Stieg Larsson

 4.4 Sterne bei 11.326 Bewertungen
Autor von Verblendung, Verdammnis und weiteren Büchern.
Stieg Larsson

Lebenslauf von Stieg Larsson

Stieg Larsson wurde am 15. August 1954 in Västerbotten (Nordschweden) geboren. Zu diesem Zeitpunkt waren seine Eltern noch sehr jung und hatten nicht die nötigen Mittel, ihn großzuziehen, deshalb wuchs er bei seinen Großeltern in einem kleinen, nordschwedischen Dorf auf. Erst im Alter von neun Jahren kehrte er zu seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder zurück, da sein Großvater starb. Zu seinem 12. Geburtstag bekam er eine Schreibmaschine geschenkt und während seiner Jugend verbrachte er die meisten Nächte schreibend. Nach dem Abitur jobbte er bei diversen Firmen, 1977 begann er bei der schwedischen Nachrichtenagentur TT und blieb dort die nächsten 22 Jahre. Sein Hauptaufgabengebiet war das Grafikdesign, parallel schrieb er auch Essays, Artikel und Buchkritiken. Gleichzeitig war er als Korrespondent für die britische antifaschistische Zeitung "Searchlight Magazine" tätig. 1995 gründete er die Expo-Stiftung (aufgrund eines rechtsextremistischen Anschlags in Schweden) und wurde Herausgeber von deren Zeitschrift "EXPO". Stieg Larsson entwickelte sich zu einem führenden Experten für faschistische und rechtsextreme Tendenzen. Nebenberuflich war Stieg als Krimischriftsteller tätig – starb jedoch am 9. November 2004 überraschend an einem Herzinfarkt, ohne je ein Buch veröffentlicht zu haben. Seine posthum erschienen Kriminalromane um den Journalisten Mikael Blomkvist und die Computerspezialistin Lisbeth Salander wurden internationale Bestseller. Die als „Millenium-Triologie“ bezeichneten ersten drei Bücher einer ursprünglich auf zehn Bände angelegten Reihe wurden in Deutschland unter den Titeln „Verblendung“ (2006), „Verdammnis“ (2007) und „Vergebung“ (2008) veröffentlicht. Sie verkauften sich bisher über 15 Millionen mal. Die Romane wurden sowohl für TV und Kino verfilmt. David Lagercrantz führt die Reihe heute weiter. Privat war Stieg Larsson über 30 Jahre lang mit Eva Gabrielsson liiert, aber nicht verheiratet.

Alle Bücher von Stieg Larsson

Sortieren:
Buchformat:
Verblendung

Verblendung

 (6.110)
Erschienen am 20.07.2015
Verdammnis

Verdammnis

 (2.476)
Erschienen am 20.07.2015
Vergebung

Vergebung

 (2.236)
Erschienen am 20.07.2015
Die Millennium Trilogie

Die Millennium Trilogie

 (173)
Erschienen am 27.10.2010
Millennium

Millennium

 (9)
Erschienen am 01.11.2013
Millennium

Millennium

 (9)
Erschienen am 01.07.2014
Millennium

Millennium

 (4)
Erschienen am 01.02.2015
Höllenfahrt. Komödie I.

Höllenfahrt. Komödie I.

 (0)
Erschienen am 01.10.1995

Neue Rezensionen zu Stieg Larsson

Neu

Rezension zu "Vergebung" von Stieg Larsson

Vergebung
Bibliomaniavor 6 Tagen

Was für ein Finale!

Ich hätte niemals gedacht, dass mich diese Reihe am Ende doch noch so umhauen würde. Lisbeth ist gerade so dem Tode entkommen. Mikael hat sie gefunden und ausgegraben und nun liegt sie im Krankenhaus, mit einer Kugel im Kopf und ihrem Vater nebenan, der sie umbringen wollte. Die Medien stürzen sich auf das Ereignis. Endlich ist die dreifache Mörderin gefunden worden. Doch es ist auch ein Polizist ums Leben gekommen und das war nicht Lisbeth Salander, die schwer zu fassende, immer misstrauische, brillante Hackerin. Mikael weiß, dass Lisbeth unschuldig ist und er setzt alles daran, ihre Unschuld zu beweisen. Alles führt bis tief in die schwedische Regierung hinein und eine Enthüllung wird mit allen Mitteln versucht zu vermeiden. Dabei steht nicht nur Lisbeths Leben auf dem Spiel.

Wie traurig, dass dieser Teil der letzte aus der Feder von Stieg Larsson ist. Da die nachfolgenden Bände von David Lagercrantz geschrieben wurden/werden und ich bisher noch nicht so viel Gutes gehört habe, wird es bei dieser Millenium-Trilogie bleiben. Was für ein spannender Teil! Von Anfang bis Ende schafft Larsson es, den Leser gefangen zu nehmen. Einzuführen in den Untergrund der Regierung, Verwicklungen und Verstrickungen zu schaffen und ein feines Netz von Intrigen zu spinnen. Mit Lisbeth Salander hat der Autor eine wahrhaft einzigartige Figur erschaffen, die trotz ihrer Eigenheiten dem Leser nicht auf die Nerven geht. Im Gegenteil, man möchte Lisbeth kennenlernen, man möchte sicher sein, dass Mikaels Dreiecksbeziehung in der Realität tatsächlich möglich ist, man möchte die Redaktion von Millenium betreten, Teil haben an Enthüllungen, aufsehenerregenden Intrigen und guter Zusammenarbeit, sei es nun im Zeitungsmilieu oder in der Polizeiriege. Larsson schafft unglaubliche Zusammenhänge, nichts wirkt konstruiert und absolut nachvollziehbar. Ein großer Verlust, diesen hervorragenden Autor verloren zu haben, ein Drama für den intelligenten Krimi/Thriller-Bereich.

Das nenne ich eine 5 Sterne-Story!

Kommentare: 3
52
Teilen

Rezension zu "Verdammnis" von Stieg Larsson

Unerreicht
3Katzenmamavor 2 Monaten

Stieg Larsson ist einfach der beste skandinavische Autor. Da gibt es keine/n, der an seine Klasse heran reicht. 
Die Geschichte um Lisbeth Salander, zu der man tiefere Einblicke bekommt, verwoben mit den Recherchen eines aktuellen Falles - einfach eine klasse Meisterleistung. Auch, auf über 700 Seiten durchgängig eine Grundspannung aufrecht zu erhalten und dass sich zu keiner Zeit Längen oder Durchhänger in die Story schleichen, ist geradezu perfekt. 
Unbedingte Lektüre-Empfehlung


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Vergebung" von Stieg Larsson

Fesselnd von der ersten Seite an
veravor 4 Monaten

Der dritte und vorerst letzte Teil der Millennium-Trilogie hat es in sich. Bereits auf der ersten Seite ist man mitten im Geschehen. Die Handlung setzt direkt nach dem Ende des zweiten Teils an und lässt einem beim Lesen keine ruhige Minute.
Lisbeth Salander, eine geniale Hackerin wird nach einer Schussverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie wird wegen dreifachen Mordes gesucht. Zu Unrecht.
Mikael Blomkvist, erfolgreicher Journalist, ist von ihrer Unschuld überzeugt und versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Er bekommt Hilfe von Lisbeths ehemaligen Arbeitgeber Milton Security, seinen Kollegen in der Redaktion als auch einer kleinen Abteilung der schwedischen Sicherheitspolizei. Dabei kommen Dinge zu Tage, die lange im Verborgenen geblieben sind und nach Meinung einiger Personen auch dort bleiben sollten.
Wie sich vermuten lässt, bringt er sich damit in große Gefahr und ein Wettlauf beginnt, um bis zu Prozessbeginn Lisbeths Unschuld zu beweisen und die Machenschaften der geheimsten Geheimsektion in Schweden zu beenden.

Mit seinem einfachen Schreibstil gelingt es Stieg Larsson die Geschichte, die sich in mehrere parallele Stränge aufsplittet, spannend aufzubauen und am Ende alle Stränge aufeinander zulaufen zulassen, sodass sich am Ende des Buches alles erklären lässt und auch die Handlungen aus den ersten beiden Teilen nun deutlich logischer erscheinen.
Ihm ist mit diesem Buch eine wahre Meisterleistung gelungen.
Dieses Buch sollte man gelesen haben.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo zusammen!

Im Kampf gegen den SuB möchten wir gemeinsam "Verblendung" lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht´s am 01.08.14
Letzter Beitrag von  monerlvor 5 Jahren
Zur Leserunde
Hallo, am Wochenende hat mich eine Leserin auf die Idee gebracht, dass wir hier ja Wanderbücher starten könnten. Ich lese oft viele tolle Bücher noch vor offiziellem Erscheinungstermin und gerade Hardcover sind ja sehr teuer. Vielleicht können wir uns das ein bisschen aufteilen und Wanderbücher starten und dann kann man sich vielleicht ein bisschen Geld sparen. Zum Buch: In Dänemark werden in einer Turnhalle fünf Männer gefunden: aufgehängt und aufgeschlitzt hängen sie von der Decke. Schon recht bald stellt sich heraus, dass all diese Männer Pädophile gewesen sein sollen und dies ein Fall von Selbstjustiz ist. Kommissar Konrad Simonsen ermittelt mit seinem Team so schnell er kann, doch schon bald wird ihm die Arbeit vom eigenen Volk erschwert - die halten die Morde nämlich für gerechtfertigt und halten nichts von der Aufklärung.... Ich bin am Wochenende damit fertig geworden und fand es sehr spannend, ein richtig schöner Thriller aus dem Norden und ist auch für alle Fans von Stieg Larsson und Jussi Adler Olsen was! Wie das Wanderbuch funktioniert: Ihr tragt Euch einfach der Reihe nach ein und in der Reihenfolge wird es dann auch verschickt! Ich schicke es am Montag hier los und jeder hat dann zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. So, wer hat Lust dabei zu sein? wird am 30.05. von Karla losgeschickt: 1) 2) 3)
Letzter Beitrag von  Moni-Quevor 6 Jahren
wo kann ich nun das Buch hinschicken?
Zum Thema
hallo ihr lieben, ich habe gerade auf amazon gesehen, dass "gretchen" von chelsea cain endlich als taschenbuch herauskommt. ich habe extra nicht das hardcover gekauft, weil ich immer darauf achte, dass buch-reihen vom aussehen und buchtyp im regal zusammenpassen...jetzt musste ich aber sehen, dass der dritte teil der trilogie um gretchen lowell ein komplett anderes äußeres bekommen wird, wie alle bisherigen bücher der serie...kann mir vielleicht jemand sagen, ob das eine cover das einzige blieben wird?
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Stieg Larsson wurde am 15. August 1954 in Umeå geboren.

Stieg Larsson im Netz:

Community-Statistik

in 8.447 Bibliotheken

auf 476 Wunschlisten

von 174 Lesern aktuell gelesen

von 238 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks