE verwickelt die Leser von „Der Schlitzer“ wie ein netter Nachbar von nebenan in einige mysteriöse Mordfälle. Dabei nutzt er eine legere Sprachwahl, fast erschreckend einfach. Sein Protagonist Inspector Brook ist dabei kein strahlender Held, sondern eher der Typ „sympathischer Loser“, der selbst schon durch eine ganz persönliche Hölle geht, was jedoch seinem scharfen Verstand bei der Lösung dieser Fälle nicht schadet. Der Autor beschreibt menschliche Eigenarten und Abgründe seiner Figuren auf eine fast lockere Weise, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.