Stewart O'Nan Alle, alle lieben dich

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alle, alle lieben dich“ von Stewart O'Nan

Es ist ihr letzter Sommer vor dem College, das große Leben kann beginnen. Da verschwindet Kim spurlos inmitten einer amerikanischen Kleinstadt. Am helllichten Tag. Für ihre Eltern und ihre kleine Schwester beginnt ein Alptraum. Die Mutter organisiert Suchtrupps, gibt Interviews in Vermisstensendungen, der Vater durchkämmt mit Nachbarn und Freunden rastlos die Umgebung und fährt verzweifelt mit dem Auto immer wieder die Highways ab. Vergebens. Auch die Polizei tritt auf der Stelle. Kim bleibt verschwunden.

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen