Steven McKay Bruder Tuck und der Weihnachtsteufel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bruder Tuck und der Weihnachtsteufel“ von Steven McKay

„Eine herzerwärmende Geschichte, die den tieferen Sinn von Weihnachten in eine kluge, kurze Kriminalgeschichte verpackt … die perfekte Weihnachtsgeschichte!“ – Parmenion Book Reviews Dezember 1323 Stechpalmen und Efeu schmücken die Häuser, Stimmen erheben sich, um Lieder zu singen, aber die Weihnachtsfreude wird von Schrecken getrübt, als Teufel ein kleines englisches Dorf heimsuchen. Merkwürdige Diebstähle; Spuren gespaltener Hufe im Schnee; ein ausgebranntes Haus. Etwas Grässliches spukt in den eisigen Gassen von Brandesburton und der frühere Söldner Tuck muss herausfinden, was – bevor es zu spät ist. Als er auszieht, um das Geheimnis zu lüften, betet der Mönch, dass sein Glaube ihn beschützen möge. Sein Glaube UND sein großer Kampfstock, denn er weiß sehr gut: Teufel handeln nicht … Diese neue Novelle des Bestseller-Autors der Serie ‚Forest Lord‘ wird Liebhaber historischer Romane, die für kurze Zeit dem Irrsinn der Weihnachtsvorbereitungen entfliehen wollen, entzücken und unterhalten. Nehmen Sie sich eine Minzpastete, wärmen Sie etwas Glühwein an und folgen Sie Bruder Tuck in sein schneereiches Abenteuer!

Bruder Tuck tritt gegen einen Dämon an, der in einem Dorf Angst und Schrecken verbreitet.

— BiancaSchäfer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bruder Tuck in Höchstform!

    Bruder Tuck und der Weihnachtsteufel

    BiancaSchäfer

    21. October 2016 um 11:24

    Jetzt auch auf Deutsch!!! "Bruder Tuck und der Weihnachtsteufel" von Steven A. McKay. In dieser stimmungsvollen Geschichte muss Bruder Tuck die unheimlichen Vorkommnisse in einem kleinen, englischen Dorf aufklären. Dort soll ein Dämon umgehen, der die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Ich habe bereits die Originalfassung vor geraumer Zeit gelesen und mich natürlich wahnsinnig gefreut, als der Autor sich auch mit dieser wunderbaren Geschichte auf den deutschen Markt wagt. Die Story ist bildhaft, spannend und auf angenehm, subtile Art gruselig. Das Vorwort stammt von Phil Rose (ja, DER Bruder Tuck aus der Fernsehserie "Robin Hood"). Ein wunderbares Lesevergnügen für trübe Herbsttage und gemütliche Leseabende daheim. Von mir gibt es 5 Mistelzweige (statt Sternen).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks