Stuart Hill Die Herrscherin der Eismark

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(13)
(7)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Herrscherin der Eismark“ von Stuart Hill

Ein übermächtiger Feind, unberechenbare Verbündete – eine Königstochter stellt sich der größten Herausforderung ihres Lebens Thirrin muss nach dem Tod ihres Vaters ihre Heimat, die Eismark, gegen einen übermächtigen Feind verteidigen. Dafür braucht sie äußerste Tapferkeit, starke Verbündete und einen klugen Freund. Die Aufgabe scheint kaum zu bewältigen, doch ihr wird prophezeit, dass sie eine Chance hat – wenn sie es schafft, die Werwölfe, Vampire und Leoparden als Verbündete zu gewinnen. Ausgerechnet diese barbarischen Kreaturen? Thirrin hat keine Wahl. Es gelingt ihr in einem Moment, in dem sie Verbündete bitter nötig hat: Mit einer gewaltigen und zu allem entschlossenen Armee steht der Feind im Süden bereit, die Eismark zu erobern. Thirrins Vorbereitungen zur Verteidigung werden ein Wettlauf mit der Zeit.

Ich habe es an einem rutsch gelesen

— Bella_936

Sehr gutes Fantasybuch für Kinder und Junggebliebene. Spritzig, liebenswert und kurzweilig.

— Persephone22

So ein super gutes Buch <3 und kaum jemand kennt es. Schade eigentlich :/

— Prinzessin

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Obwohl es nicht als Zamonien-Roman durchgeht, habe ich es genossen. Ein Roman der langsam fahrt aufnimmt und dann zu schnell fertig ist.

sar89

Das Herz der verlorenen Dinge

Endlich zuhause! :)

Kopfgestoeber

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Irgendwie konnte es mich leider nicht so begeistern wie die Pan Trilogie.

TuffyDrops

Der Schwarze Thron - Die Königin

Spannung, Dramatik, Romantik, Intrigen und viele Wendungen zeichnen dieses Buch aus.

Tanzmaus

Nevernight

Grandioser Auftakt!

Chianti Classico

Die Blausteinkriege - Der verborgene Turm

Ich hab etwas gebraucht, um wieder reinzukommen, aber dann wars wirklich großartig, spannend und mit vielen Überraschungen!

Aleshanee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krieger, Werwölfe und Schneeleoparden

    Die Herrscherin der Eismark

    Persephone22

    25. February 2015 um 14:20

    Thirrin Freia Starker Arm Lindenschild ist eine liebenswerte, selbstbewusste und streitbare Heldin. Die ganze Geschichte ist ansprechend, die Charaktere ausgefallen und der Schreibstil angenehm. Zwar ist die Handlung vorhersehbar, aber es ist deshalb nicht langweilig. Für ältere Kinder, Jugendliche und alle anderen, die ein gutes Fantasybuch für zwischendurch brauchen. =) Die Nachfolgeteile sind ebenfalls zu empfehlen. Die ganze Trilogie liest sich auch auf englisch gut.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Herrscherin der Eismark" von Stuart Hill

    Die Herrscherin der Eismark

    Meliebook

    19. January 2012 um 15:58

    Die 13 jährige Thirrin ist ein streitbares Mädchen. Als ihr Vater König Roderich stirbt, wird sie plötzlich zur Herrscherin über die Eismark und muss die Heimat gegen die erbarmungslose Armee von Scipio Bellorum verteidigen. Die Aufgabe scheint unlösbar. Mit ihrem Freund, dem Hexensohn Oskan, und mit den wilden Raubtieren als Verbündeten hätte sie vielleicht eine Chance. Ihre Vorbereitungen zur Verteidigung werden ein Wettlauf mit der Zeit. Meine Meinung zum Buch: Ich finde das Buch einfach richtig klasse. Der Autor beschreibt seine Gegend richtig gut z.B. die Wiese mit der schönen Blumen, den Wald und noch viele andere gegende. Die Personen sind super beschrieben ich kann mir König Roderichs rote Haare richtig vorstellen, aber auch die andere Geschöpfe. Das Cover: Auf dem Cover sieht man eine Armee oben drauf ist ein Pfeil zu sehen. Der Pfeil sieht richtig wetvoll aus. Davor sieht man aber auch noch eine Wiese mit vielen Blumen. Hinten auf dem Buch ist ein Berg zu sehen auf der Spitze des Berges liegt Schnee. Die Personen: König Roderich: Ein sehr lauter Mensch, er kann aber auch liebevoll sein. Er hat eine Pantoffel Sammlung und mag sein kleines Kätzchen Pfötchen. Er liebt die Geschichten von "Edgar dem Tapferen und seinen Krieg gegen das Drachenvolk von den Wolfsfelsen". Man sollte ihn nicht Erzürnen und er steht für sein Volk. Prinzessin Thirrin: Sie liebt es wenn sie Kriegsführung erlernt als wenn ie mit ihrem Lehrer Naturwissenschaften, Mathe oder andere Fächer durchnimmt. Sie kann gut mit dem Schwert oder Axt umgehen und hat ein großes Temperament. Sie isst manchmal mit den Soldaten zusammen. Oskan Hexensohn: Er lebt alleine in einer Höle im Wald er hat die Fähigkeiten von seiner Mutter geerbt. Er kann in die Zukunft sehen, Heilen, Wetter voraussagen und Blitze entstehen lassen. Bevor er lesen und schreiben gelernt hat konnte er die Sprache der Wolfsmenschen. Maggior Tottus: Er träumt immer wieder das er in seinem südlichen Kontinent lebt. Er ist der Hauslehrer von Thirrin und später Königlicher Berater. Er interessiert sich für Wissenschaften. Fazit: Das Buch ist super geschrieben man ist schnell durch und hat lust weiter zu lesen. Zu dem Buch gibt es noch 2 weitere Bücher. Band 2 ist die Klinge aus Feuer und Band 3 ist The last Battle of the Icemark. Band 3 erschien leider nur auf Englisch.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Herrscherin der Eismark" von Stuart Hill

    Die Herrscherin der Eismark

    Malvea

    04. March 2010 um 14:35

    tolles Buch! Der schöne Schreibstil und die spannende Geschichte entführt einen in das phantastische Land Eismark, dessen junge Herscherin mutig um ihr Schicksal und das ihres ganzen Reiches kämpft, dabei neue Freunde und Verbündete gewinnt und große Abenteuer besteht. Doch Thirrins Versuche ihr Land zu retten werden zu einem Wettlauf gegen die Zeit, den die Armee des machtbesessenen Scipio Bellorum rückt immer näher...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Herrscherin der Eismark" von Stuart Hill

    Die Herrscherin der Eismark

    Prinzessin

    27. August 2008 um 14:54

    Super tolle Charakter und eine spannende Geschichte!
    Wer dieses Buch liest sollte danach auch noch das Buch, "Die Klinge aus Feuer" lesen.

  • Rezension zu "Die Herrscherin der Eismark" von Stuart Hill

    Die Herrscherin der Eismark

    Elisabeth011185

    04. June 2007 um 21:52

    Ein kleines kriegerisches Land mit einer jungen Königin, umringt von feinen. Mitten im feindlichsten Winter ist das einzige Ziel des jungen Mädchens sich mit deinen Nachbarn zu verbünden und das Land zu retten.
    Eine spannende Geschichte um Verstrauen, Zweifel und einen unbändigen Mut neues zu wagen und sich durchzusetzen.
    Ein tolles Buch und nicht nur für Kinder geeignet.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks