Sue Monk Kidd

 4,3 Sterne bei 875 Bewertungen
Autorin von Die Bienenhüterin, Die Erfindung der Flügel und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sue Monk Kidd (© Ann Kidd Taylor / Quelle: Random House)

Lebenslauf

Sue Monk Kidd wurde am 12. August 1948 in Sylvester, Georgia geboren. Nach ihrem Schulabschluss studierte sie zunächst Gesundheits- und Krankenpflege und war anschließend auch in diesem Bereich tätig. Allerdings stellte sie bald fest, dass ihre Leidenschaft viel mehr der Schriftstellerei gehörte und so absolvierte sie einige Kurse im kreativen Schreiben an der Emory University und am Anderson College. Bekannt wurde Kidd vor allem durch das Buch "The Secret Life of Bees" ("Die Bienenhüterin"), das wenig später - im Jahr 2008 - verfilmt wurde. Dieser Roman stand nicht nur mehr als zwei Jahre auf der New York Times Bestseller-Liste, sondern wurde auch in insgesamt 36 Sprachen übersetzt und mehr als acht Millionen mal weltweit verkauft. Neben fiktionalen Werken, schreibt die Autorin auch spirituelle Essays und Meditationen. Heute lebt Sue Monk Kidd mit ihrem Mann in Florida.

Alle Bücher von Sue Monk Kidd

Cover des Buches Die Erfindung der Flügel (ISBN: 9783442717071)

Die Erfindung der Flügel

 (295)
Erschienen am 09.04.2018
Cover des Buches Die Bienenhüterin (ISBN: 9783442739752)

Die Bienenhüterin

 (300)
Erschienen am 01.04.2009
Cover des Buches Das Buch Ana (ISBN: 9783442771448)

Das Buch Ana

 (116)
Erschienen am 10.10.2021
Cover des Buches Die Meerfrau (ISBN: 9783442741076)

Die Meerfrau

 (28)
Erschienen am 19.04.2010
Cover des Buches Granatapfeljahre (ISBN: 9783442740840)

Granatapfeljahre

 (10)
Erschienen am 07.06.2010
Cover des Buches Schmetterlingszeit (ISBN: 9783641029043)

Schmetterlingszeit

 (7)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Schule des Lebens (ISBN: 9783641271015)

Schule des Lebens

 (5)
Erschienen am 31.05.2020
Cover des Buches Die Erfindung der Flügel (ISBN: 9783844517286)

Die Erfindung der Flügel

 (31)
Erschienen am 19.01.2015

Neue Rezensionen zu Sue Monk Kidd

Cover des Buches Das Buch Ana (ISBN: 9783442759033)
Martinchens avatar

Rezension zu "Das Buch Ana" von Sue Monk Kidd

Anas sehnlichster Wunsch
Martinchenvor 2 Monaten

Sue Monk Kidds Roman liegt die Idee zugrunde, dass Jesus verheiratet war, so wie das zu seiner Zeit durchaus üblich war. Nach dem Buchtitel und dem Klappentext hatte ich eine Art Evangelium erwartet, in dem Ana ihre Erlebnisse mit Jesus schildert. Doch genau dies ist der Roman nicht. Es ist die Geschichte einer mutigen und starken jungen Frau, die nicht den Erwartungen ihrer Zeit entspricht und ihre eigenen Wege gehen will. Sie schreibt die Geschichten von Frauen auf, Biografien, die in einer von Männern dominierten Welt einfach ignoriert werden. Es ist klar, dass dies nicht so einfach ist, wie es klingt.

In einem Stil, mit dem ich mich zunächst etwas schwer getan habe, der jedoch durchaus zum Inhalt passt, erzählt Sue Monk Kidd Anas Lebensgeschichte. Anas Leben, obgleich aus gut situierten Verhältnissen stammend, verläuft nicht gradlinig, sondern ist von ihren Entscheidungen geprägt. Entscheidungen, die Konsequenzen haben, die Ana tragen muss. Unterstützt von ihrer Tante und einem früheren Bediensteten und mit Klugheit schafft sie es, ein gutes und selbst bestimmtes Leben zu führen. Ihre Ehe mit Jesus steht in dieser Lebensgeschichte nicht im Vordergrund, zumal die beiden trotz ihrer Bindung häufig getrennte Wege gehen.

Meiner Meinung nach passt der Originaltitel besser zum Inhalt als der deutsche.

Anmerkungen der Autorin geben wertvolle Erläuterungen zu historisch nachweisbaren Gegebenheiten. Eine Karte, auf der die Reisen gut nachvollziehbar sind, rundet den Roman ab.

Fazit: Sue Monk Kidd hat den sehnlichsten Wunsch der fiktiven Ana erfüllt und ihr eine Stimme gegeben.

Cover des Buches Die Bienenhüterin - Das Taschenhörbuch (ISBN: 9783886985937)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Die Bienenhüterin - Das Taschenhörbuch" von Sue Monk Kidd

sehr gut und berührend gelesen
Tilman_Schneidervor 3 Monaten

Lily ist vierzehn Jahre alt und ihre Mutter kam vor zehn Jahren ums Leben. Immer quälen sie die Schuldgefühle. Der Vater ist mit dem Mädchen überfordert und herrscht pedantisch über sie. Rosaleen ist das schwarze Hausmädchen der Familie und mit ihr flieht sie aus dem South Carolina des Jahres 1964. Sie gelangen nach Tiburon, denn Lily hofft hier auf Leute zu treffen, die ihre Mutter gekannt haben. In einem Schaufenster entdeckt sie Honiggläser mit einer schwarzen Maria auf dem Etikett. Mit Rosaleen macht sie sich auf zu der Imkerin und trifft dort auf drei ungleiche Schwestern die die Beiden wie zwei weitere Schwestern aufnehmen und alles verändern. Zum ersten mal spürt Lily so was wie Liebe und Zuwendung und lernt was es heißt, füreinander da zu sein. Aber viele Menschen finden es nicht gut, dass ein weißes Mädchen bei lauter Schwarzen wohnt.

Eine berührende und wunderschöne Geschichte. Sue Monk Kidd hat die Problematik von Schwarz und Weiß in den Südstaaten gekonnt in eine ergreifende Geschichte umgesetzt. 

Cover des Buches Das Buch Ana (ISBN: 9783442771448)
Meinbuecherregals avatar

Rezension zu "Das Buch Ana" von Sue Monk Kidd

Gelebte Geschichte
Meinbuecherregalvor 5 Monaten

Das Buch Ana von Sue Monk Kidd aus dem #btbverlag 

📖 

Dieses Buch erzählt die erfundene Geschichte von Ana. Ana lebte vor vielen vielen Jahren, ihre große Leidenschaft war das Schreiben und sie war die Ehefrau von Jesus.

 .

Was für ein großartiges Gedankenexperiment. Was wäre wenn Jesus verheiratet gewesen wäre? Wie wäre dieser Mensch - dieser Ehemann gewesen?

.

Aber diese Geschichte handelt nicht direkt von ihm. Sondern von seiner möglichen Frau. Am Rande bekommen die Leser natürlich trotzdem viel über sein Leben und seinen Werdegang mit… Aber halt nicht nur.

.

Dieses Buch ist auch historisch. Es brachte mir total viel Spaß in die Geschichte und die wirkliche Geschichte bzw. Vergangenheit einzutauchen.

.

Ana und auch Jesus sind nahbar. Hier geht es um die Menschen. Und nicht um das göttliche.

.

Zwar muss ich gestehen, dass das Buch auch die ein oder andere Länge hatte und ich manchmal auch gerne mehr den Menschen Jesus begleitet hätte … aber alles in allem hat mir das Gedankenexperiment sehr gut gefallen.

.

Dieses was wäre wenn Buch passte für mich perfekt in die Weihnachtszeit 

Gespräche aus der Community

Hallo an alle Interessierten,

am 10.03.2024 startet diese Leserunde zu diesem Buch. 

Wir nehmen alle mit den eigenen Exemplaren teil - wer Lust und Zeit hat, kann sich sehr gerne anschließen.

Ich freue mich auf euch.

31 Beiträge
Ava_lons avatar
Letzter Beitrag von  Ava_lonvor 2 Monaten

Gern geschehen 😃

LovelyBooks lädt auch im Jahr 2020 zu spannenden Challenges ein.

Und auf euch warten tolle Gewinne.
Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist natürlich 2020 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.


15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 lesen.

Es gelten nur Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2020 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.

Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.

Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.

Es gelten nur Bücher (Achtung: keine Hörbücher, keine Bildergeschichten, keine Graphic Novels), die an diesem Beitrag angehängt sind!

Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2020 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.

Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

anna_m

anushka

BluevanMeer

bookflower173

Buchraettin

Celebra

Caro_Lesemaus

Corsicana

czytelniczka73

Dajobama

dj79

Federfee

Fornika

GAIA

Heikelein

Hellena92

Insider2199

Jariah

jenvo82

JoBerlin

Julia79

LaKati

leselea

luisa_loves_literature

kingofmusic

krimielse

Maddinliest

marpije

Miamou

MilaW

miro76

miss_mesmerized

naninka

nonostar

parden

Petris

renee

Ro_Ke

RoteChiliSchote

sar89

Schmiesen

Schnick

Schnuppe

schokoloko29

Sikal

Simi159

solveig

Sommerkindt

StefanieFreigericht

SternchenBlau

sursulapitschi

Susanne_Reintsch

TanyBee

TochterAlice

ulrikerabe

wandablue

Wuestentraum

Xirxe

Zauberberggast

Zum Thema
948 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor 3 Jahren

Ertauscht.... Aber mach dir keinen Kopf, ist nicht so schlimm! Kann ich sicher tauschen!

Wir haben euch um eure Hilfe gebeten und ihr habt entschieden:

Das LovelyBooks-Team liest gemeinsam "Die Erfindung der Flügel" von Sue Monk Kidd!

Da wir so unterschiedliche Leser sind, haben wir ganz unterschiedliche Erwartungen und freuen uns auch unterschiedlich stark auf das Buch, sodass bestimmt eine spannende und interessante Diskussion entsteht!

Vom LovelyBook-Team sind dabei:
Daniliesing
doceten
Malista
Fussel1986
Johanna1988
clickclackboum
Sophia29
Tree_Trunks
TinaLiest

Ihr kennt das Buch noch nicht? Hier gibt es mehr Infos zum Inhalt:
Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt …

Ihr habt das Buch ungelesen daheim liegen und möchtet mit uns lesen und diskutieren oder auch einfach mit uns über das Buch reden, obwohl ihr es schon gelesen habt? Kein Problem! Wir freuen uns, wenn ihr mit in die Leserunde einsteigt! Je mehr, desto besser! :)

Wir starten am Montag, dem 13. Juli, mit dem ersten Leseabschnitt!

127 Beiträge
Malistas avatar
Letzter Beitrag von  Malistavor 9 Jahren
'Geschafft' - Das beschreibt es wohl ganz gut. Einige Stellen des Buches waren doch recht zäh und die Geschichte hat sich eher ausgebreitet als verdichtet. Mein Fazit: Die geschichtlichen Hintergründe der Schwestern sind interessant und stellenweise gut dargestellt. Deshalb kein schlechtes Buch aber für mich kein absolutes 'Muss'

Zusätzliche Informationen

Sue Monk Kidd wurde am 12. August 1948 in Sylvester (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 1.324 Bibliotheken

auf 216 Merkzettel

von 20 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks