Sue Grafton Ausgespielt - R wie Rache

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(8)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ausgespielt - R wie Rache“ von Sue Grafton

Kinsey Millhone soll auf eine junge Frau aufpassen, die zwei Jahre im Gefängnis gesessen hat, und ihr dabei helfen, in die Normalität zurückzufinden. Eigentlich keine allzu schwierige Aufgabe für die erfahrene Privatdetektivin. Doch Reba Lafferty hat eine düstere Vergangenheit, und sie hat noch ein paar Rechnungen offen. Vor allem mit ihrem Ex-Chef und ehemaligen Liebhaber Alan Beckwith. Kinsey will Reba helfen – aber die hat bald nur noch ihren eigenen Rachefeldzug im Sinn …

Stöbern in Krimi & Thriller

Suizid

"Suizid" ist eine Verfolgungsjagd, die dem Leser fast den Atem raubt und mit seinen wissenschaftlichen Aspekten zum nachdenken anregt.

JennyWanderlust

Tante Poldi und der schöne Antonio

Gewohnt spritziger Poldi Spaß

Ein LovelyBooks-Nutzer

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood, die goldenen Zwanziger und jede Menge Spannung

sternenstaubhh

Blutroter Sonntag

Ich liebe diese Reihe und lese jedes Buch schnellstmöglich! Diesmal hat mich sehr gestört, dass sehr früh klar wurde, wer der Täter ist.

TochterAlice

Das Mädchen aus Brooklyn

Was als Liebesgeschichte beginnt, entwickelt sich zu einer höchst dramatischen Lebens- und Familiengeschichte.

meppe76

Seelenkinder

Wer sich durch die erste Hälfte quält, wird belohnt :)

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • R wie Rache

    Ausgespielt - R wie Rache

    abuelita

    02. October 2013 um 20:31

    Kinsey Millhone soll auf eine junge Frau aufpassen, die zwei Jahre im Gefängnis gesessen hat, und ihr dabei helfen, in die Normalität zurückzufinden. Keine allzu schwierige Aufgabe für eine erfahrene Privatdetektivin. Doch Reba Lafferty hat eine düstere Vergangenheit, und sie hat noch ein paar Rechnungen offen. Vor allem mit ihrem Ex-Chef und ehemaligen Liebhaber Alan Beckwith. Kinsey will Reba helfen – doch die fängt bald an, einen eigenen Rachefeldzug zu entwerfen … Hmm. Irgendwie passte das hier alles nicht so richtig, und wo sind Witz, kraftvolle Dialoge und eine stimmige Handlung geblieben`? Leider eins der absolut schwächeren Bücher.

    Mehr
  • Rezension zu "Ausgespielt" von Sue Grafton

    Ausgespielt - R wie Rache

    Karigan

    27. March 2008 um 10:54

    Nur als hartgesottener Kinsey Millhone-Fan habe ich das Buch durchgeschmökert. Es ist schon angenehm, alte Bekannte in Santa Teresa wiederzutreffen, aber die fehlende "echte" Krimihandlung empfinde ich durchaus als Mangel. Es geht eher um Personenschutz als um die Aufklärung eines klassischen Verbrechens. Immerhin ist Kinsey eine sehr sympathische Person, die man immer wieder gern trifft

  • Rezension zu "Ausgespielt" von Sue Grafton

    Ausgespielt - R wie Rache

    Francis

    29. December 2007 um 15:49

    Ich hab das Buch nach ca. 60 Seiten wieder in die Bücherei gebracht... Mir hat einfach der spannende Anfang gefehlt... War nur drumrum geredet...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks