Stieg Larsson

(10697)

Lovelybooks Bewertung

  • 7953 Bibliotheken
  • 218 Follower
  • 160 Leser
  • 831 Rezensionen
(6380)
(3003)
(993)
(259)
(62)
Stieg Larsson

Lebenslauf von Stieg Larsson

Stieg Larsson wurde am 15. August 1954 in Västerbotten (Nordschweden) geboren. Zu diesem Zeitpunkt waren seine Eltern noch sehr jung und hatten nicht die nötigen Mittel, ihn großzuziehen, deshalb wuchs er bei seinen Großeltern in einem kleinen, nordschwedischen Dorf auf. Erst im Alter von neun Jahren kehrte er zu seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder zurück, da sein Großvater starb. Zu seinem 12. Geburtstag bekam er eine Schreibmaschine geschenkt und während seiner Jugend verbrachte er die meisten Nächte schreibend. Nach dem Abitur jobbte er bei diversen Firmen, 1977 begann er bei der schwedischen Nachrichtenagentur TT und blieb dort die nächsten 22 Jahre. Sein Hauptaufgabengebiet war das Grafikdesign, parallel schrieb er auch Essays, Artikel und Buchkritiken. Gleichzeitig war er als Korrespondent für die britische antifaschistische Zeitung "Searchlight Magazine" tätig. 1991 veröffentlichte er sein erstes Buch über Rechtsextremismus in Schweden in Zusammenarbeit mit Anna-Lena Lodenius. 1995 gründete er die Expo-Stiftung (aufgrund eines rechtsextremistischen Anschlags in Schweden) und wurde Herausgeber von deren Zeitschrift "EXPO". Stieg Larsson entwickelte sich zu einem führenden Experten für faschistische und rechtsextreme Tendenzen. Nebenberuflich war Stieg als Krimischriftsteller tätig – starb jedoch am 9. November 2004 überraschend an einem Herzinfarkt, ohne je ein Buch veröffentlicht zu haben. Seine posthum erschienen Kriminalromane um den Journalisten Mikael Blomkvist und die Computerspezialistin Lisbeth Salander wurden internationale Bestseller. Die als „Millenium-Triologie“ bezeichneten ersten drei Bücher einer ursprünglich auf zehn Bände angelegten Reihe wurden in Deutschland unter den Titeln „Verblendung“ (2006), „Verdammnis“ (2007) und „Vergebung“ (2008) veröffentlicht. Sie verkauften sich bisher über 15 Millionen mal. Die Romane wurden sowohl für TV und Kino (u. a. 2011 die amerikanische Verfilmung mit Daniel Craig und Rooney Mara in den Hauptrollen) verfilmt. Privat war Stieg Larsson über 30 Jahre lang mit Eva Gabrielsson liiert, aber nicht verheiratet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr spannend

    Verblendung
    Fischli16

    Fischli16

    09. September 2016 um 09:47 Rezension zu "Verblendung" von Stieg Larsson

    Dieses Buch war eine Empfehlung einer Freundin. Etwas skeptisch habe ich angefangen zu lesen. Aber sehr schnell hat mich gefesselt, denn es war sehr spannend. Wenn auch am Anfang etwas verwirrend, aber die Handlungsstränge wurden gut und relativ schnell erkennbar zusammengeführt. Mitunter waren die Schilderungen mir etwas zu brutal, zu detailiert. Alles in allem kann ich das Buch aber sehr empfehlen.

  • Vergebung

    Vergebung
    hymo

    hymo

    30. August 2016 um 10:51 Rezension zu "Vergebung" von Stieg Larsson

    Die Millennium-Trilogie in veredelter Neuausstattung Die Ermittlerin Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Ihr Partner, der Journalist Mikael Blomkvist, schwört, ihre Unschuld zu beweisen. Um jeden Preis. Blomkvist weiß, dass es diesmal um Salanders Leben geht. Gegen alle Widerstände bringt er die Wahrheit ans Licht. Als seine Ermittlungen die schwedische Regierung in ihren Grundfesten zu erschüttern drohen, setzt er alles auf eine Karte.  Dritter Teil der Millenium-Reihe.  Lisbeth Salander ist verrufen, eine Mörderin etc zu ...

    Mehr
  • Unglaublich spannend!

    Verblendung
    YouDecide

    YouDecide

    27. August 2016 um 15:49 Rezension zu "Verblendung" von Stieg Larsson

    Der erste Teil dieser Trilogie hat mir total gut gefallen, unglaublich spannend!!! Heftige Thematik... besonders die Protagonistin Lisbeth Salander hat mich beeindruckt.

  • Ein würdiger Abschluß einer genialen und raffinierten Trilogie

    Vergebung
    louella2209

    louella2209

    22. August 2016 um 13:14 Rezension zu "Vergebung" von Stieg Larsson

    Vorsicht dritter Teil der Trilogie, enthält Spoiler der VorgängerInhalt:Mit einer Kugel im Kopf wird Lisbeth Salander in die Notaufnahme eingeliefert. Sie hat den Kampf gegen Alexander Zalatschenko, Drahtzieher mafiöser Machenschaften knapp überlebt. Aber wird sie gegen den schwedischen Geheimdienst bestehen können, der alle Kräfte mobilisiert, um sie eine für alle Mal mundtot zu machen? Zu groß ist die Gefahr, dass sie die Verbindung zwischen Zalatschenko und der schwedischen Regierung aufdeckt. Unterdessen arbeitet Mikael ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    nordbreze

    nordbreze

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 4589
  • 3. und letzter Teil der Milleniumstriologie. Ein krönender Abschluss

    Vergebung
    Pachi10

    Pachi10

    25. June 2016 um 14:10 Rezension zu "Vergebung" von Stieg Larsson

    Der 3. Teil gehört von der Geschichte und vom Thema mit dem 2. Teil zusammen. Mädchenhandel, Kinderpornografie stehen im Mittelpunkt und die Betrugsgeschichte von Blomkvist. Hinzu kommt noch eine Politsache und alles endet in einem Gerichtsprozess, der über Lisbeth Salanders Zukunft entscheiden soll. Das Buch ist ein guter Abschluss, überlässt es der Fantasie der Leser wie sich die Personen und ihre Beziehung weiterentwickeln. Bis zum Ende fiebert man nocheinmal mit allen beteiligten Personen mit und wünscht sich von Herzen, dass ...

    Mehr
  • 2. Teil der Milleniumstriologie, nicht weniger spannend

    Verdammnis
    Pachi10

    Pachi10

    25. June 2016 um 14:02 Rezension zu "Verdammnis" von Stieg Larsson

    Nachdem Blomkvist und Salander ihren ersten gemeinsamen "Fall" gelöst haben, trennen sich ihre Wege. Im zweiten Roman geht es um einen Ring von Mädchenhändler, um Kinderpornografie und um Salanders Vater. War im ersten Roman die Hauptfigur Blomkvist ist es hier auf jeden Fall Lisbeth. Ich kenne mich zwar auf dem Gebiet nicht aus, aber ich glaube die Geschichte rund um den Mädchenhandel ist gut recherchiert und ich könnte mir vorstellen, dass das auch wirklich so abläuft. Der 2. Teil ist genauso spannend, wobei mich die Geschichte ...

    Mehr
  • 1. Teil der Milleniumstriologie. Spannend und nichts für schwache Gemüter

    Verblendung
    Pachi10

    Pachi10

    25. June 2016 um 13:53 Rezension zu "Verblendung" von Stieg Larsson

    Der Journalist Mikael Blomkvist wird von einem alten reichen Firmeninhaber und Clanoberhaupt einer reichen, schwedischen Familie engagiert seine Nichte zu finden. Ihm zur Seite steht Lisbeth Salander, eine junge Frau, eine Hackerin, die er durch eine Sicherheitsfirma kennenlernt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche und finden mehr, als sie eigentlich wollten.Nebenhandlung ist ein millionenschwerer Betrugsfall, den Blomkvist aufdecken wollte - wobei der Schuss jedoch nach hinten los ging. Und seine berufliche Karriere steht ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)
    stebec

    stebec

    zu Buchtitel "Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)" von Elisabeth Stanzer

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das ...

    Mehr
    • 235
  • Lisbeth Salanders persönlichster Fall

    Verdammnis
    Leseratte87

    Leseratte87

    17. June 2016 um 20:16 Rezension zu "Verdammnis" von Stieg Larsson

    Nachdem sich die Wege von Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander nach ihrem ersten gemeinsamen Fall für eine Weile trennten, führt sie nun eine brisante Ermittlung wieder zusammen. Blomkvist und ein junger Journalist namens Dag Svensson recherchieren gemeinsam in einem groß aufgezogenen Fall von Mädchenhandel als Svensson und seine Freundin Mia eines nachts in ihrer Wohnung erschossen werden. Auf der Tatwaffe befinden sich ausgerechnet Lisbeth Salanders Fingerabdrücke und eine gefährliche Verfolgungsjagd beginnt.Auch der zweite ...

    Mehr
  • weitere