How Democracies Die: What History Reveals About Our Future

von Steven Levitsky und Daniel Ziblatt
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
How Democracies Die: What History Reveals About Our Future
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Flamingos avatar

Sehr lesenswert (auch auf Deutsch erhältlich)

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "How Democracies Die: What History Reveals About Our Future"

Brand New!! Re-check ISBN before Purchase

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780241336496
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Viking
Erscheinungsdatum:25.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Flamingos avatar
    Flamingovor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr lesenswert (auch auf Deutsch erhältlich)
    sehr lesenswert

    Was für ein ausgezeichnetes Buch. Normalerweise haben Bücher amerikanischer Autoren eine - sagen wir mal sehr amerikanische -  Sichtweise. Viele von ihnen ignorieren, dass es außerhalb der USA eine ganze Welt gibt und egal, worüber sie schreiben, sie sehen es nur in ihrem eigenen Kontext. Kein Wunder, dass #MAGA ist so ein Hit bei den Amis ist lol
    Nicht so Ziblatt und Levitsky. Sie decken mehr Länder ab als ich erwartet habe oder mir hätte wünschen können. Sie sind top-aktuell mit Ungarn, Polen, der Türkei und Venezuela und sie tauchen mit Argentinien, Peru, Chile und vielen anderen autokratisch-diktatorischen Ländern in die Geschichte ein.
    Sie erklären gründlich, wie ein Land trotz Wahlen von einer Demokratie zu Nicht-Demokratie gehen kann und zeigen keine besonders hoffnungsvolle Zukunft für die USA auf. 
    Ehrlich gesagt, wann immer ich dachte, oh, ich wünschte, sie würden dies oder jenes abdecken... dann kam ein Abschnitt dazu. Z.B. das Thema "US-Wahlsystem". MMn wird das immer zu sehr ignoriert, wie bescheuert das ganze System ist.
    Und auch wenn es Ende 2017 geschrieben wurde, ist es super aktuell: Derzeit sind ja die Richter des Supreme Court in der Diskussion und wer wissen will, was court-packing ist und ob es empfehlenswert ist, finde in diesem Buch alle Antwort. 
    Es ist leicht zu lesen, ohne zu wissenschaftlich zu sein, aber für diejenigen mit mehr wissenschaftlichen Bedürfnissen hat es am Ende mehr als 60 Seiten mit Notizen.
    Ehrlich gesagt, ein must-read für diesen Sommer. 

    Kommentieren0
    22
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks