Steven Saylor Römischer Lorbeer

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Römischer Lorbeer“ von Steven Saylor

Stöbern in Krimi & Thriller

Was ihr nicht seht

Fesselnd geschrieben! Ein Thema, dass einen nicht kalt lässt!

Elizzy

Death Call - Er bringt den Tod

Geht unter die Haut! Sehr detailliert geschrieben, nichts für schwache Nerven.

Ann-Kathrin1604

Ich beobachte dich

Ein packender Psychothriller, der den Leser mitreißt, in die Irre führt und in einem spannenden Showdown überrascht zurücklässt!

jam

Die gute Tochter

Tiefgründig, verzwickt und fesselnd.

Sidny

Pannfisch für den Paten

humorvollen Krimi, Mafia in Fredenbüll?

janaka

Das Böse in deinen Augen

Psychothriller mit wenig Thrill

Schugga

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Römischer Lorbeer" von Steven Saylor

    Römischer Lorbeer

    melli.die.zahnfee

    29. November 2009 um 23:35

    Rom im Jahre 56 v. Chr. Der Osten ist unterworfen. Caesar erobert Gallien, nur das reiche Ägypten entzieht sich noch dem Zugriff des römischen Reichs. In Rom selbst prägen Skandale, Intrigen und neuerdings auch Mord den Alltag. Nachdem mehrere ägyptische Gesandte umgebracht wurden, fürchtet auch der Gelehrte Dio um sein Leben und bittet den römischen Detektiv Gordianus um Hilfe … Bunt , detailgetreu und lebendig hat Stephen Saylor dieses Buch geschrieben. Seine Helden sind klasse und sympathisch beschrieben und man fällt regelrecht in die Reit um 56 v. Chr. hinein und erlebt das Altertum auf eine ganz spezielle Art und Weise. Klasse!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks