Stuart Hill Die Herrscherin der Eismark

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Herrscherin der Eismark“ von Stuart Hill

Die dreizehnjährige Königstochter Thirrin ist ein wildes, ungestümes Mädchen. Als sie sich nach dem Tod ihres Vaters unvermutet in der Rolle der Herrscherin wiederfindet und ihre Heimat, die Eismark, gegen den skrupellosen Feldherrn Scipio Bellorum verteidigen muss, droht sie der Mut zu verlassen. Doch ihr wird prophezeit, dass sie eine Chance hat- wenn sie es schafft, die Werwölfe, Vampirmajestäten und Schneeleoparden als Verbündete zu gewinnen. Ausgerechnet diese barbarischen Kreaturen? Thirrin hat keine Wahl. Zusammen mit ihrem Freund und Berater, dem Hexensohn Oskan, macht sie sich auf, die uralten Feinde der Eismark für sich und ihr Vorhaben zu gewinnen. Thirrins Vorbereitungen zur Verteidigung werden ein Wettlauf mit der Zeit, denn Scipio Bellorum steht mit einer gewaltigen und zu allem entschlossenen Armee im Süden bereit, die Eismark zu erobern.

Stöbern in Jugendbücher

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Eine raffinierte Verstrickung von Geheimnissen, die mit einem lauten Höhepunkt endet. Hätte aber manchmal mehr Spannung vertragen können.

jackiherzi

Der Prinz der Elfen

Jugendbuch fernab der üblichen Klischees mit so mancher Überraschung

Azalee

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Orientalisches Setting und Themen wie Tod, Wiedergeburt, Mythologie, Spiritualität, Politik...

Niccitrallafitti

Göttertochter - Royal Blood

Nach diesem Band gibt es kein Entrinnen mehr vor Begeisterung.

buchlilie

Schattenkrone - Royal Blood

Für alle Lesebegeisterte ein Muss, denen ein Mix aus historischen und fantastischen Elementen gefällt.

buchlilie

Demon Road - Höllennacht in Desolation Hill

Abgedreht, herb, blutig und voll schwarzem Humor - dämonisch gut :)

Legeia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen