Steven Uhly

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 122 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 13 Rezensionen
(32)
(32)
(12)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Marie

Bei diesen Partnern bestellen:

Marie

Bei diesen Partnern bestellen:

Königreich der Dämmerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Tagebuch Gedichte 1981-2015

Bei diesen Partnern bestellen:

Glückskind

Bei diesen Partnern bestellen:

Adams Fuge

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben in Aspik

Bei diesen Partnern bestellen:

Gleißendes Licht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Steven Uhly
  • Wie ein Baby das Leben der Menschen verändert

    Glückskind

    Osilla

    24. March 2017 um 16:40 Rezension zu "Glückskind" von Steven Uhly

    Ein Roman, der ans Herz geht und sehr authentisch und gefühlvoll die Geschichte eines Mannes erzählt, der alles im Leben verloren zu haben scheint. Durch den Fund eines Babys in der Mülltonne erobert er sich sein Leben Stück für Stück zurück. Steven Uhly (geboren 1964 in Köln) studierte Literatur. Er übersetzt Lyrik und Prosa aus dem Spanischen, Portugiesischen und Englischen. Inzwischen lebt er mit seiner Familie in München. Im Mittelpunkt der Handlung steht Hans. Ein Mann, der sich und sein Leben vor langem aufgegeben hat. Er ...

    Mehr
  • Eine rührende Geschichte

    Glückskind

    UteSeiberth

    27. June 2016 um 18:59 Rezension zu "Glückskind" von Steven Uhly

    Hans ist ein älterer alleinstehender Hartz-IV-Empfänder,der sich selbst aufgegeben hat ,seit ihn seine Frau mit den Kindern verlassen hat.Eines Tages findet er ein Baby in der Mülletonne und nimmt es zu sich.Plötzlich fühlt er sich gefordert und verantwortlich für das Kind.Es ist so schön,wie sich jetzt alle seine Bekannten mit um das Kind kümmern und ihm Geld für die Windeln und das Essen leihen.Bis er eines Tages einen Weg findet,mit der Mutter des Kindes in Kontakt zu treten und das Kind an seinen Vater und seine Geschwister ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    27. December 2015 um 19:56

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Ein berührendes Buch darüber, wie eine einzige Entscheidung ein Leben verändern kann

    Glückskind

    Pocci

    23. May 2015 um 14:58 Rezension zu "Glückskind" von Steven Uhly

    Hans D. ist ein ziemlich verwahrloster Hartz-IV-Empfänger, der in einer heruntergekommenen Wohnung wohnt und sich selbst komplett aufgegeben hat. Eines Tages findet er in der Mülltonne ein Baby und beschließt, es mit nach Hause zu nehmen und zu versorgen. Er tauft es Felizia und beschließt, für sie sein Leben zu verändern. Er entrümpelt seine Wohnung und beginnt wieder auf sich selbst zu achten. Unterstützt wird er dabei von seinen Nachbarn und einem Kioskbesitzer, zu denen er bisher jeden Kontakt vermieden hatte. Doch allen ist ...

    Mehr
  • Zeitgeschichte als Roman: Vergangenheitsbewältigung der Kinder von Juden und Nazis

    Königreich der Dämmerung

    philine

    11. March 2015 um 14:29 Rezension zu "Königreich der Dämmerung" von Steven Uhly

    „Königreich der Dämmerung“ ist eine Mischung aus Roman und bislang ungeschriebener Zeitgeschichte: Er erzählt von jüdischen Flüchtlingen und einem Nazi im zweiten Weltkrieg, deren Nachkommen und Urenkel, und wie sie ihre Geschichte bewältigen. Die komplexe Interaktion der Charaktere und die detaillierten Beschreibungen der Orte und Geschehnisse beweisen die fundierte Recherche, die dem Schreiben voranging, welche den Roman so lesenswert machen. Sämtliche Charaktere sind außerordentlich authentisch und menschlich. Sie wirken eher ...

    Mehr
  • Hans im Glück

    Glückskind

    freiegedanken

    06. January 2015 um 14:14 Rezension zu "Glückskind" von Steven Uhly

    Steven Uhly legt mit „Glückskind“ seinen dritten Roman vor und er hat es geschafft, mich mit diesem Buch sehr zu begeistern. Hans ist allein und arbeitslos. In seiner Wohnung vegetiert er so vor sich hin, die Müllberge stapeln sich, er pflegt sich nicht, kommt kaum aus dem Bett, sieht in seinem Leben keinen rechten Sinn mehr. Hans ist einsam und verbittert, er hat den Kontakt zu seiner Familie verloren. Als er sich nun in seiner Lethargie auf macht, um doch den stinkenden Müll zu entsorgen, entdeckt er ein Baby in der Mülltonne. ...

    Mehr
  • Ein Buch über Menschen, die sich gegenseitig retten und zueinander finden

    Glückskind

    Esme--

    06. December 2014 um 16:36 Rezension zu "Glückskind" von Steven Uhly

    Charaktere: Hans D. beginnt diesen Roman als verwahrloster Mensch. Er kommt kaum aus dem Bett, in seiner Wohnung stapelt sich Müll und dreckige Wäsche. Er hat sich seit Ewigkeiten nicht rasiert. In seinem Bart hängen Essensreste. Er ist träge. Hans ist alt, vom Leben enttäuscht. Er ist verbittert. Herr Wenzel wird nur selten von seiner Tochter besucht. Er ist alt, einsam und gebrechlich. Sein Lebensinhalt füllt er mit dem Betreiben eines Toto-Lotto-Ladens. Er kauft sich mit seinem Geld als „Großvater“ für Felizias und somit ...

    Mehr
  • Inzest, ein Spiel für die ganze Familie

    Mein Leben in Aspik

    Armillee

    17. February 2014 um 14:00 Rezension zu "Mein Leben in Aspik" von Steven Uhly

    Noch nie hat mich ein Buch so abgestoßen. Dass es überhaupt einen Verlag gibt, der so eine Geschichte veröffentlicht...! Hier ein paar Kommentare: - Freundin "Komisch, schwarzhumorig, überbordend, respektlos, ein ganz großer Spaß." - taz.de : "Wow, was für ein Buch!" - Die Zeit : "Ein irrwitziger Barock-Poetry-Slam." - Spiegel online : "Unglaublich" Das Thema Inzest an sich ist doch schon eine schmutzige Geschichte. Kann man sowas wirklich als ironische, witzige Unterhaltunglektüre auf den Markt bringen..? Wer findet das witzig, ...

    Mehr
  • Lesemarathon vom 3. bis 6. Oktober 2013 - wer macht mit?

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben! das LovelyBooks-Team ist derzeit in begeisterter Lesestimmung und da dachten wir uns, dass der Feiertag in der kommenden Woche (3.10., Tag der deutschen Einheit) doch die perfekte Gelegenheit für einen großen Lesemarathon bietet. Vom 03.10. bis zum 06.10.2013 wollen wir so viele Bücher verschlingen, wie wir nur können. Seid ihr dabei? Natürlich wird es auch wieder Fragen und kleine Aufgaben geben, die zwischendurch für eine zusätzliche Auflockerung sorgen. Ansonsten darf hier fleißig über gerade Gelesenes und ...

    Mehr
    • 1362
  • Glückskinder sind beide – Der Finder und die Gefundene

    Glückskind

    Nil

    09. July 2013 um 20:15 Rezension zu "Glückskind" von Steven Uhly

    Hier geht es um ein Glückskind wie der Titel leicht erkennen lässt. Die Frage ist wohl eher wer hier das Glückskind ist oder ob es gar 2 gibt. Eine sehr traurige Geschichte ist bei diesem Roman der Dreh- und Angelpunkt. Ein kleiner Säugling wird von seiner Mutter in einer Restmülltonne entsorgt. Hier wird sie von dem alten Harz IV –Empfänger Hans gefunden, der sein Leben auch schon weggeschmissen hat, da es für ihn keinen Sinn mehr macht. Erst als er das kleine Mädchen in der Tonne findet, wendet sich das Blatt für ihn und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks