Der Schmerz sitzt tiefer

von Steven Levenkron 
4,1 Sterne bei7 Bewertungen
Der Schmerz sitzt tiefer
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Schmerz sitzt tiefer"

Warum sich so viele Menschen selbst verletzen Anhand anschaulicher Fallbeispiele skizziert der amerikanische Psychotherapeut Steven Levenkron das immer häufiger zu beobachtende Phänomen der Selbstverletzung. Vorwiegend Frauen leiden oft im Stillen und richten wie bei der Magersucht oder Bulimie bestehende Aggressionen in zerstörerischer Weise gegen sich selbst. Die einzige Möglichkeit, sich selbst zu spüren und seelischen Schmerz vergessen zu können, sehen die Betroffenen darin, sich willentlich mit Messern, Scherben, Rasierklingen oder brennenden Zigaretten zu verletzen. Einfühlsam und verständlich beschreibt Steven Levenkron die Persönlichkeitsstruktur der Betroffenen, die Merkmale, Hintergründe und Wege der Bewältigung dieses zunächst rätselhaft erscheinenden Verhaltens.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783466305445
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:Kösel
Erscheinungsdatum:22.03.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    WildRoses avatar
    WildRosevor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Schmerz sitzt tiefer" von Steven Levenkron

    Leider finde ich das Buch nicht sehr gelungen. Zwar geht es um ein sehr aktuelles und interessantes Thema, doch der Autor hüpft von einem Punkt zum nächsten. Mir fehlt in dem Buch einfach der "rote Faden". Außerdem finde ich es komisch, wie er über Patienten und Patientinnen von sich berichtet - es wirkt immer gleich so, als würde er sie sofort verstehen, besser als jeder andere. Das fand ich irritierend. Es gibt bessere Bücher zu dem Thema, die mehr Informationen und praktische Hilfe anbieten.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    A
    aida
    Vasarias avatar
    Vasariavor 3 Jahren
    C
    Clarityvor 5 Jahren
    ahanas avatar
    ahanavor 7 Jahren
    A
    ankatessvor 8 Jahren
    Carrymuses avatar
    Carrymusevor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks