Stuart Moore

 3,7 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf

STUART MOORE ist Autor, Roman-Herausgeber und ein preisgekrönter Comic-Herausgeber. Zu seinen Romanen gehören X-Men: The Dark Phoenix Saga (Titan/Marvel) und drei Bände von Zodiac Legacy, die in Zusammenarbeit mit Stan Lee entstanden sind (Disney Press); zu seinen Comics gehören Captain Ginger (AHOY Comics), EGOs (Image) sowie Deadpool the Duck (Marvel/Panini). Stuart lebt in Brooklyn, New York.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Stuart Moore

Cover des Buches Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht (ISBN: 9783741617638)

Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht

 (6)
Erschienen am 10.03.2020
Cover des Buches Civil War - Ein Marvel-Roman (ISBN: 9783833228759)

Civil War - Ein Marvel-Roman

 (4)
Erschienen am 17.02.2014
Cover des Buches Wolverine Noir (ISBN: 9780785135470)

Wolverine Noir

 (1)
Erschienen am 11.05.2010
Cover des Buches The Nightmare Factory (ISBN: 9780061243530)

The Nightmare Factory

 (0)
Erschienen am 31.08.2011

Neue Rezensionen zu Stuart Moore

Cover des Buches Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht (ISBN: 9783741617638)
Tigerlunas avatar

Rezension zu "Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht" von Marie Lu

Spannung pur
Tigerlunavor 3 Jahren

"Batman Nightwalker: Schatten der Nacht" ist eine Graphic Novel von Marie Lu. Adaptiert wurde sie von Stuart Moore und gezeichnet von Chris Wildgoose.


Die Nightwalker - Verbrecher vom aller feinsten treiben in Gotham ihr Unwesen. Bruce Wayne muss auf Grund einer Kurzschlussreaktion Sozialstunden im Arkham Asylum leisten - dort wo die schlimmsten Psychopathen ausharren. 

Da trifft er auf Madeleine, eine von den Nightwalkers. 

Wird er es schaffen ihr die Geheimnisse zu entlocken oder bringt er sich nur in Lebensgefahr? Kann er Gotham retten?


Der Illustrationsstil ist entsprechend eher düster und ungefährlich gehalten. Vor allem die Coloration ist von Laura Trinder gezielt für die Nightwalker eingesetzt.


Der Schreibstil von Marie Lu ist ziemlich passend. Genügend Spannung wird definitiv erzeugt. 


Die Story ist bis zur letzten Sekunde verdammt spannend. 

Ganz gebannt habe ich die Geschichte verfolgt. Super cool war's auf jeden Fall!

Cover des Buches Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht (ISBN: 9783741617638)
halo123s avatar

Rezension zu "Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht" von Marie Lu

etwas für alle fans
halo123vor 3 Jahren

eine interessante Geschichte über Bruce Wayne bevor er Batman wurde.
Mal allgemein zu Comic,die Geschichte an sich ist wirklich sehr interessant da man meistens nicht so wie die Geschichten über Bruce Wayne liest bevor Batman wurde. daher war das schon mal sehr interessant. Außerdem trifft man nicht oft auf diese Kombination Aus unschuldigen Wayne der der gute ist und auf jemanden trifft der eine kriminelle ist und eine gewisse beziehung zwischen den beiden entsteht.
Stil: der Comic selbst ist sehr schön gezeichnet. Die Grautöne gefallen mir sehr gut, da Gotham ja auch sehr oft düster geschrieben wird .
das Cover gefällt mir an sich sehr gut aber ich hätte es mir ein bisschen anders vorgestellt, da mir das Spiegeln nicht so gut gefällt so hätte ich mir gewünscht dass es vielleicht statt horizontal liner gespiegelt wird. Das hätte ich sehr schön gefunden, da so Madeleine nicht auf den ersten Blick auffällt.
der Comic ist in fünf Teile unterteilt die ich sehr gut finde auch von der Länge.
der Comic selbst gefallen da die an vielen Stellen nicht wussten ob wir Madeleine trauen können oder nicht. Bruce im Comic ebenfalls mit dieser Unsicherheit.
das Arkham Asylum spielt in diesem Comic auch eine Rolle dass es hier vrokommt genau wie in verschiedenen Medien aus dem Gotham bzw aus dem Batman Universum und es spielt auch hier eine wichtige Rolle da sich hier verschiedene Insassen befinden.
das wurde gut dargestellt, da es eine düstere Atmosphäre vermittelt und da man sich auf den ersten Blick dort unwohl fühlt, bei den Bruce.
Bei den kämpfen hätte mir bei bei einigen morgen vielleicht etwas mehr Blut gefallen. Wahrscheinlich liegt das nur an mir, da ich diesen Comic als erwachsene Frau lese, wo er doch für eine jüngere Zielgruppe gemacht wurde.
da er ab 13 Uhr ist dafür dass er für Jugendliche ab 13 ist passt es.
im Großen und Ganzen ein Comic der sich definitiv lohnt da man an einigen Stellen schon Batman und Bruce Wayne wieder erkennt.
definitiv etwas für alle Fans.

Cover des Buches Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht (ISBN: 9783741617638)
lisamariabookss avatar

Rezension zu "Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht" von Marie Lu

Nicht nur für junge Leser!
lisamariabooksvor 4 Jahren

In „Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht“ basierend auf dem Roman von Marie Lu und adaptiert von Stuart Moore geht es um den jungen Bruce Wayne, der zum Zeitpunkt der Geschichte 18 Jahre alt ist. Batman wie „ältere“ Leser ihn vielleicht kennen, existiert zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Wir bekommen einen jungen Bruce Wayne zusehen, welcher seine ersten Erfahrungen und Konfrontationen mit dem Bösen in Gotham sammelt. 

Eine Verbrecherbande Namens „Nightwalker“ terrorisiert Gotham. Schon in jungen Jahren besitzt Bruce sein Verlangen nach Gerechtigkeit. Als er eines Abends in einen Polizeieinsatz gerät und sieht wie die Schurken drauf und dran sind zu fliehen, zögert Bruce nicht lange und startet eine rasante Verfolgungsjagd, welche allerdings einige Konsequenzen für ihn bereithalten wird.  So landet Bruce, ohne zu wissen, dass das eigentliche Abendteuer hier erst für ihn beginnt, in Arkham um dort seine Sozialstunden abzuleisten.

 

„Batman: Nightwalker - Schatten der Nacht“ ist ein Comic, den ich jung und alt nur ans Herz legen kann. Ich hatte unglaublich viel Freude daran den jungen Bruce Wayne auf seiner (quasi ersten) Mission zu begleiten. Auch wenn Bruce noch so jung ist, erkennt man schon viele Verhaltensweisen und Züge des dunklen Ritters in ihm wieder. Die Story ist voller Spannung und unerwarteten Wendungen. Durch die dynamischen Zeichnungen von Chris Wildgoose wird die Geschichte zum Leben erweckt.  Für alte Hasen im Batman-Universum gibt es zudem auch die ein oder andere Begegnung mit bekannten Gesichtern die, wie auch unser Bruce, allerdings ein paar Jahre jünger sind. 


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks