Steven Savile Primeval 1

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Primeval 1“ von Steven Savile

Als plötzlich seltsame, örtlich begrenzte Zeitportale auftauchen, müssen Evolutionsbiologe Professor Cutter und sein Team britischer Spezialisten dabei mithelfen, die Anomalien zu erforschen und eine Vielzahl gefährlicher Kreaturen aus vergangenen und zukünftigen Erdzeitaltern aufzuspüren und einzufangen. In dieser neuen Romanserie bestehen Cutter und sein Team brandneue, bisher nicht im TV gezeigte Abenteuer, die sie rund um den Globus führen. Immer im verzweifelten Kampf, die Vorfälle einzudämmen und die Menschheit vor unglaublichen Gefahren zu beschützen. Tödlicher Einsatz im Dschungel: Ein geistig verwirrter Rucksacktourist kriecht aus dem dichten Regenwald Perus und murmelt von den unglaublichen Dingen, die er gesehen haben will … Ein örtlicher Wildhüter berichtet von außergewöhnlichen Tierspuren und Knochen – frischen Knochen – deren Herkunft er sich nicht erklären kann … Cutter und sein Team machen sich auf in den lebensfeindlichen peruanischen Regenwald, wo sie gegen etwas bestehen müssen, das viel schrecklicher ist, als alles, was sie sich je vorstellen konnten …

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Spannender, überraschender und sehr gelungener Abschluss der Dark Fantasy-Reihe!

NicoleGozdek

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

3,5 Sterne für einen wirklich super Sprachstil und eine Geschichte, bei der es noch Luft nach oben gibt.

Lila-Buecherwelten

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Ich liebe die Spinoffreihe und der 2. Teil ist genausogut wie der erste. Wilkommen zurück in der Familie <3

Michi_93

Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne 3)

Eine magische Geschichte, die einen nur mitreißen kann.

BooksofFantasy

Schwert & Flamme

Toller Abschluss

LisaliebtBuecherde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Primeval 1" von Steven Savile

    Primeval 1
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. November 2012 um 19:47

    Dieses Buch ist das erste in einer Reihe von Büchern, die sich auf die britische TV-Serie "Primeval" beziehen, in welcher es darum geht, dass sich "Türen in der Zeit", sogenannte Anomalien, auftun, durch die dann im schlechtesten Fall das eine oder andere tödliche Urzeitmonster in die heutige Zeit gelangt. Hier begibt sich das Team, das in der TV-Serie hauptsächlich in und um London herum agiert, in den peruanischen Dschungel um einem Verdacht nach Anomalien nachzugehen. Die Personen, die schon aus dem Fernsehen bekannt sind, trifft der Autor so, dass man sie gut wieder erkennt, dennoch hat das Buch, im Gegensatz zu der Serie, eine etwas "exotischere" Stimmung. Da ich noch nie in Peru war, kann ich das natürlich nicht aus erster Hand beurteilen, doch finde ich, dass die Stimmung dort sehr gut wiedergespiegelt wird und mir Lust machte, das Land mal zu besuchen - natürlich möglichst ohne blutrünstige Monster im Nacken. Das Buch ist selbstverständlich keine "Literatur", d.h., man sollte nicht mit Erwartungen an einen perfekten Schreibstil und eine absolut innovative und ausgeklügelte Handlung daran herangehen, doch es liest sich flüssig, ist spannend und kurzweilig. Die Tode werden ein wenig blutiger und drastischer geschildert, als man sie in der Serie zu sehen bekommt, doch wer "kein Blut lesen kann" greift vermutlich sowieso zu Büchern anderer Art. Ich kann diesen Roman Fans der Serie nur empfehlen, ich lese ihn gerade sogar zum wiederholten Mal und er bleibt fesselnd. Mich persönlich hatte er sogar dazu inspiriert, in der Schule ein Referat über die Maya und Azteken vorzubereiten, und wenn ein Buch den Leser dazu bringt, sich weiter mit den darin enthaltenen Themen zu beschäftigen, ist das ja ziemlich positiv zu sehen. :)

    Mehr