Sue Klebold

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(2)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 3921
  • Der größte Albtraum aller Eltern

    Liebe ist nicht genug
    Lilli33

    Lilli33

    08. January 2017 um 22:01 Rezension zu "Liebe ist nicht genug" von Sue Klebold

    Broschiert: 432 Seiten Verlag: FISCHER Taschenbuch (22. September 2016) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3596034314 Originaltitel: A Mother’s Reckoning: Living in the Aftermath of Tragedy Preis: 16,99€ auch als E-Book erhältlich Der größte Albtraum aller Eltern Am 20. April 1999 betraten Dylan Klebold und Eric Harris ausgerüstet mit Gewehren und Sprengstoff die Columbine Highschool. Dort töteten sie zwölf Schüler und einen Lehrer, verletzten vierundzwanzig weitere Menschen und nahmen sich dann selbst das Leben. Es war der ...

    Mehr
  • Bewusstseinserweiterndes Werk!

    Liebe ist nicht genug
    Raven

    Raven

    14. November 2016 um 23:24 Rezension zu "Liebe ist nicht genug" von Sue Klebold

    Das Buch "Liebe ist nicht genug" von Sue Klebold ist 432 Seiten lang und beim Fischerverlag erschienen. Die Leseseiten sind schön dick, aber das Buchcover hat wirklich eine miserable Softcoverqualität, die den Neupreis von fast 17 Euro nicht rechtfertigt. Leider kommen trotz vorsichtigem lesen sehr schnell Leserillen in das Buch. Sue Klebolds Sohn Dylan war einer der zwei Amokläufer auf der Columbine High School am 20.04.1999. Sue hatte bisher in der Öffentlichkeit immer nur kurze Statements abgegeben. Doch mit diesem Werk stellt ...

    Mehr
    • 3
  • Liebe ist nicht genug

    Liebe ist nicht genug
    Krimine

    Krimine

    31. October 2016 um 21:42 Rezension zu "Liebe ist nicht genug" von Sue Klebold

    Am 20. April 1999 geschieht etwas Unfassbares. An der Columbia Highschool findet ein Amoklauf statt, bei dem zwölf Schüler und ein Lehrer starben und vierundzwanzig Menschen teilweise schwer verletzt wurden. Die beiden Jugendlichen, die für das grausame Massaker verantwortlich waren, nahmen sich im Anschluss selbst das Leben.Sechzehn Jahre danach veröffentlicht die Mutter eines der Amokläufer ein Buch, in dem sie ihre Suche nach Antworten beschreibt, ihre Scham, ihr Entsetzen und ihre Trauer und dem sie die Hoffnung äußert, dass ...

    Mehr
    • 2
  • Halloween-Lesemarathon mit LovelyBooks vom 28.10. - 01.11.2016

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Schaurig-schöne Lesestunden mit dem Halloween-Lesemarathon bei LovelyBooks! Unser letzter gemeinsamer Lesemarathon ist schon eine ganze Weile her, deswegen wird es nun höchste Zeit, sich einmal wieder ein paar Tage am Stück explizit Zeit zum Lesen zu nehmen. Und die kommenden Feiertage eignen sich dafür doch perfekt, findet ihr nicht auch? Wenn draußen Herbststürme das Laub von den Bäumen fegen und die Straßen sich in ein buntes Blättermeer verwandeln, können wir es uns drinnen mit einem guten Buch gemütlich machen. Oder ...

    Mehr
    • 2132
  • Bewegend, ehrlich und engagiert berichtet die Mutter eines Amokläufers von ihrem Leben Danach!

    Liebe ist nicht genug
    Floh

    Floh

    30. October 2016 um 02:41 Rezension zu "Liebe ist nicht genug" von Sue Klebold

    Zu diesem Buch bleibt mir nur eins zu sagen: Vielen Dank liebe Sue Klebold, dass Sie versuchen, mit diesem Buch, mit dieser Biografie, all die Dinge zu verarbeiten, die dieser Amok von einer Sekunde auf die andere aus dem Leben der Familie Klebold und dem Leben der Opfer gemacht hat… Sue Klebold ist die Mutter eines Amokläufers, der mit einem Kumpanen am 20. April 1999 die Highschool von Columbine betrat und um sich schoss. Beide Täter nahmen sich anschließend das Leben und hinterließen mehr als 12 Tote und mehr als 24 Verletzte ...

    Mehr
    • 10