Sue Grafton Goldgrube (M wie Missgunst)

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goldgrube (M wie Missgunst)“ von Sue Grafton

Die Maleks haben es geschafft. Dank einer einträglichen Kiesgrube und dem Bauboom der letzten Jahrzehnte sind sie ganz oben. Als der Tycoon Bader Malek plötzlich stirbt, hinterläßt er seinen vier Söhnen ein millionenschweres Erbe - und ein Testament, das Fragen aufwirft. Dann wird Guy, der jüngste Sohn und das schwarze Schaf des Clans, heimtückisch ermordet. Alles deutet darauf hin, daß der Täter im engsten Familienkreis zu suchen ist. Kinsey Millhones Ermittlungen führen in die Vergangenheit, und sie kommt einem wahrhaft teuflischen Plan auf die Spur...

Stöbern in Krimi & Thriller

Des Menschen Wolf

Dieses Buch ist unglaublich! Große Leseempfehlung!

Cleo15

Böse Seelen

Einer der besten Fälle von Kate Burkholder

Mira20

Murder Park

Spannung bis zum überraschenden Ende

tardy

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Bis auf den "Showdown" extrem gut!

tootsy3000

Schwarzwasser

Der Krimi lebt von seinen skurrilen Figuren und seinen Nebenhandlungen. Total spannend. Voller Humor und gut durchdacht. Perfekt.

MichaelSterzik

Bruderlüge

spannender zweiter, finaler Teil der leider viel zu schnell zu Ende war

Inge78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • M is for Malice

    Goldgrube (M wie Missgunst)
    abuelita

    abuelita

    02. October 2013 um 20:26

    Als der Chef einer hochangesehenen Firma stirbt, stehen seine vier Söhne vor einem millionenschweren Erbe. Der jüngste Sohn Guy sollte eigentlich enterbt werden, doch das Testament ist unauffindbar. Wenig später ist Guy tot – feige ermordet im Schlaf. Privatdetektivin Kinsey Millhone ermittelt, und sie stößt auf obskure Machenschaften des machthungrigen Clans, die weit in die Vergangenheit zurückreichen Da ist man dankbar für die eigenen Familienverhältnisse, wenn man diesen Krimi liest und in die Dramatik von Schuld und Unschuld, Sühne und Rache hineingezogen wird…. Wie immer spannend und der kleine Ausflug ins Mystische schadet meiner Meinung nach überhaupt nicht. 

    Mehr