Sue Mongredien Mariella Meermädchen – Die verzauberte Muschel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mariella Meermädchen – Die verzauberte Muschel“ von Sue Mongredien

Der erste Band: einmal Meermädchen sein – der Traum aller kleiner Leserinnen! Für Mariella wird dieser Traum wahr, als sie eine Kette mit einem Muschelstück geschenkt bekommt. Denn nachts bringt die Kette Mariella ins Unterwasserreich Aquaris. Dort erfährt sie, dass die böse Meerjungfrau Carlotta die mächtigen Muschelketten der Meermädchen gestohlen hat! Mariella und ihre neuen Freundinnen müssen sie wiederfinden, um die Muschel-Magie nach Aquaris zurückzuholen! Tauche mit Mariella in eine zauberhafte Unterwasserwelt voller Abenteuer ein und erlebe, wie wichtig echte Freundschaft ist!

Phantasievoll und schön geschrieben, aber so richtig gefunkt hat es irgendwie nicht.

— maikezelle

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne Verwandlungsgschichte...

    Mariella Meermädchen – Die verzauberte Muschel

    maikezelle

    27. July 2015 um 15:57

    Mariella ist mit ihren Eltern zu ihrer Oma in das alte Bootshaus am Strand gezogen. Erst findet sie das blöd, aber schon bald ändert sich das, denn Mariella erfährt dass sie nachts im Schlaf in die Unterwasserwelt Aquaris reisen kann – so wie ihre Oma früher. Dort kann sie die Meermädchen treffen und ihnen auch helfen ihr Reich vor der Meerjungfrau Carlotta zu schützen. Dieses Buch war eines aus unserem Sommerurlaubsgepäck, passend zu Strand und Meer. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben, eine schillernde Unterwasserwelt erfunden, das Cover ansprechend gestaltet. Auch die Illustrationen im Buch fand ich passend, die Geschichte wird durch sie angenehm unterstützt. Meine Tochter und ich haben das Buch gemeinsam gelesen, aber es ist sicherlich für das angegebene Alter auch gut alleine zu lesen. Wir mögen Meerjungfrauengeschichten und haben es zügig und gerne gelesen. Und trotzdem – irgendwie hat es nicht so richtig gefunkt, und ich weiß nicht, wieso. Meine Tochter sagte beim Lesen einmal zu mir: Irgendwie findet in letzter Zeit in fast jedem Buch ein Kind irgendwas, mit dem es sich dann verwandeln kann. Und ich musste ihr Recht geben. Klar ist das ein faszinierender Gedanke für Kinder (und auch für Erwachsene), und wenn man nicht so viel liest dann fällt das vielleicht auch gar nicht so sehr auf. Aber nach diesem Buch habe ich beschlossen eine Pause zu machen von den Büchern à la „magisches Baumhaus“, „Mia & Me“, „Silberflosse“ oder eben „Mariella“. Phantasievoll und toll sind sie alle, aber es ist doch auch schön wenn ganz normale Mädchen und Jungen, ohne sich zu verwandeln, Alltag und Abenteuer erleben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks