In Blut verbunden

von Stuart MacBride 
4,1 Sterne bei14 Bewertungen
In Blut verbunden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Alanda_Veras avatar

Keine typischer Thriller, eher Beschreibung des Polizeialltags in der Provinz. Schwer reinzukommen aber dann doch lesenswert, etwas sperrig.

carlindas avatar

Bisschen zwiegespalten, zuviel Fälle

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "In Blut verbunden"

Eigentlich sollte man belohnt werden, wenn man einen Psychopathen fasst und dessen Opfer rettet. Allerdings nur, wenn man dabei alle Regeln befolgt. Logan McRae, stellvertretender Detective Inspector, erhält also statt einer Beförderung eine „berufliche Entwicklungschance“ in einem kleinen Küstenort nördlich von Aberdeen. Psychopathen scheint es dort nicht zu geben, dafür Drogendealer, Ladendiebe und entlaufenes Vieh. Und einige Vermisstenfälle. Da es sich bei den Verschwundenen jedoch um erwachsene Männer handelt, wird der Sache keine größere Bedeutung zugemessen. Das ändert sich, als ein totes Mädchen am Strand angespült wird. Denn Logan kommt einem Zusammenhang zwischen den vermissten Personen und diesem Mordfall auf die Spur.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442483365
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:608 Seiten
Verlag:Goldmann
Erscheinungsdatum:14.03.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Vrenys avatar
    Vrenyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannender Thriller mit viel schottischen Humor! Einfach TOP!
    Wie man mit einer "Entwicklungschance" anderen zeigt Fälle zu lösen


    Sergeant Logan McRae, ehemals DI in Aberdeen, wird nach Banff versetzt um eine sogenannte "Entwicklungschance" zu nutzen und lernen nach Regeln zu spielen. Dumm nur, dass er dies so gar nicht einsehen will, hat er doch den Fall geknackt. So sieht er sich gezwungen seinen Sergeant Posten abzusitzen, die hiesige Drogenszene aufzupöbeln und ganz nebenher ein paar hoch brisante Fälle zu lösen. Unterstützung erhält er auch diesmal wieder von DI Steel. Nur was verbindet das tote Mädchen, dass an Land gespühlt wird, mit den verschwundenen Sexualstraftätern?

    Meine Meinung:

    Dies war mein erstes Buch über Logan McRae. Zu Beginn hatte ich einige Schwierigkeiten in den Schreibstil hinein zu finden, was sich jedoch nach einigen Seiten gelegt hat und ich Tränen lachen musste und bis zum Ende mit gezittert habe. Ein wirklich spannender und vielseitig verstrickter Thriller, der erst am Schluss zum Ganzen geformt wird.
    Wer Thriller mag, die von Anfang an mit schwarzem Humor gespickt sind und mehrere Handlungsstränge besitzen, dem kann ich das Buch nur empfehlen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Haverss avatar
    Haversvor 3 Jahren
    Hochspannung aus dem Norden Schottlands

    Dumm gelaufen für Logan McRae, ehemals Detective Inspector der Polizei von Aberdeen im Nordosten Schottlands. Obwohl er seinen letzten Fall mit Bravour gelöst und das Opfer gerettet hat, ist der Lohn dafür keine Auszeichnung, sondern eine „Entwicklungschance“, nämlich die Versetzung nach Banff, einer ländlichen Gemeinde an der Nordseeküste, noch weiter nördlich als Aberdeen. Offenbar ist man der Meinung, dass ihn die Zeit in der hintersten Provinz lehrt, Regeln einzuhalten.

    Endlich einmal keine Kapitalverbrechen, dafür jede Menge Kleinkriminelle, entlaufene Schafe, aber auch alte Vermisstenfälle, die noch nicht aufgeklärt wurden. Gepflegte Langeweile also. Als der Leichnam eines Mädchens an der Küste angespült wird, wittert er Morgenluft, aber die Aberdeener Mordkommission übernimmt den Fall und untersagt McRae sich einzumischen. Doch seine Chefin DCI Roberta Steele weiß, dass er ihr bester Mann ist und setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um ihn in das Ermittlungsteam zu bekommen. Allerdings ist das nicht ganz so uneigennützig, wie es scheint. Aber sie hatte den richtigen Riecher, denn McRae findet die Verbindung zwischen dem toten Mädchen und den Vermisstenfällen…

    „In Blut verbunden“ ist der neunte Band in der Logan McRae-Reihe des Schotten Stuart MacBride. Und wie immer gibt es einen großen Fall, aber auch unzählige Nebenhandlungen, deren Bedeutungen dem Leser allerdings erst im Verlauf der Handlung klar werden. So ist es nicht verwunderlich, dass der Autor 730 Seiten benötigt, um seine Geschichte zu erzählen, die er wie immer mit viel Liebe zum Detail entwickelt hat. Dabei konzentriert er sich nicht nur auf die Protagonisten, sondern kümmert sich in gleichem Maße auch um die Charakterisierung des übrigen Personals. Wer den Norden Schottlands kennt, wird feststellen, dass die ausführliche Beschreibung der Menschen und der Umgebung für die entsprechende Atmosphäre sorgt, die so typisch schottisch ist, wie sie nur sein kann. Abgerundet wird dies alles durch die entsprechende Dosis schwarzen Humors, sodass auch dieser Band  die Logan McRae-Fans nicht enttäuschend wird. Daumen hoch!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Alanda_Veras avatar
    Alanda_Veravor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Keine typischer Thriller, eher Beschreibung des Polizeialltags in der Provinz. Schwer reinzukommen aber dann doch lesenswert, etwas sperrig.
    Kommentieren0
    carlindas avatar
    carlindavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Bisschen zwiegespalten, zuviel Fälle
    Kommentieren0
    gomezg100s avatar
    gomezg100vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wie immer lesenswert.
    Kommentieren0
    S
    Sono_Fabicvor 5 Monaten
    B
    Bookwolfvor 5 Monaten
    Walker95s avatar
    Walker95vor 8 Monaten
    L
    Lazarus_booksvor einem Jahr
    Z
    Zwergleinvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks