Sue-Ellen Welfonder

 3.4 Sterne bei 34 Bewertungen
Autor von Der Verführer im Kilt, Mein schottischer Rebell und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sue-Ellen Welfonder

Sortieren:
Buchformat:
Sue-Ellen WelfonderDer Verführer im Kilt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Verführer im Kilt
Der Verführer im Kilt
 (7)
Erschienen am 27.05.2003
Sue-Ellen WelfonderDer Kuss des Highlanders
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Kuss des Highlanders
Der Kuss des Highlanders
 (6)
Erschienen am 16.10.2007
Sue-Ellen WelfonderMein schottischer Rebell
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein schottischer Rebell
Mein schottischer Rebell
 (6)
Erschienen am 29.11.2008
Sue-Ellen WelfonderBittersüße Qual der Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bittersüße Qual der Liebe
Bittersüße Qual der Liebe
 (6)
Erschienen am 25.10.2006
Sue-Ellen WelfonderFesselndes Verlangen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fesselndes Verlangen
Fesselndes Verlangen
 (3)
Erschienen am 27.01.2004
Sue-Ellen WelfonderDie feurige Braut des Highlanders
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die feurige Braut des Highlanders
Die feurige Braut des Highlanders
 (4)
Erschienen am 13.10.2011
Sue-Ellen WelfonderRitter meiner Leidenschaft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ritter meiner Leidenschaft
Ritter meiner Leidenschaft
 (2)
Erschienen am 11.01.2010
Sue-Ellen WelfonderIm süßen Bann der Versuchung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im süßen Bann der Versuchung
Im süßen Bann der Versuchung
 (0)
Erschienen am 22.11.2005

Neue Rezensionen zu Sue-Ellen Welfonder

Neu
CatrionaMacLeans avatar

Rezension zu "Die feurige Braut des Highlanders" von Sue-Ellen Welfonder

Ähm... ja, gewöhnungsbedürftig :D
CatrionaMacLeanvor 3 Jahren

Was soll ich über dieses Buch sagen?
Fangen wir mit dem Schreibstil an:
Der ist klasse. Teils amüsant, teils wirklich zum lachen, teils skurill.

Die Geschichte allerdings hat es in sich.
Im großen und ganzen ist es eine bunte Mischung zwischen Asterix seinem Druiden, Harry Potters Stein der Weisen und einer Horde Rotäugiger Schattengestalten, die den Stein wieder haben wollen, einem unwilligen Freier, der ein bisschen was von Rambo hat, gekrönt von einer schon fast "Notgei*en Jungfrau", die die Rettung des verfluchten Highland Clans sein soll, indem sie den unwilligen Rambo heiratet und ihrem ständig sauertöpfischen und übermutternden Papa.
Highland-Rambo allerdings nimmt sich vor, seiner aufgezwungenen Gemahlin nicht zu verfallen, scheitert aber kläglich an seiner findigen Frau und stolpert schließlich regelrecht in ihr Bett.

Lange Rede kurzer Sinn und Ende vom Lied: Beide verlieben sich und ZACK der Fluch ist gebrochen.

Na ja, ganz so einfach ist es natürlich nicht, denn der Weg dahin ist wirklich spannend. Aber allein schon die skurille Mischung der Geschichte ist gewöhnungsbedürftig. Das ganze spielt 13hunderttippdich, wo bei die magische Komponente des Buches eher in die Richtung "vor Römers Zeiten" passt, als Steinkreise gebaut und jeder Clan noch einen Magier beschäftigte. Der Rest ist einfach wunderbar.

Mein Fazit:
Die magische Komponente ist mehr als ausgereizt und das mag nicht jeder (mich eingeschlossen), der eigentlich nur auf der Suche nach einer romantischen Geschichte sucht und diese vom COR*-Roman-Verlag kennt und liebt. Darum nur 3 Sterne.
Ansonsten ist das Buch einfach nur Klasse. Allein die (sorry, mir fällt einfach kein anderer Begriff ein!) "Notgei*e Jungfrau" stellt alles auf den Kopf, um ihren heißgeliebten endlich zu überzeugen, dass sie die Richtige für ihn ist und hat Finten auf Lager, bei dem einen die Ohren schlackern.

Kommentare: 2
12
Teilen
luckydaisys avatar

Rezension zu "Bittersüße Qual der Liebe" von Sue-Ellen Welfonder

Rezension zu "Bittersüße Qual der Liebe" von Sue-Ellen Welfonder
luckydaisyvor 7 Jahren

Die Bitterböse Qual des Lesens könnte der Untertitel zu diesem wahrhaft gruseligen Machwerk heißen. Ausführliche Inhaltsangabe wurde schon von anderer Seite gemacht, deshalb verkneife ich mir hier ausnahmsweise diese.
Ich kannte bisher Sue-Ellen Welfonder als Autorin noch nicht und muss sagen, daß ich nach dieser Lektüre auf eine nähere Bekanntschaft auch künftig verzichten werde. Ich bin eingefleischte Romance-Leserin und bin auch gern bereit, den ein oder anderen Blödsinn "zu schlucken", wenn es der Geschichte zugute kommt. Aber die Autorin ermüdet die geneigte Leserin mit einem derart konfusen Machwerk, daß es mir beim Lesen vor Schreck fast die Zehen hochgedreht hätte schüttel.
An sich LIEBE ich "Beauty-and-the-Beast-Plots" und mir kann diesbezüglich fast keine Geschichte zu schlecht sein. Fairerweise muß ich sagen, daß Marmaduke als Held wirklich eine recht ordentliche Figur abgibt, aber Catherine als "Heldin" und auch Identifikationsfigur der Leserin... nein wirklich!!! Die Heldin wurde in ihren vorangegangenen Ehen von ihren Gatten sexuell äußerst mies behandelt und hat demzufolge eine gewisse Abneigung gegen Männer und Erotik. Diese grundsätzlich interessante Konstellation wurde von der Autorin derart verunglimpft, daß man sich als Frau schon fast "dummverkauft" vorkommt. Denn kaum tritt der Held auf den Plan, sinkt die Heldin - trotz grausiger Vorgeschichte - ihm stets atemlos in die Arme. Eine echte Handlung findet während des gesamten Buches kaum statt. Ständig laufen sich die beiden irgendwo auf der Burg über den Weg - starren sich völlig gaga an - es kommt zum Austausch diverser Zärtlichkeiten - Heldin ist schockiert - Held ist sexuell stimuliert - und weiter gehts!!! 400 Seiten nur pseudo-erotische Spielchen ohne Rahmenhandlung, ohne Herz-Schmerz, ohne Witz, Drive, Pfeffer... was auch immer... Nein Danke.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks