Steven Heller , Véronique Vienne 100 Ideen verändern Grafikdesign

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „100 Ideen verändern Grafikdesign“ von Steven Heller

Dieses Buch erzählt davon, wie Ideen die Entwicklung des Design beeinflusst und ausgemacht haben und wie sich diese Ideen im Design zeigen. Die Beiträge sind im in chronologischer Abfolge gegliedert und umfassen technisch/technologische Entwicklungen (Tabulatoren, Abrieb-Buchstaben, Digitale Schriften); stilistische (Swashes, laute Typography und White space); Objekte (Schutzumschläge, Einkaufstüten); und Methoden (Reduktion, Schablonen). Reich illustriert ist das Buch zugleich eine großartige Quelle der Inspiration und ein Fundus der besten Beispiele von gelungenem Grafikdesign der letzten 100 Jahren.

- Trendbranche Grafikdesign
- Wegweisende technische und gestalterische Erfindungen des Grafikdesigns
- Modernes Layout

Steven Heller lehrt im Rahmen des Programms »Designer als Autoren« an der School of Visual Arts, New York. Über 33 Jahre war er Art director der New York Times.

Véronique Vienne arbeitete bei verschiedenen US Magazinen als Art director, u.a. bei Parenting, Self und dem Sonntagsmagazin des San Francisco Examiner.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks