Sue Hiepler

 4,7 Sterne bei 15 Bewertungen

Lebenslauf von Sue Hiepler

Sue Hiepler ist Illustratorin und Teil des bekannten Creative Studios "May & Berry", das auf Instagram für Begeisterung sorgt. Die Künstlerin ist mittlerweile eine feste Größe im Community-Editions-Programm und sorgt regelmäßig für Veröffentlichungen mit Bestseller-Platzierungen. Sue Hiepler verfügt über einen schier unerschöpflichen Vorrat an Ideen und hat zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Yasmin Reddig bereits mehrere Produkte für den Künstlerbedarf entwickelt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Urban Watercolor Workbook (ISBN: 9783960969495)

Urban Watercolor Workbook

Erscheint am 31.03.2023 als Gebundenes Buch bei Community Editions.

Alle Bücher von Sue Hiepler

Cover des Buches Handlettering Watercolor (ISBN: 9783772483189)

Handlettering Watercolor

 (4)
Erschienen am 09.08.2017
Cover des Buches Watercolor meets Handlettering (ISBN: 9783772483639)

Watercolor meets Handlettering

 (2)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Mein Camper-Logbuch (ISBN: 9783772445484)

Mein Camper-Logbuch

 (0)
Erschienen am 15.02.2021
Cover des Buches Urban Watercolor Workbook (ISBN: 9783960969495)

Urban Watercolor Workbook

 (0)
Erscheint am 31.03.2023

Neue Rezensionen zu Sue Hiepler

Cover des Buches Bunt um die Welt.So schön sind Watercolor und Gouache (ISBN: 9783960962557)
vicky_1990s avatar

Rezension zu "Bunt um die Welt.So schön sind Watercolor und Gouache" von Sue Hiepler

Bei einer Weltreise ist der Weg das Ziel
vicky_1990vor 2 Monaten

'Bunt um die Welt' ist ein Buch der Künstlerin Sue Hiepler, bekannt von May und Berry. Dieses Mal kombiniert sie Watercolor und Gouache.

Der matte Einband mit den glänzenden Elementen macht echt was her und wirkt hochwertig. Mir gefällt nicht nur das Cover sondern der gesamte Einband sehr gut.

Sue vermittelt Wissen zu Watercolor und Gouache, außerdem liefert das Buch 22  Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu landestypischen Motivideen sowie Vorlagen zum Download.


Ich finde die Idee, das Buch wie eine Zugreise aufzubauen, interessant und gelungen. Den Fahrplan mit Treibstoff, Maschinenraum, Betriebsablauf und Schienen fand ich irgendwie witzig - mal eine andere Gestaltung und dadurch überhaupt nicht so trocken, wie man die Theorie von anderen Büchern kennt. Den Einstieg finde ich dadurch sehr gelungen!

Die Videos sind eine gute Ergänzung zur Theorie. Dadurch fiel es mir eindeutig leichter, das Geschriebene aus dem Buch besser zu verstehen und vor allem selbst auch umzusetzen. 


Sue's Empfehlung, ob besser Auqarell- oder Gouachefarbe verwendet werden soll, fand ich hilfreich. Die Motive gefallen mir alle, ich finde eines schöner als das andere. Am besten gefallen hat mir persönlich das Briefmarkenbild auf der alten, vergilbten Buchseite - wow!


Fazit: Sue nimmt uns hier mit auf eine wundervolle Reise um die Welt. Das Gouache- und Aquarell Abenteuer kann somit starten. Das Buch hat mich dazu gebracht, neue Dinge auszuprobieren. Gouache war bisher nichts für mich - dachte ich zumindest, aber hierdurch habe ich die Farbe zu schätzen gelernt. Vor allem um Akzente zu setzen und sie an der richtigen Stelle zu verwenden, um die Aquarellmalerei zu ergänzen. Danke Sue!


Also los, löse dir dein Ticket für deine Weltreise mit Sue und schalte ab vom Alltag!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Urban Watercolor Journey. Die Reise geht weiter! (ISBN: 9783960962342)
vicky_1990s avatar

Rezension zu "Urban Watercolor Journey. Die Reise geht weiter!" von Sue Hiepler

Eine tolle Fortsetzung der 'Urban Watercolor Journey'-Reihe!
vicky_1990vor 6 Monaten


'Urban Watercolor Journey - Die Reise geht weiter' ist ein Buch der Illustratorin und Künstlerin Sue Hiepler, bekannt von May und Berry. Außerdem bildet das Buch den den zweiten Teil der Autorin. Das Cover ist toll, es passt perfekt zum Inhalt und auch zum ersten Teil, man kann die beiden Bücher sofort verbinden. 


Sue erklärt wunderbar, Schritt für Schritt und klar verständlich die Umsetzung verschiedener Aquarellbilder bzw. Mixed Media. Wer auf der Suche nach einem Buch über grundsätzliche Anleitungen zu Aquarell ist sollte sich das erste Buch zulegen, denn dort werden die Basics erläutert. Hier hingegen erklärt Sue anhand vieler Beispiele wie man mehr Kontrolle über die Farben bekommt. Ich finde das gelingt ihr wirklich wunderbar, ihre anschaulichen Erklärungen sind toll aufgebaut und verständlich, diese haben mir sehr geholfen.
 

Das Buch beginnt mit ‘Etwas Technik’, ich fand es gut dass sich der Inhalt zum ersten Band unterscheidet und hier das Thema wirklich vertieft wird. Die 'Homework' dasselbe Motiv auf verschiedenen Papieren zu malen und zu notieren, wie es war darauf zu malen fand ich anfangs etwas eigenartig. Aber im Nachhinein muss ich sagen: sie war super lehrreich für mich. 


Auch den Bereich Q&A fand ich sehr hilfreich, tatsächlich hatte ich mir auch bereits die eine oder andere dieser Fragen gestellt und habe diese nun auch endlich beantwortet bekommen! Die vier Videos, mit insgesamt fast einer Stunde Laufzeit, ergänzen das Erklärte wunderbar. Dadurch konnte ich das Geschriebene aus dem Buch umso besser verstehen – manchmal muss man es eben mal vorgeführt bekommen! Die vielem Tipps fürs Erarbeiten von Skizzen fand ich persönlich sehr hilfreich und konnte einige davon auch bereits umsetzen.  


Weiter geht es mit ‘Mixed Media’. Ich muss gestehen: Mein absoluter Favorit! Ich bin diesem Thema total verfallen und süchtig nach dem Mischen verschiedener Materialien! Umso toller fand ich es, dass Sue genau dieses Thema hier auch beleuchtet.


Nach der Theorie geht es endlich ‘Ran ans Werk’. Dieser Abschnitt beinhaltet auf über 80 Seiten Schritt-für-Schritt Anleitungen um 11 Werke selbständig zum Leben zu erwecken. Besonders angetan hat es mir persönlich das Fachwerkhaus, ob komplett in Aquarell oder gemischt mit einem wasserfesten Stift für die Outlines erstrahlt es mit jeder Technik und gibt ein schickes Bild ab.


Die Vorlagen kann man sich herunterladen, um sie einfach und schnell aufs Aquarellpapier zu übertragen, ohne selbst zeichnen zu müssen. Es gibt alle 11 Motiv-Vorlagen inklusive Markierung mit den passenden Farbnummern. Das fand ich super, denn so musste ich mir nicht selbst die Farben überlegen und konnte gleich losstarten. Ich bin sicher da freuen sich auch andere die sich, so wie ich, bei der Farbwahl noch unsicher sind. Eine tolle Idee fand ich die ‘Creative Bucket List’ - eine gelungene Abwechslung zur traditionellen Liste! Ich werde versuchen sie abzuarbeiten – July is done! 😊  
 

Den Abschnitt 'Bild bewerten' am Ende fand ich äußerst hilf- und auch lehrreich. Dadurch konnte ich meine Bilder besser verstehen und sogar einige Verbesserungen vornehmen. Danke dafür! 


Fazit: Sue hat hier ein bezauberndes und inspirierendes Buch geschaffen! Absolut empfehlenswert, ich bin sicher ich werde hier vieles für die Zukunft mitnehmen. Auch für Anfänger geeignet da es sehr hilfreiche und lehrreiche Videos dazu gibt - ganz einfach QR Code im Buch scannen und los schauen! Ich würde für ‘blutige’ Anfänger allerdings empfehlen vorher unbedingt Band eins durchzuarbeiten damit man sich hier wirklich auf die weiterführenden Fragen, Techniken und Beispiele konzentrieren kann. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Urban Watercolor Journey (ISBN: 9783960961376)
L

Rezension zu "Urban Watercolor Journey" von Sue Hiepler

Reise mit dem Pinsel
leseratte_danivor 2 Jahren

Ich bin erst vor kurzem auf das Buch aufmerksam geworden und es hat mich sofort angesprochen, weil Reisen aktuell nicht so einfach ist und ich keine Lust mehr habe Blumen oder ähnliches zu malen.

Das Buch ist mit sehr viel Herz illustriert, das merkt man schon am Einband und dies setzt sich von der ersten bis zur letzten Seite fort.

Nach einigen Grundlagen zum Material und den Aquarelltechniken geht es weiter mit Tipps rund um die Suche nach dem eigenen Stil. Ich bin kein Anfänger mehr, aber auch noch kein Profi - deswegen oder dennoch habe ich noch einiges für mich daraus mitgenommen.

Dann geht es um die Basics. Dabei wird erklärt, auf was man achten muss bei der Illustration von Fassaden, Landschaften und auch Personen. Am Ende wird es noch etwas praktischer und es wird ausführlich anhand von Beispielen erklärt, wie man z.B. ein Fotos in ein gemaltes Bild überführt oder wie man am besten an die Sache rangeht.

Insgesamt ein wirklich sehr gelungenes Buch, das ich rundum weiterempfehen kann. Wer auf der Suche nach neuen Herausforderungen beim Aquarellmalen ist, ist hier genau richtig. Aber auch Anfänger können meiner Meinung daraus viel mitnehmen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Sue Hiepler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks