Sue Behrent H2O - Plötzlich Meerjungfrau

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(11)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „H2O - Plötzlich Meerjungfrau“ von Sue Behrent

Vorsicht Vollmond! Seit Wochen hat Emma wie verrückt für die heimlich geplante Geburtstagsparty ihres Vaters geschuftet. Als der große Tag endlich gekommen ist, scheint zuerst auch alles nach Plan zu laufen. Doch dann enthüllen die Wolken den Vollmond, und Emma verhält sich plötzlich wie verhext. Cleo, Rikki und Lewis können nur noch dabei zusehen, wie ihre Freundin eine Riesenportion Sardinen verschlingt und sogar anfängt, Jungs zu küssen. Eine Sache müssen sie jedoch unbedingt verhindern: dass Emma den Gästen ihr Meerjungfrauengeheimnis preisgibt.

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

TOP!!! Tolle Story, megaspannend, unerwartetes Ende.

lesekat75

Sommernachtsfunkeln

Viel Potenzial wenig daraus gemacht

ChrissisCorner

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Ganz anders als erwartet, aber auf ganzer Linie überzeugend.

SelectionBooks

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Ein Buch, das zum Schmunzeln bringt, den gewissen Kick Spannung hat und wahnsinnig originell ist.

MareikeUnfabulous

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Die Handlung ist bis zur Hälfte gut, danach immer und immer schwächer. Außerdem ist das Buch leider aufgebläht mit endlosen Längen. Schade.

Wortweber

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Ein schwerer Einstieg in das Buch und zu viele verwirrende Namen

merle88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plötzlich Meerjungfrau

    H2O - Plötzlich Meerjungfrau
    lucky0170

    lucky0170

    26. June 2016 um 21:10

    Ich habe zuerst die Serie komplett geschaut und dann die Bücher entdeckt. Ich musste sie haben und wollte sie auch unbedingt noch lesen.Der erste Band ist genau wie in der Serie, was es wirklich nicht oft gibt. Es gibt nur minimale Änderungen, welche ich allerdings nicht wirklich schlimm finde. Ich komme gut damit zurecht und werde auch die weiteren Bände mit Vergnügen lesen.Leichte Kost, die sehr verständlich íst. Ich konnte mich schnell reinfinden und finde die Thematik sehr gut getroffen.

    Mehr
  • Rezension zu "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" von Rachel Elliot

    H2O - Plötzlich Meerjungfrau
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. September 2011 um 18:55

    Diese Rezension bezieht sich auf Band 1 "Magische Verwandlung" * "Der Mond strahlte so hell, dass die drei Mädchen nicht genau erkennen konnten, was dort mit den Blasen passierte! Sie schienen einfach in einem glänzenden, silberblauen Nebel ganz weit oben zu verschwinden. Emma, Rikki und Cleo fühlten sich, als wären sie grade mit einem Raumschiff durch die Milchstraße unterwegs - die Wasserblasen schienen leuchtend hell wie Sterne, und alles was sie sehen konnten war Licht." * Nach einem Bootsausflug landen die drei Freundinnen Emma, Rikki und Cleo auf Mako Island, einer einsamen und unheimlichen Insel. Auf der Suche nach einer Stelle von der aus sie telefonieren können, rutschen sie in eine Felsspalte und finden sich in einer Grotte wieder. Als der Vollmond hineinscheint, geschieht etwas ungewöhnliches, und nichts ist mehr wie früher - denn wenn sie mit Wasser in Berührung kommen, verwandeln sie sich in Meerjungfrauen... * "Magische Verwandlung" von Rachel Elliot ist der erste Band der Buchreihe "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" zur gleichnamigen TV-Serie. * Rachel Elliots Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen. Sie schreibt sehr bildhaft und detailliert, so dass man sich - auch wenn man die Fernsehserie nicht kennt - passende Bilder vor Augen führen kann. Und wenn man die Serie kennt, merkt man wie ähnlich sich Buch und Serie sind. Am eindrucksvollsten fand ich die Kapitel die auf Mako Island spielen und natürlich ganz besonders den Moment in der "magischen" Grotte. * Emma, Rikki und Cleo sind ganz unterschiedliche Mädchen und dennoch verstehen sie sich sehr gut - und das gemeinsame Geheimnis schweißt die drei natürlich noch enger zusammen. Rikki ist aufmüpfig und frech und findet sich als erste mit der neuen Situation zurecht, während Cleo nicht richtig schwimmen kann und große Angst vor Wasser hat. Emma muss wohl das größte Opfer bringen, denn nun kann sie nicht mehr an Schwimmwettbewerben teilnehmen. Auch immer mit dabei ist Lewis, Cleos bester Freund, und es fällt ihr verdammt schwer ihn nicht in das Geheimnis einzuweihen. * Das Cover zeigt Emma, Cleo und Rikki in ihrer Meerjungfrauengestalt. Zu Anfang eines jeden Kapitels sehen wir drei kleine schwarze Meerjungfrauen. Am Ende des Buches sind noch einige Bilder mit Erläuterungen aus der Fernsehserie zu finden. * Wer nun, wie ich, Meerjungfrauenstorys liebt und wissen möchte, was noch alles mit den drei Freundinnen passiert, sollte sich diese Reihe mal genauer anschauen! * "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" - frech, witzig, magisch und jung - die perfekte Lektüre für junge Mädels!

    Mehr
  • Rezension zu "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" von Rachel Elliot

    H2O - Plötzlich Meerjungfrau
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    09. May 2010 um 12:43

    Cleo wurde auf Miriams Pool-Party eingeladen und möchte unbedingt hingehen. Doch die Mädels halten sie zurück, da dort Wasser ist. Cleo geht dennoch hin und Zane schmeißt sie ins Wasser. Lewis sieht wie sie sich verwandelt und hat plötzlich Angst vor seiner besten Freundin. Ein sehr spannender Teil.

  • Rezension zu "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" von Sue Behrent

    H2O - Plötzlich Meerjungfrau
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    09. May 2010 um 12:41

    Kim findet ein Tagebuch von Cleo, wo alles über das Leben als Meerjungfrau drinsteht. Sie überredet Elliot zu einem teuflischen Plan. Die beiden wollen Cleo vor aller Welt entlarven. Und zwar am Miss-Meereskönigin-Contest. Cleo und Miriam nehmen beide teil und ein Konkurenzkampf bricht aus. Viel Spaß bei diesem spannenden Teil.

  • Rezension zu "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" von Rachel Elliot

    H2O - Plötzlich Meerjungfrau
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    09. May 2010 um 12:39

    Cleos Vater ist Fischer und beschäftigt einen Kapitän, der sich nicht an die Fangregeln hält. Um ihn zu stoppen schwimmt Cleo ihm nach. Sie bemerkt, dass dieser Mann in Gebieten fischt, wo Schildkröten sind, was verboten ist. Doch plötzlich verfängt sie sich in einem Netz. Emma und Rikki schwimmen los um sie zu retten. Cleo hat Angst, da sie denkt, dass sie nicht sehr lange die Luft anhalten kann. Auch hier wird es spannend.

    Mehr
  • Rezension zu "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" von Sue Behrent

    H2O - Plötzlich Meerjungfrau
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    09. May 2010 um 12:31

    Eine berühmte Meeresbiologin kommt an die Küste und Lewis wird ihr neuer Praktikant. Er will mit den Geräten der Forscherin etwas über die Mädchen herausfinden. Die Drei sind geschockt. Und zu allem Übel scheint sich Lewis ind diese" Linda" verliebt zu haben. Sie bietet ihm an eine Auslandsjahr im Namen der Forschung mit ihr zu machen. Lewis ist begeistert doch Cleo fürchtet das sie ihren besten Freund und ihre große Liebe verliert. _________________________ Die Geschichten gehen einfach ans Herz und sind witzig. H2O ist einfach nur cool.

    Mehr
  • Rezension zu "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" von Rachel Elliot

    H2O - Plötzlich Meerjungfrau
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    09. May 2010 um 12:13

    Cleo geht eines Nachmittags am Hafen vorbei als Zane, der idiotische Sohn eines Reichen Schönheitsarztes sie darum bittet ihr beim Lösen eines Problems mit seinem Boot zu helfen. Gutmütig wie Cleo ist hilft sie ihm. Doch Zane stellt ihr eine Falle und Cleo treibt plötzlich mit dem Boot auf das ofene Meer zu. Doch Rikky, ein Mädchen von Cleos Schule kommt ihr zu Hilfe und springt mit den Bootsschlüsseln in der Hand auf das Schlauchboot. Die Beiden drehen eine Runde bis sie Emma begegnen, die beste Schwimmerin der Golfküste. Zusammen fahren sie raus aufs Meer. Doch dort geht ihnen der Sprit aus und sie müssen nach Maiko-Island paddeln, eine Inselr, die nie jemand betritt. Dort fällt Cleo in eine Höhle wo sie gefangen ist. Die drei suchen nach einenm Ausgang. Sie springen in einen See unter dem Vulkan der Insel und schwimmen nach drausen. Dort findet sie die Wasserschutzpolizei. Doch dann machen die Mädels eine schreckliche Entdeckung. Sie sind anders geworden.

    Mehr