Stuart Cox

 4,5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von I like Birds.

Lebenslauf von Stuart Cox

Stuart Cox ist Grafikdesigner und Illustrator. Wie keinem anderen gelingt es ihm, die Vielfalt der Natur in eine einfache und schöne Form zu bringen. Die Journals, Postkarten und Textil-Prints seines schottischen Labels I Like Birds sind international bekannt und beliebt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Stuart Cox

Cover des Buches I like Birds (ISBN: 9783957283702)

I like Birds

 (4)
Erschienen am 21.02.2020

Neue Rezensionen zu Stuart Cox

Cover des Buches I like Birds (ISBN: 9783957283702)R_Mantheys avatar

Rezension zu "I like Birds" von Stuart Cox

Praktisch nicht besonders hilfreich
R_Mantheyvor einem Jahr

Heute saß ein Stieglitz in unserem Futterhaus. Er fällt durch sein ungewöhnliches Federkleid auf, das sich von denen der Dauergäste, Meisen und Sperlinge, ziemlich unterscheidet. Da dieses Buch gerade auf meinem Schreibtisch lag, drängte sich die Frage förmlich auf, ob ein Laie oder ein Kind diesen Vogel mit Hilfe der ziemlich abstrakt wirkenden Zeichnungen erkannt hätten. Vermutlich nicht. Selbst wenn man von den ungewöhnlichen Zeichnungen absieht, bleibt noch eine andere Schwierigkeit: Das Buch ist für solche Bestimmungen ungeeignet gegliedert.

An erster Stelle stehen nämlich die Orte des Vorkommens. Man hätte in diesem Fall also den ersten Ort (Garten) wählen müssen und dann eine Auswahl unter den 15 dort angeführten Vögeln durchblättern müssen. Meine Frau kannte den Stieglitz nicht. Ihre Suche mit ihrem Smartphone bei Eingabe der Gefiederfarben dauerte nicht einmal eine Minute. Dann hatte sie ein wunderbares Foto vom Stieglitz gefunden und ihn als solchen identifiziert. Danach reichte ich ihr das Buch und bekam eine eher abweisende Antwort. Das wäre keine wirkliche Hilfe, weil eben nicht eindeutig.

Das wiederum führt mich zu der Frage, in welcher Welt der Autor dieses sicher nicht schlechten Buches eigentlich lebt. Er mag Vögel. Das verbindet uns. Und er beschreibt die einzelnen Arten auch sehr treffend und schön. Wenn nur nicht die Bilder dermaßen aus dem Rahmen fallen würden. Sie erinnern irgendwie an halb abstrakte Kunst und dienen nur sehr schlecht einer sicheren Bestimmung. Vielleicht wollte Stuart Cox seinen Lesern vermitteln, wie sehr er Vögel liebt und was er alles über sie weiß. Nur leider hat er dabei deren Interessen etwas aus dem Auge verloren. Wozu kauft man sich solche Bücher? Doch zunächst einmal, um Vögel kennenzulernen. Erst optisch und dann über einen klugen Text.

Schöne und kluge Texte findet man zur Genüge in diesem Buch. Allein bei der optischen Bestimmung kommt es vermutlich – sagen wir es freundlich – zu Unsicherheiten. Das ist sehr schade, denn von einem solchen Buch erwartet man doch in erster Linie die Möglichkeit, Vögel zu bestimmen. Was man aber hier vorfindet ist eher ein in diesem Sinne unpraktisches Lehrbuch über die gängigsten Vögel. Aber selbst da stutzt man, wenn man offenen Auges die Welt beobachtet. Uns besucht oft ein Eichelhäher-Paar. Diesen Vogel findet man im Buch ebenso wenig wie die Bachstelze oder Krähen.

Das Buch zu bewerten, ist schwierig. Auf der einen Seite findet man viele Informationen. Beispielsweise zu Vogeleiern. Nur wird man die erstens kaum sehen und sollte sie zweitens besser in Ruhe lassen. Spaß macht ein solches Buch doch aber erst, wenn es hilft, einen Vogel, den man nicht kennt, zu identifizieren und dann nachzulesen, was er für ein Kamerad ist. Doch diesen Spaß kann mit diesem Buch nicht erleben. Schade. Und deshalb habe ich starke Zweifel an seinem Nutzen. Und im Übrigen kann man sich auch fragen, warum man den Titel nicht ins Deutsche übertragen konnte.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches I like Birds (ISBN: 9783957283702)L

Rezension zu "I like Birds" von Stuart Cox

Vogelkunde für jede Altersklasse
lalaundflusevor einem Jahr

Zur Zeit sind wir viel zu Hause und leben direkt am Wald. Ich bin in Pflanzen- und Vogelkunde nicht wirklich gut aufgestellt und wollte meinen Kindern einen schönen Ratgeber an die Hand geben.


Bunte, moderne Illustrationen beschreiben die einzelnen Vogelarten und die Kinder, wie auch ich, konnten viel lernen. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches I like Birds (ISBN: 9783957283702)Rubines avatar

Rezension zu "I like Birds" von Stuart Cox

Schöner Einstieg in die Welt der Vögel
Rubinevor einem Jahr

Der Autor Stuart Cox ist ein Illustrator, dessen Bilder u. a. durch Postkarten und Journals international bekannt sind. Ich muss zugeben, dass ich ihn und seine Zeichnungen bisher nicht kannte, aber der Stil mir sofort gefallen hat. Aber auch inhaltlich hat „I like Birds“ einiges zu bieten: Nämlich zahlreiche Vogelporträts aus den Bereichen „Garten“, „Feld, Wald & Flur“, „Wildnis & Gebirge“ sowie „Küsten & Feuchtgebiete“.

Diese Porträts bilden das Herzstück des Buches und enthalten viele Informationen zu Lebensraum, Größe, Nahrung, Brutzeit, Gelege und Verbreitung der jeweiligen Arten. Mit unterhaltsamen Texten schildert Cox Hintergründe und Anekdoten zu jeder der 60 genannten Vogelarten Europas. Diese hat er, aufgrund seiner schottischen Herkunft, gemäß dem Vorkommen auf den Britischen Inseln ausgewählt, doch die meisten der genannten Vögel kommen auch in Deutschland vor. Cox weist auch gelegentlich auf die Unterschiede zwischen den Vögeln in Deutschland und Großbritannien hin, so z.B. bei der unterschiedlichen Färbung des Gefieders der Gebirgsstelze.

Ergänzend zum Hauptteil erzählt  Cox in einer bewegenden, persönlichen Einleitung, wie er selber zum Vogelfan wurde. Er gibt hilfreiche Tipps, welches Fernglas sinnvoll ist und wie man Vögel schon anhand der Schnabelform oder der Größe unterscheiden kann. Einige Seiten sind auch den unterschiedlichen Eiern gewidmet, deren Größe, Form und Farbe er hier aufgezeichnet hat. Ich hätte zum Beispiel nicht gedacht, dass das Ei eines Eistauchers so groß ist. Es gibt in diesem Buch immer wieder viel Neues zu entdecken.

Zum Schluss gibt der Autor seinen Lesern noch nützliche Adressen an die Hand, mit denen man im Internet weiterforschen kann. Das kann ich als Einsteiger in das Thema besonders gut gebrauchen. Ein praktisches Register rundet das Buch ab. Es enthält neben den deutschen Bezeichnungen auch die lateinischen Namen der Vögel, so dass man jederzeit schnell nachschlagen kann.

Ich freue mich über dieses wunderschön gestaltete Buch, das mir so viele Vögel vorgestellt hat, die ich noch gar nicht kannte, aber ohne die gängigsten wie Meisen, Finken und Co auszulassen. Zum ersten Mal habe ich etwas vom Steinschmätzer und vom Ziegenmelker gehört. Es ist beeindruckend zu lesen, wie weit manche Vögel fliegen müssen und was sie alles auf sich nehmen, um schließlich wieder nach Europa zurückzukehren.

Das Buch „I like Birds“ gefällt mir sowohl von der Aufmachung als auch vom Inhalt sehr. Die Texte zu den Vögeln bleiben gleich im Gedächtnis, so dass man einen besseren Bezug zu der jeweiligen Art bekommt und sie sich besser vorstellen und merken kann. Sie haben mit einer Seite einen guten Umfang, so dass man sich jeden Tag mit 1-2 Arten beschäftigen kann. Alles ist verständlich beschrieben und erklärt, so dass man sich auch als Anfänger gut zurechtfindet und nicht von Fachbegriffen erschlagen wird.

Was das Buch nicht leisten kann (und auch nicht möchte), ist zur Vogelbestimmung genutzt zu werden. Das gelingt nur in geringem Maße, da für eine richtige Vogelbestimmung einfach zu viele Details und Merkmale fehlen. Aber es macht einfach Lust darauf, sich näher mit diesen Tieren zu beschäftigen und sie näher kennenzulernen. Nebenbei lohnt es sich auch immer wieder, einfach nur durchzublättern und sich die schönen Bilder anzusehen. 

Ich glaube, dass dieses Buch sowohl für Einsteiger als auch langjährige Vogelfreunde interessant ist. Es eignet sich wunderbar als Geschenk und lehrt vieles über Europas Vogelwelt. Mich hat es überzeugt und neugierig auf weitere Vogelbeobachtungen gemacht.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks