Sue Hiepler

 4,7 Sterne bei 13 Bewertungen

Lebenslauf von Sue Hiepler

Sue Hiepler, selbstständige Illustratorin, ist 27 Jahre alt und wurde im wunderschönen Bonn geboren. Nach ihrem Abitur studierte sie Kommunikationsdesign und Kunst. Sie schloss ihr Studium 2014 mit einer Zusatzqualifikation in Illustration erfolgreich ab. Das ermöglichte es ihr, sich ein breitgefächertes Wissen im Bereich Illustration anzueignen. Sie erlernte Techniken von wissenschaftlicher Illustration über digitale Malerei und Aquarellkunst bis hin zur Ölmalerei. Als Art Direktorin arbeitete sie 3 Jahre in einer PR Agentur und beschloss im Frühjahr 2017 ein eigenes Studio unter dem Namen "May & Berry" in der Bonner Altstadt zu eröffnen. Zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Yasmin Reddig gibt sie seither regelmäßig Workshops, in denen sie ihre Leidenschaft zu Handlettering und Illustration weitergibt. 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sue Hiepler

Neue Rezensionen zu Sue Hiepler

Cover des Buches Urban Watercolor Journey (ISBN: 9783960961376)L

Rezension zu "Urban Watercolor Journey" von Sue Hiepler

Reise mit dem Pinsel
leseratte_danivor 4 Monaten

Ich bin erst vor kurzem auf das Buch aufmerksam geworden und es hat mich sofort angesprochen, weil Reisen aktuell nicht so einfach ist und ich keine Lust mehr habe Blumen oder ähnliches zu malen.

Das Buch ist mit sehr viel Herz illustriert, das merkt man schon am Einband und dies setzt sich von der ersten bis zur letzten Seite fort.

Nach einigen Grundlagen zum Material und den Aquarelltechniken geht es weiter mit Tipps rund um die Suche nach dem eigenen Stil. Ich bin kein Anfänger mehr, aber auch noch kein Profi - deswegen oder dennoch habe ich noch einiges für mich daraus mitgenommen.

Dann geht es um die Basics. Dabei wird erklärt, auf was man achten muss bei der Illustration von Fassaden, Landschaften und auch Personen. Am Ende wird es noch etwas praktischer und es wird ausführlich anhand von Beispielen erklärt, wie man z.B. ein Fotos in ein gemaltes Bild überführt oder wie man am besten an die Sache rangeht.

Insgesamt ein wirklich sehr gelungenes Buch, das ich rundum weiterempfehen kann. Wer auf der Suche nach neuen Herausforderungen beim Aquarellmalen ist, ist hier genau richtig. Aber auch Anfänger können meiner Meinung daraus viel mitnehmen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Watercolor meets Handlettering (ISBN: 9783772483639)E

Rezension zu "Watercolor meets Handlettering" von Christin Stapff

Ein faszinierendes und inspirierendes Watercolorbuch!
Esther1987vor 2 Jahren


Kommentieren0
6
Teilen
Cover des Buches Watercolor meets Handlettering (ISBN: 9783772483639)Gwhynwhyfars avatar

Rezension zu "Watercolor meets Handlettering" von Christin Stapff

Gut geeignet für Anfänger - durch verschiedene Autoren lernt man verschiedene Stile kennen
Gwhynwhyfarvor 3 Jahren

Dies Buch ist so ähnlich wie sein Vorgänger: »Florales Watercolor« aufgebaut.
Wer noch nie oder wenig mit Aquarellfarben gemalt hat, findet eine gute Einführung in Material- und Farbenkunde. Wie bei dem anderen Buch, gut zu verstehen, Schritt für Schritt.

Zunächst geht es hier um Hintergrundgestaltung. Mit Farbe und Technik spielen und auf die Hintergründe mit dunklen Handwriting-Schriften kleine Texte auftragen. Auch mit Mustern wird gearbeitet, eigenes Geschenkpapier erstellt. Das Zusammenspiel von Farbe und Schrift wird deutlich.


Im 2. Kapitel geht es um Blüten, Pflanzen und Blätter, kombiniert mit Schrift; Tricks, wie man durch Maskierfüßigkeit scharfe Ränder erhält, alles gut erklärt. Grußkarten, Wandbehänge, gerahmte Bilder, alles ist möglich. Wie bekomme ich einen Kranz gezeichnet und gleichgroße Buchstaben auf mein Blatt?
Kapitel 3 landet in der Zooabteilung, Schritt für Schritt wird das Malen von Wal, Pinguin, Elefant usw. erklärt. Im letzten Kapitel lachen uns freche Früchtchen an. Auch hier wieder Schritt für Schritt Zeichnungen, verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Was mir gut gefällt, ist die Gestaltung von Buchstaben und Floralem in Kombination, bzw. der Buchstabe selbst als frisches Früchtchen gestaltet.

Das Buch bietet eine gute Kombination Sketching und Handwriting zu verbinden. Einfache Strukturen, die sich im Schwierigkeitsgrad steigern, hinterlassen keinen Frust beim Anfänger. Schritt für Schritt zeigen die Bloggerinnen Christin, Sue & Yasmin, May & Berry, Tanja und Ludmilla verschiedene Möglichkeiten. Viele Frauen, viele Ideen und Techniken. Farbig, dezent, jung, witzig, spritzig, das muss gefallen! Wer keine Ahnung von Aquarellfarben hat, findet hier einen guten Einstieg. Wer ein wenig Erfahrung hat, aber gute Ideen sucht, der wird hier fündig. Ich finde dieses Buch noch besser als seinen Vorgänger. TOPP eine Marke des Frechverlags, bietet unter beiden Namen eine Menge mehr: Lernvideos, Zeichnungen und eine Community. Auf Facebook, YouTube, Instagram, auf der Verlagswebsite findet man einiges.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Sue Hiepler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks