Stuart Neville Der vierte Mann

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der vierte Mann“ von Stuart Neville

»Schnell. Rasant und gut.« Ian Rankin Dublin, 1963. Innerhalb weniger Tage werden drei Männer ermordet, die allesamt als Nazis galten und nach Irland geflohen waren. Der Geheimagent Albert Ryan soll die Morde aufklären und einen vierten verhindern. Doch je mehr er über das geheime Netzwerk von geflohenen Deutschen und Kollaborateuren herausfindet, desto mehr ahnt er, dass er auf der falschen Seite steht. Er hat nur eine einzige Hilfe: eine schöne, zwielichtige Frau. »Besser kann ein Thriller nicht sein!« Lee Child

Gute Grundstory, allerdings recht langatmig umgesetzt.

— BerniGunther

Stöbern in Krimi & Thriller

Dafür musst du sterben

Auch der 5. Teil kommt nicht mehr an die ersten 3 Bände heran. Leider erst ab der Mitte spannend und für mich teilweise verwirrend.

Buchwurm05

Crimson Lake

Nach der Eden-Trilogie ist "Crimson Lake" der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

RubyKairo

Angstmörder

Tolles Duo, mit einem spannenden Fall inkl. unvorhersehbarer Wendungen ...

MissNorge

Im Traum kannst du nicht lügen

Absolut empfehlenswert! Mein persönliches Krimihighlight 2017!

marielilith

Origin

Mein erster Dan Brown: unglaublich interessant und spannend!

marielilith

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein irischer Krimi-Geheimtipp

    Der vierte Mann

    Monsignore

    20. April 2015 um 19:02

    Stuart Neville ist ein Krimi-Geheimtipp aus Irland. Er kombiniert eine explosive Krimistory mit den Auswirkungen des irischen Bürgerkriegs. Der rote Faden seiner Bücher: wie Schatten kleben die Opfer lebenslang an den Tätern und verändern deren Lebenswege. In seinem neuen Roman greift er ein kaum bekanntes Thema auf: Nach 1945 tauchten deutsche Kriegsverbrecher mithilfe der IRA in Irland unter - der gemeinsame britische Feind einte sie. Der Autor bedient sich der historischen Gestalt eines SS-Offiziers, der tatsächlich am Aufbau der sog. Rattenlinien, die auf Umwegen die Täter nach Südamerika schleusten, beteiligt war. Alles Weitere ist reine Fiktion: Eine Mordserie unter flüchtigen Tätern, ein Komplott, politische Verwicklungen, eine aufrechter Held, eine Romanze ... alles hochspannend und dynamisch aufgebaut. Guter Lesestoff!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks