Stuart MacBride Zwölf tödliche Gaben - Zwei Turteltauben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwölf tödliche Gaben - Zwei Turteltauben“ von Stuart MacBride

Bloody, brilliant, MacBride – der Meister mörderischer Spannung beweist in zwölf Geschichten, dass das Verbrechen auch in den Wochen vor dem Fest der Liebe keine Pause macht. Ganz im Gegenteil … Die zweite von zwölf untereinander verbundenen Storys um eine tödliche Adventszeit im schottischen Oldcastle. Als die Opfer eines Doppelselbstmords im Leichenschauhaus von OLdcastle eingeliefert werden, glaubt Sandra noch, die Weihnachtszeit würde ihren üblichen Gang gehen. Sie ahnt nicht, dass ein gewaltiger Schock auf sie wartet. Genauer gesagt: zwei gewaltige Schocks.

Stöbern in Krimi & Thriller

AMNESIA - Ich muss mich erinnern

Spannend, verstörend, mitreißend. Erinnert an "Ich darf nicht schlafen" (Film) und hat mich mit einem mulmigen Gefühl zurückgelassen. ;)

AnnMan

Oxen. Das erste Opfer

Spannend und mit vielen überraschenden Wendungen.

leserattebremen

SOG

Wenn die Justiz versagt und der Wunsch nach Vergeltung die Jahre überdauert - spannender Krimi mit plausiblen Wendungen.

jenvo82

Balearenblut

Ein Krimi, der spannend ist und bei einem das Reisefieber weckt

Annabeth_Book

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen