Sudabeh Mohafez

 3.9 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Wüstenhimmel Sternenland, Das Zehn-Zeilen-Buch und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sudabeh Mohafez

Sudabeh Mohafez wurde 1963 in Teheran geboren und lebt heute in Stuttgart. Sie ist die Tochter einer deutschen Mutter und eines iranischen Vaters. In ihrem Elternhaus wurde Deutsch, Persisch und Französisch gesprochen. Seit 1979 lebt sie in Deutschland. Nach dem Studium der Musik, Anglistik und Erziehungswissenschaften war sie jahrelang Leiterin eines Frauenhauses. ›Wüstenhimmel, Sternenland‹ erschien 2004, im nächsten Jahr folgte der Roman ›Gespräch in Meeresnähe‹. 2006 erhielt sie den Adelbert

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sudabeh Mohafez

Cover des Buches Das Zehn-Zeilen-Buch (ISBN: 9783981280463)

Das Zehn-Zeilen-Buch

 (2)
Erschienen am 18.03.2010
Cover des Buches Gespräch in Meeresnähe (ISBN: 9783716023464)

Gespräch in Meeresnähe

 (1)
Erschienen am 01.08.2005
Cover des Buches brennt (ISBN: 9783832188443)

brennt

 (1)
Erschienen am 23.06.2015
Cover des Buches Das Eigenartige Haus (ISBN: 9783905846195)

Das Eigenartige Haus

 (0)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Kitsune (ISBN: 9783942375221)

Kitsune

 (0)
Erschienen am 12.02.2016
Cover des Buches Das Lied vom Flederwisch (ISBN: 9783937938226)

Das Lied vom Flederwisch

 (0)
Erschienen am 20.03.2019
Cover des Buches Behalte den Flug im Gedächtnis (ISBN: 9783942375313)

Behalte den Flug im Gedächtnis

 (0)
Erschienen am 30.10.2017
Cover des Buches Wüstenhimmel Sternenland (ISBN: 9783833304644)

Wüstenhimmel Sternenland

 (3)
Erschienen am 01.07.2007

Neue Rezensionen zu Sudabeh Mohafez

Neu

Rezension zu "Das Zehn-Zeilen-Buch" von Sudabeh Mohafez

Rezension zu "Das Zehn-Zeilen-Buch" von Sudabeh Mohafez
asitavor 10 Jahren

es ist schön bücher zu finden und zwar durch zufall. und sich freut, trotz schlichtheit es doch genommen zu haben. ganz einfaches papier, dezent gestaltet.

es sind momentaufnahmen, kleine uni·ver·sen, die mit wenig worten eine grosse wirkung erzeugen.

habe hier ein beispiel:

betrachten

wir kennen sie von den rauchpausen auf ihrem balkon. die beiden kennen uns vom esstisch in unserer küche, den sie vom balkon aus gut sehen können. die höfe zwischen unseren wohnungen sind zu weitläufig, als daß gesichter erkennbar wären. wenn wir uns zur gleichen zeit auf dem balkon und am küchentisch befinden, betrachten wir uns deshalb schamlos: sie uns, wir sie. manchmal kommt ein kleines kind zu ihnen heraus. einmal haben wir eine ältere dame gesehen. nachts steht er stundenlang in der dunkelheit und betrachtet den himmel - auch wenn er bedeckt ist. sie kommt nie dazu. wir sitzen bei kerzenlicht in der küche. wir betrachten ihn, wie er allein den himmel betrachtet und weiß, daß wir ihn betrachten.

Kommentieren0
46
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks