Stina Spiegelberg Vegional - Mit Liebe gekocht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vegional - Mit Liebe gekocht“ von Stina Spiegelberg

Heimische Zutaten in einer bunten Küche 2.0 - 80 vegane Rezepte - Für Vegetarier, Flexitarier und Veganer gleichermaßen geeignet - Mit spannenden Infos zu ungewöhnlichen Produkten aus der Heimat Für dieses Buch hat Stina Spiegelberg sich Omas Zutaten ausgeliehen, um daraus die bunte Pflanzenküche der nächsten Generation zu entwickeln. Weg mit Spätzle und schnödem Linseneintopf, und her mit farbenfrohem Obst-Porridge, buntem Kürbis-Sandwich, Maroni-Pflaumen-Galette und luftig-leichtem Apfel-Walnuss-Eis. Gesund, lecker, schnell - so ist die Küche von heute. Warum also in die Ferne schweifen? Sie inspiriert und macht kreativ, doch in Zeiten, in denen unser Lebenswandel mehrere Welten verbraucht und der ökologische Fußabdruck immer mehr ins Bewusstsein rückt, darf es manchmal eben bei der Inspiration aus der Ferne bleiben. Spannende Produkte finden wir auch vor der eigenen Haustür. Sojabohnen in Österreich, Safran in der Schweiz und Öle aus heimischen Mühlen in Deutschland. Die vegane Bloggerin Stina Spiegelberg hat tolle Produkte gefunden, die es nicht weit haben, und diese mit ihrer kreativen, offenen Weltküche zu modernen Gerichten verarbeitet.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Den ökologischen Fußabdruck klein halten

    Vegional - Mit Liebe gekocht
    Havers

    Havers

    12. September 2017 um 05:45

    Dass die vegane und vegetarische Küche sehr viele verschiedene Facetten hat, haben die verschiedensten Kochbuchautoren mittlerweile hinreichend bewiesen. Was mich allerdings bei vielen Rezepten in diesem Ernährungsbereich gestört hat, war die Verwendung von „exotischen“ Zutaten, die zum einen nachweislich wegen des Transportes von weit her eine sehr schlechte Energiebilanz haben, zum anderen das Vertrauen des Verbrauchers in ein Ökosiegel voraussetzen, ohne dass man im konkreten Fall die Anbaumethoden bzw. die Arbeitsbedingungen der damit betrauten Feldarbeiter kontrollieren kann (siehe z.B. Avocado). Hinzu kommt, dass die von weit her eingeflogenen sogenannten Superfoods, was die Inhaltsstoffe angeht, ohne weiteres durch heimische Erzeugnisse ersetzt werden könnten (z.B. Chia vs. Leinsamen). Von daher ist Stina Spiegelbergs neues Kochbuch „Vegional - Mit Liebe gekocht: vegan, regional, genial“ längst überfällig, denn bei den Zutaten für ihre veganen Rezepte beschränkt sie sich auf heimische Erzeugnisse; die eigentlich nur Vorteile bieten: die Transportwege sind kurz, Frische ist dadurch garantiert, im günstigsten Fall kennt man den Erzeuger persönlich (beim Einkauf im Hofladen) und preiswerter als die Exoten sind sie allemal. Kurz und gut, eine win-win Situation für Verbraucher und Erzeuger. Dem Rezeptteil ist ein Saisonkalender vorangestellt, hilfreiche Einkaufshilfe für all diejenigen, die nicht wissen, was wann geerntet wird. Die Gliederung an sich orientiert sich am Tagesablauf und startet mit Frühstück, Snacks für die Zwischenmahlzeiten, Mittag, Abend und einem süßen Abschluss. Die Zubereitungszeiten variieren zwischen 10 und maximal 30 Minuten, sind also überschaubar und somit auch für Berufstätige spielend leicht zu realisieren. Besondere Fähigkeiten werden nicht vorausgesetzt, alles ist einfach zuzubereiten. Ein schönes Kochbuch, das Anstöße gibt. Gleichermaßen für Veganer, aber auch für die ganz normalen Esser geeignet ist, die sich bewusst ernähren und Wert darauf legen, ihren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

    Mehr