Stjepan Sejic

 4,8 Sterne bei 105 Bewertungen
Autor*in von Harleen, Harleen und weiteren Büchern.

Lebenslauf

STJEPAN ŠEJIĆ wurde 1981 im kroatischen Vinkovci geboren und wäre fast Anwalt geworden. Am Ende siegte jedoch seine Liebe für italienische und amerikanische Comics, und er entschied sich für eine Karriere innerhalb der Neunten Kunst. Die begann der Kroate als Titelbild-Künstler auf dem US-Markt, ehe er mit Kade: Sun of Perdition auch als Zeichner von Panel-Storys durchstartete. Zwischen 2007 und 2011 gestaltete er viele Kapitel der düsteren Serie Witchblade. Es folgten The Darkness, Angelus, Artifacts, Aladdin: Legacy of the Lost und Aphrodite IX, aber auch Gastbeiträge zu den viel beachteten Fantasy-Serien Rat Queens und Skullkickers. Als Autor und Zeichner setzte Šejić vor HARLEEN bereits Death Vigil und Switch um – und natürlich seine unabhängige erotische Serie Sonnenstein, die er gemeinsam mit seiner Frau entwickelte und zunächst als Webcomic veröffentlichte, bevor auch gedruckte Bände folgten, die auf Deutsch ebenfalls bei PANINI vorliegen. Zudem erschuf der Ausnahmekünstler, der komplett digital arbeitet, mit Ron Marz die eigenständige Fantasy-Serie Ravine. Für DC bebilderte Šejić in jüngerer Vergangenheit AQUAMAN 5: UNTERWELT von Top-Autor Dan Abnett, darüber hinaus steuerte er Artwork zu JUSTICE LEAGUE ODYSSEY, SUICIDE SQUAD, HARLEY QUINN und zu einer Story mit der närrischen Antiheldin in BATMAN METAL SONDERBAND 1: WIDERSTAND IN GOTHAM bei. Abseits der Comic-Branche wirkte er früher an einigen Videogames mit und kümmerte sich z. B. für Spiele der Serious Sam-Reihe um Design und Illustrationen. Auf Twitter findet man ihn unter @stjepansejic.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Stjepan Sejic

Cover des Buches Harleen (ISBN: 9783741617416)

Harleen

 (36)
Erschienen am 13.01.2020
Cover des Buches Harleen (ISBN: 9783741618031)

Harleen

 (24)
Erschienen am 09.03.2020
Cover des Buches Harleen (ISBN: 9783741618048)

Harleen

 (19)
Erschienen am 08.06.2020
Cover des Buches Sonnenstein (Sunstone) (ISBN: 9783957984593)

Sonnenstein (Sunstone)

 (5)
Erschienen am 16.11.2015
Cover des Buches Ravine (ISBN: 9783736702929)

Ravine

 (3)
Erschienen am 20.05.2015
Cover des Buches Sonnenstein (ISBN: 9783957987020)

Sonnenstein

 (2)
Erschienen am 23.05.2016
Cover des Buches Fineprint: Achte auf das Kleingedruckte (ISBN: 9783741633300)

Fineprint: Achte auf das Kleingedruckte

 (1)
Erschienen am 11.04.2023
Cover des Buches Sonnenstein (ISBN: 9783741604553)

Sonnenstein

 (1)
Erschienen am 24.07.2017

Neue Rezensionen zu Stjepan Sejic

Cover des Buches Harleen (ISBN: 9783741618031)
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Harleen" von Stjepan Sejic

Einfach genial
Yoyomausvor 9 Monaten

Du denkst du kannst den Irrsinn heilen,

aber vielleicht heilt der Irrsinn dich?

 

 

Zum Inhalt (Booklet):

Die Psychologin Dr. Harleen Quinzel will Gotham City von dem Wahnsinn kurieren, der Batmans finstere Stadt befallen hat. Für ihre Studien spricht sie in der Irrenanstalt Arkham Asylum mit Poison Ivy und vielen anderen Superkriminellen und erhält sogar die Gelegenheit, mit Commissioner Gordon und dem Dunklen Ritter zu reden. Doch Harleens größte Faszination gilt dem in Einzelhaft eingesperrten Joker, dem sie mehr und mehr verfällt. Unterdessen wird auch Staatsanwalt Harvey Dent ein Opfer der Finsternis …

 

Cover:

Das Cover ist ein echter Augenschmaus und macht wirklich richtig Lust auf mehr. Die Zeichnung zeigt in qualitativ guter Arbeit Harleen Quinzel und den Joker, wie Harleen vom Joker umarmt wird und überglücklich zu sein scheint. Währenddessen blickt der Joker einerseits recht irre hinter ihr davor, scheint aber auch einen Ausdruck in den Augen und seinen Grinsen zu haben, das sagt: Endlich ist sie meins. 

 

Eigener Eindruck:
 Dr. Harleen Quinzel hat unverhofft die Chance bekommen im Arham Asylum ihrer Theorie nachzugehen, dass sie Wahnsinn heilen kann. Dafür bekommt sie nun die Möglichkeit mit den gefährlichsten Kriminellen aus Gotham City zu arbeiten. Doch einen Insassen scheint sie immer und immer wieder zu meiden. Der Joker ist ihr Kryptonit, sie will und kann nicht mit ihm arbeiten, da er sie selbst schon in ihren Albträumen verfolgt. Doch als sie nicht mehr weiter kommt und am Verzweifeln ist, lässt sie sich auf Gespräche mit dem Joker ein und erkennt in ihm etwas, was sie nicht vermutet hätte. Heimlich beobachtet sie ihn auch und der Joker scheint ganz genau zu wissen, wie er sie ansprechen muss. Alles nur ein Trick? Oder ist der Joker einfach nur ein verkannter Charakter? Harleen lässt sich auf ein gefährliches und riskantes Spiel ein…

 

Im zweiten Band rund um Harleen und den Joker bekommen wir wieder Einblicke in deren Geschichet präsentiert, die sich einfach nachverfolgen lassen, aber auch so gewieft sind, dass man wirklich den Hut vor dem Künstler ziehen muss. Begleitet wird die spannende Geschichte wieder durch wirklich anbetungswürdige Zeichnungen, die einfach ein Augenschmaus sind. Das Büchlein ist einfach wieder der Wahnsinn und man will sofort den nächsten Band lesen, denn dieser zweite Band bildet schließlich wieder einen Schlüssel, wieso Harleen zu dem geworden ist, was die Fans so fasziniert. Man bekommt nicht nru einen Einblick in die Psyche von Harley, man hat auch die Chance die Tricks und die psychologischen Schachzüge des Jokers zu verfolgen, welche genialer nicht sein könnten. Alles in sich scheint so logisch, wenn auch manchmal absurd, aber eben drum macht das Buch so viel Spaß. Mal ist es verrückt wie der Clown, mal tiefgründig wie die ernste Harleen. Klasse gemacht!

 

Fazit:

Wieder eine wirklich geniale Geschichte rund um Harley Quinn und den Joker. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.


 

Gesamt: 5/5

 

Daten:

ISBN: 9783741618031

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Gebundenes Buch

Umfang: 60 Seiten

Verlag: Panini Verlags GmbH

Erscheinungsdatum: 10.03.2020

 

Cover des Buches Harleen (ISBN: 9783741617416)
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Harleen" von Stjepan Sejic

Zeichnungen und Geschichte sind einfach eine Wucht
Yoyomausvor 10 Monaten

Du entkommst einem Anschlag nur knapp,

du blickst in die Augen des absoluten Irrsinns

und du hast einen Traum diesen Irrsinn zu lösen.

Doch was macht der Irrsinn mit dir?

 

 

Zum Inhalt:

DIE GESCHICHTE VON HARLEY QUINN
 Die Psychologin Dr. Harleen Quinzel hat eine genaue Vorstellung davon, wie sie Gotham von dem zerstörerischen Wahnsinn heilen könnte, der Batmans Stadt im Griff hat. Schließlich weiß Harleen aus erster Hand, wie es ist, dem Joker gegenüberzustehen und zwischen den Killerclown und den Dunklen Ritter zu geraten. Als sie ihre Forschungsarbeit schließlich in die Irrenanstalt Arkham Asylum bringt und Harleen dem Joker noch näher kommt, verändert das ihr Leben für immer …

 

Cover:

Das Cover gefällt mir ehrlich gesagt richtig gut, denn wir sehen hier die verzweifelte Harley, wie sie dem Betrachter entgegen blickt und das Ganze dann auf der anderen Hälfte ihres Gesichtes durch die typische Maske von Harley Quinn in ein irres Lächeln übergeht und so ihren Wahnsinn und ihre Zwiespältigkeit bestens ausdrückt. Das passt einfach perfekt und es spricht vor allem Comicfreunde und Fans der verrückten Clownin an. Nicht zuletzt besticht einfach die Qualität dieser Zeichnung. Ich bin begeistert.

 

Eigener Eindruck:
 Nachdem Harleen Quinzel auf der Universität einen Fehler begangen hat, scheint ihre Karriere irgendwie ins Stocken geraten zu sein und ihr werden immer wieder Steine in den Weg gelegt. Das folgt dazu, dass sie trotzdem noch ehrgeizig ist, aber leider auch verbittert und traurig. Als sie eines Tages auf dem Nachhauseweg in einen Anschlag durch den Joker verwickelt wird und dieser sie hätte töten können, es aber nicht tut, ist sie fasziniert von dessen Erscheinung, nicht zuletzt, weil sie sich den Kampf zwischen den Joker und Batman mit ansehen muss. Das alles löst in ihr widersprüchliche Gefühle aus und die Drängeleien auf Arbeit machen das alles nicht besser, denn noch immer verfolgt sie ihre Vergangenheit. So beschließt Harley eine Theorie vorzustellen und erhofft sich Unterstützung in Fachkreisen. Doch das Projekt scheint zum Scheitern verurteilt, bis jemand auf sie aufmerksam wird…

 

Die Geschichte von Harley und dem Joker hat mich schon immer fasziniert. Vor allem, weil ihr Charakter immer wieder anders dargestellt wird. Mal ist sie knallhart, dann wieder butterweich und ich habe mich schon immer gefragt, wie es denn so richtig zu ihr und dem Joker gekommen ist. Dazu bieten Comics, Filme und Zeichentrick ja nun die verschiedensten Interpretationen und die haben alle ihren gewissen Reiz. Nun präsentiert uns hier der Zeichner Stjepan Sejic eine völlig neue Variante in Comicform und man, die hat es einfach in sich. Psychologisch betrachtet ist es allein schon eine echte Wucht – so als Leienpsychologe mal daher gesagt und zeichnerisch ist es ein absoluter Hochgenuss. Da macht jede Seite einfach Spaß. Auch die Interpretation der Charakterdesigns sind einfach der absolute Hammer. Man kann sich einfach nicht satt sehen. Da ist quasi wirklich für jeden etwas dabei. Man kann es kaum erwarten die nächsten zwei Bände in der Hand zu halten und mehr über die Geschichte zu erfahren. Einzig was hier wirklich weh tut ist der Preis. Das schmale, wenn auch große Büchlein kostet eben mal 16 Euro. Das ist schon heftig.

 

Fazit:

Für Fans von Harley Quinn und dem Joker ein absolutes MUSS! Ich liebe es und bin geflasht.

 

Idee: 5/5

Charaktere: 5/5

Logik: 5/5

Spannung: 5/5

Emotionen: 5/5

 

 

Gesamt: 5/5

 

Daten:

ISBN: 9783741617416

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Gebundenes Buch

Umfang: 68 Seiten

Verlag: Panini Verlags GmbH

Erscheinungsdatum: 14.01.2020

 

Cover des Buches Harleen (ISBN: 9781779501110)
Monika_Brigittes avatar

Rezension zu "Harleen" von Stjepan Sejic

Eine kurzweilige Comicreihe in drei Teilen - zusammengefasst in einem Buch
Monika_Brigittevor 2 Jahren

Zunächst: Ich habe dieses Comic im Original gelesen, also auf Englisch. Es war gut zu verstehen, ein paar Vokabeln musste ich nachschlagen, wodurch ich meinen Wortschatz weiter ausbauen konnte.

New York Times Bestseller! Dr. Harleen Quinzel has a theory: mental illness is a survival mechanism. As she seeks to help the broken souls of Gotham City piece together their sanity she will become the one thing she fears the most: one of them. A bold new retelling of the tragic origin of Harley Quinn told through the eyes of the only person who knows her better than anyone: Harleen.

Der Zeichenstil vom Illustrator ist brillant, detailreich und passend zur düsteren DC-Stimmung. Die Farbintensität und Zeichenausstrahlung, welche das Cover verstricht, kann das Buch halten. Unter dem Schutzumschlag verbirgt sich eine blutüberströmte Harley - unter der Maske verbergen sich ihre Narben - ein sehr passendes Bild! Stjepan Sejic zeigt, dass er sich mit den Batman-Comics auskennt. Sehr schön war, Harleen im Original schwarz-rot-karierten Harlequin Outfit zu sehen, anstatt in der Filmversion mit blauen und rosa Haaren in T-shirt und Minirock. Oft habe ich mir über Minuten die Zeichnungen angeschaut und immer neue Details gefunden -brillant!

Das Comic zeigt eine Powerfrau mit Stärken und Schwächen, eine Anti-heldin auf der Suche nach dem richtigen Weg, eine Alice im Wunderland, die dem falschen Hasen folgt und die falsche Abzweigung nimmt. Ein sehr unterhaltsames und empfehlenswertes Comic, wertiges Buch und ein Hingucker im Bücherregal allemal. Von diesem Autor/ Illustrator möchte ich mehr Comics!

Fazit

HARLEEN von Stjepan Sejic ist ein detailverliebt gezeichnetes Comic im Black Label von DC. Wie wurde aus der strebsamen Dr. Harleen Quinzel die baseball-schwingende Harley Quinn? Hier gibt es die unterhaltsame und staunenswerte Antwort.

Harleen| Stjepan Sejic| DC Comics Black Label| 208 Seiten|11.02.2020|24,24€

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 75 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks