Sue Hubbell Ein Jahr in den Ozark Mountains

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Jahr in den Ozark Mountains“ von Sue Hubbell

Ein Jahrbuch der besonderen Art, das mit dem Frühling beginnt und endet: Sue Hubbell, ehemals Bibliothekarin in Toronto, jetzt Bienenzüchterin auf einer einsam gelegenen Farm im nördlichen Missouri, gelingt es mit diesem persönlichen, gleichzeitig so universellen Buch, uns für Dinge in der Natur zu faszinieren, die wir zuvor nicht einmal wahrgenommen haben.

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Fantasy-Krimi mit viel Spannung und Humor. Fesselnd, skurril, einfach klasse!

elafisch

Lied der Weite

Zeit für romantische Emotionen und Empfindlichkeiten gibt es wenig, Pragmatismus, Realismus – das ist es, was das Leben fordert.

AenHen

Menschenwerk

Was bleibt, wenn die Menschlichkeit abhanden kommt?Schmerzhaft und grausam, eindringliche Lektüre.

ulrikerabe

Der Frauenchor von Chilbury

Tolle Geschichte, mitreißend und berührend

Wuestentraum

Highway to heaven

Eine ziemlich verrückte ganz normale Liebesgeschichte

loly6ify

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Jahr in den Ozark Mountains" von Sue Hubbell

    Ein Jahr in den Ozark Mountains

    claudiaausgrone

    08. July 2011 um 19:48

    Dieses Buch hat mich sehr begeistert. Sue Hubbell kann sich wunderbar ausdrücken, Bögen zwischen einzelnen Sachverhalten schließen und befriedigt meine ganz persönliche Freude an der Natur mit ihren Beobachtungen.Anhand des Jahreslaufs ist das harte Leben einer Frau auf einer einsamen Bienenfarm in urwüchsiger und einsamer Natur beschrieben. Einleitend erzählt Sue Hubbell, wie es dazu kam, dass sie alleine auf dieser Farm lebt und dass ihr die Natur geholfen hat, mit dem großen Kummer dieses Alleinseins fertig zu werden. Es ist ein Buch einer starken Frau, die bereit ist, von der Natur zu lernen jenseits all der Wir-ziehen-auf's-Land-Romantik.Die Kapitel bieten alles: mal nachdenkliches Hinterfragen von politischen Plänen, begeisterte oder urkomische Naturbeobachtung, Auseinandersetzung einer zarten Frau (kleiner als 1,60, Idealgewicht) mit defektem Pickup oder Kettensägen zwecks Holzgewinnung, poetische Schilderungen und lehrreiche Erkenntnisse.Empfehlenswert für solche, die gerade etwas Mut brauchen, für Frauen, für Naturliebhaber.... für alle!

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Jahr in den Ozark Mountains" von Sue Hubbell

    Ein Jahr in den Ozark Mountains

    Jaja

    29. January 2008 um 00:07

    Wunderbar ruhiges Buch. Sue Hubbell zieht von der Stadt aufs Land und gibt mal witzig mal melancholisch ihr Leben und die Natur wieder.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks