Stewart O'Nan

(580)

Lovelybooks Bewertung

  • 576 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 7 Leser
  • 91 Rezensionen
(181)
(223)
(132)
(34)
(10)

Lebenslauf von Stewart O'Nan

Stewart O'Nan ist ein amerikanischer Schriftsteller und wurde am 04.02.1961 in Pittsburgh, Pennsylvania geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. O'Nan studierte vorerst in Boston, arbeitete aber schließlich vier Jahre als Flugzeugingenieur und machte später einen Abschluss in Literaturwissenschaft an der Cornell University in New York. Nach seinem Studium lehrte O'Nan an mehreren Universitäten, darunter beispielsweise das Trinity College in Connecticut. In den Ort Avon in Connecticut zog er später auch zusammen mit seiner Familie. Sein Erstlingsroman "Engel im Schnee" wurde 1993 mit dem William-Faulkner-Preis. Seitdem folgten aber viele weitere Romane. Sein aktueller Roman "Emily, allein" erscheint 2012 in Deutschland.

Bekannteste Bücher

Westlich des Sunset

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Chance

Bei diesen Partnern bestellen:

Emily, allein

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle, alle lieben dich

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Finger.

Bei diesen Partnern bestellen:

Letzte Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Zirkusbrand

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine gute Ehefrau

Bei diesen Partnern bestellen:

Engel im Schnee

Bei diesen Partnern bestellen:

Ganz alltägliche Leute

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommer der Züge

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Glück der anderen

Bei diesen Partnern bestellen:

Halloween

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Speed Queen

Bei diesen Partnern bestellen:

Abschied von Chautauqua

Bei diesen Partnern bestellen:

West of Sunset

Bei diesen Partnern bestellen:

West of Sunset

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Halloween - Stewart O Nan

    Halloween

    12Andrea91

    05. October 2017 um 10:58 Rezension zu "Halloween" von Stewart O'Nan

    Inhaltsangabe:In dem Buch geht es um den verschlafenen Ort Avon, in der Nähe von Connecticut an der Ostküste von Amerika. Vor ca. einem Jahr ist etwas schreckliches in dieser Kleinstadt passiert, was das Leben von fünf Jugendlichen und deren Angehörigen komplett verändert hat.Toe, Marco, Danielle, Tim und Kyle sind beste Freunde. An Halloween wollen sie etwas abenteuerliches erleben und sind abends mit einem Auto unterwegs. Toe, der Fahrer ist mit einer viel zu hohen Geschwindigkeit auf der Straße- und wie seine anderen Freunde ...

    Mehr
  • Tiefe Einblicke in eine Ehe

    Die Chance

    SamiraBubble

    05. June 2017 um 13:39 Rezension zu "Die Chance" von Stewart O'Nan

    Ein alterndes Noch-Ehepaar reist für ein Wochenende zurück an dem Ort, an dem für sie alles einst beging. Beide geben vor, damit ihrer Ehe, die durch Seitensprünge und einer lähmenden Gewohnheit untergraben wurde, einen würdevollen Abschluss geben zu wollen, obwohl deutlich wird, dass sie beide, die sich in einem Zwischenstadium aus Enttäuschung und Hoffnung befinden, insgeheim den Glauben an einen Neuanfang nicht aufgeben wollen. Stellenweise beeindruckt durch die unaufgeregte, aber präzise, feine Wiedergabe der Gedanken und ...

    Mehr
  • Ambivalent

    Westlich des Sunset

    Skrutten

    17. January 2017 um 09:09 Rezension zu "Westlich des Sunset" von Stewart O'Nan

    Leicht biografisch angehauchter Roman eines meiner Lieblingsautoren.Eigentlich lese ich höchst ungern Geschichten, in denen die Protagonisten Trinker sind. Zum Glück versteht O´Nan es, die handelnden Personen schlüssig und in ihrer Ambivalenz so zu schildern, dass es spannend bleibt und das Verständnis des Lesers geweckt wird. Selbst für die psychisch kranke Frau der Hauptfigur gilt dies.Ich freue mich auf weitere Bücher des Autors!

  • Die Inszenierung eines Lebens

    Himbeeren mit Sahne im Ritz

    Bookmarked

    Rezension zu "Himbeeren mit Sahne im Ritz" von Zelda Fitzgerald

    Diese Sammlung von Erzählungen aus der Feder von Zelda Fitzgerald, erschien im September 2016 erstmals in der deutschen Übersetzung von Eva Bonne. Zum Inhalt:Im Zentrum all dieser Erzählungen stehen ehrgeizige, schillernde und einnehmende Frauen der Roaring 20's, die das Lebensgefühl jener Zeit perfekt repräsentieren. Und dort gehört der schöne Schein und die Inszenierung der eigenen Person zum guten Ton. Authentizität ist unerwünscht und in Gesellschaft wenig hilfreich, denn diese Frauen wissen was sie wollen und wie sie es ...

    Mehr
    • 2
  • Nicht nur für Fans von Scott Fitzgerald

    Westlich des Sunset

    Minoo

    07. November 2016 um 12:38 Rezension zu "Westlich des Sunset" von Stewart O'Nan

    Ich habe zuvor noch kein Buch von Stewart O'Nan gelesen und hätte auch dieses Buch vermutlich nicht für mich entdeckt, wenn mich die Buchbesprechung des Literaturclubs von Juni nicht so neugierig gemacht hätte. Nach dieser Sendung musste ich das Buch unbedingt lesen und bereute es keine Sekunde. Der Schreibstil von Stewart O'Nan fesselte mich von der ersten Seite an und lies mich bis zum Schluss nicht mehr los. Stewart O'Nan beschreibt perfekt Gefühle und Situationen, sodass ich die Geschichte nicht nur las sondern auch fühlte. ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Halloween" von Stewart O'Nan

    Halloween

    Raven

    zu Buchtitel "Halloween" von Stewart O'Nan

    ✨📚 Halloween Gewinnspiel 📚✨Da Halloween so schön ist und wir uns alle mächtig gruseln wollen, hab ich mir gedacht ich mache ein kleines Gewinnspiel!Zu gewinnen gibt es ein ungelesenes Mängelexemplar von Halloween 😊💕➡️Wenn du gewinnen möchtest:🌿Meinen Blog http://runars-welt.blogspot.de/ abonnieren💕🌿Auf meinem Blog unter dem Gewinnspiel http://runars-welt.blogspot.de/…/10/gewinnspiel-halloween.h… einen lieben Kommentar hinterlassen.🌿Das Gewinnspiel endet am Montag 06.11.16 um 20 Uhr📖 KlapptextHalloween, Tag der lebenden ...

    Mehr
    • 4

    testmaus

    06. November 2016 um 22:09
  • Porträt einer Ehe

    Die Chance

    Hamlets_Erbin

    12. October 2016 um 14:24 Rezension zu "Die Chance" von Stewart O'Nan

    "Als Mittelständler unterlagen sie der Tyrannei des äußeren Scheins..." (S.8) Inhalt: Art & Marion Fowler fahren an die Niagara Fälle. Beide sind im Zuge der Finanzkrise entlassen wurden und faktisch pleite. Ihr Haus lässt sich nicht verkaufen & Art hat vor, Privatinsolvenz anzumelden. Scheiden lassen wollen sie sich auch - allein aus finanziellen Gründen. Art plant insgeheim jedoch, Marion einen neuen Ring zu überreichen, während sie bereits über ein Leben ohne ihn nachdenkt. Meinung: Das Kurzporträt einer Ehe, glaubwürdig und ...

    Mehr
  • Wahrscheinlichkeiten

    Die Chance

    walli007

    21. September 2016 um 21:18 Rezension zu "Die Chance" von Stewart O'Nan

    Während der Immobilienkrise sind Art und Marion in Schwierigkeiten geraten. Beide haben ihren Job verloren, das Haus ist viel zu hoch belastet, als Ausweg bleiben nur noch Insolvenz und Scheidung. Bevor es soweit ist fahren die beiden zu einem letzten gemeinsamen Wochenende an die Niagara Fälle, dorthin wo sie ihre Hochzeitsreise vor dreißig Jahren verbracht haben. Ein letztes Mal noch wollen sie die Zeit zurückdrehen und unbeschwert sein. Wenigstens ihre Kinder sind versorgt, sie konnten ihnen das Studium ermöglichen, Art und ...

    Mehr
    • 2
  • Die amerikanische Gesellschaft in den 1970ern

    Engel im Schnee

    PaulTemple

    15. September 2016 um 10:55 Rezension zu "Engel im Schnee" von Stewart O'Nan

    Das Leben in einer amerikanischen Kleinstadt der 1970er Jahre steht im Mittelpunkt dieses leisen aber erzählerisch grandiosen Romans. Ein Mord an einer alleinerziehenden Mutter bildet den Ausgangspunkt des Buches. In Rückblenden und ihres Exmannes und einem befreundeten Teenagers als Protagonisten, werden die letzten Monate ihres Lebens erzählt. Streit, Beziehungen, Affären, der Tod ihrer Tochter - diese massiven Schicksale werden von den anderen Mitbürgern zwar wahrgenommen, doch Hilfe oder Trost bietet kaum jemand. Zu ...

    Mehr
  • F.Scott Fitzgerald ist am Ende

    Westlich des Sunset

    Gruenente

    05. September 2016 um 18:06 Rezension zu "Westlich des Sunset" von Stewart O'Nan

    1937 ist Francis Scott Fitzgerald 41 und pleite. Seine Frau Zelda ist in einer teuren Nervenklinik untergebracht, ihre gemeinsame Tochter Scottie lebt in einem teuren Internat. Ein Haus oder eine Wohnung hat die Familie nicht. Fitzgerald ist Alkoholiker, herzkrank, hoch verschuldet und auch beruflich am Ende. Seine Rettung ist Hollywood. Dort will er Drehbücher schreiben. Dieses Buch beschreibt die letzten Lebensjahre von F. Scott Fitzgerald, die er hauptsächlich in Kalifornien verbrachte. Er lernt die Journalistin Sheilah ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks