Sueli Menezes

 4 Sterne bei 26 Bewertungen
Autor von Amazonaskind, Der blaue Schmetterling und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sueli Menezes

Sueli Menezes wurde 1968 im kleinen Dorf Parana do Paratari mitten im Amazonas - Dschungel geboren. Sie kam Ende der achtziger Jahre nach Wien. Vor drei Jahren gründete sie den Verein Vitoria Regia zur Unterstützung von Straßenkindern und armen sowie kranken Kindern im Amazonas. Sie wurde mit ihrem Buch „Amazonaskind“ als Schriftstellerin weltberühmt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sueli Menezes

Cover des Buches Amazonaskind (ISBN: 9783548368290)

Amazonaskind

 (18)
Erschienen am 12.12.2005
Cover des Buches Der blaue Schmetterling (ISBN: 9783865661784)

Der blaue Schmetterling

 (2)
Erschienen am 17.10.2013
Cover des Buches Nino, das Glühwürmchen (ISBN: 9783865661302)

Nino, das Glühwürmchen

 (2)
Erschienen am 11.02.2011
Cover des Buches Die Amazonasfrau (ISBN: 9783902406866)

Die Amazonasfrau

 (2)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Der allerbeste Papa (ISBN: 9783865661463)

Der allerbeste Papa

 (1)
Erschienen am 01.01.2012
Cover des Buches Nino, das Glühwürmchen (ISBN: 9783039343683)

Nino, das Glühwürmchen

 (1)
Erschienen am 01.09.2020
Cover des Buches Amazonaskind (ISBN: 9783866676695)

Amazonaskind

 (0)
Erschienen am 31.01.2007

Neue Rezensionen zu Sueli Menezes

Cover des Buches Der blaue Schmetterling (ISBN: 9783865661784)kinderbuchschatzs avatar

Rezension zu "Der blaue Schmetterling" von Sueli Menezes

Eine berührende Geschichte über Verlust und Trauern!
kinderbuchschatzvor 4 Monaten

𝕀𝕣𝕘𝕖𝕟𝕕𝕨𝕒𝕟𝕟… 

𝕀𝕣𝕘𝕖𝕟𝕕𝕨𝕠… 

𝕀𝕣𝕘𝕖𝕟𝕕𝕨𝕚𝕖… 𝕊𝕖𝕙𝕖𝕟 𝕨𝕚𝕣 𝕦𝕟𝕤 𝕨𝕚𝕖𝕕𝕖𝕣.


Der Tod in Kinderbüchern ist kein leichtes Thema. Je nach Religion haben wir auch unterschiedliche Vorstellungen, von dem „Danach“. Eine Möglichkeit zeigt dieses Buch.


Titel: Der blaue Schmetterling

Text: Sueli Menezes

Illustrationen: Annika Siems

Verlag: @mineditionbooks 

Seitenanzahl: 32

Empfohlenes Lesealter: ab 3 Jahre

Preis: 13,95€

ISBN: 978-3865661784


Klappentext: Das Indianermädchen Taina ist traurig über den Tod ihres Kätzchens. Ihr Großvater tröstet sie und erzählt von seinem Glauben an das Leben nach dem Tod. Wenn er selbst einmal sterben sollte, so verspricht er Taina, wird er als blauer Schmetterling zu ihr zurückkehren. 


Meine Meinung: Beim Anblick des Covers war mir nicht direkt klar, dass es sich um eine Geschichte über Trauern und das Leben nach dem Tod handelt. Der schöne blaue Schmetterling hat mich aber doch fasziniert. Im Innern des Buch erfahren wir, dass es sich um die wahre Geschichte von Sueli Menezes handelt. Ihr Großvater glaubt an ein Leben nach dem Tod. Es nimmt eine andere Form an, wie der Schmetterling erst den Raupentod sterben muss, um ein Schmetterling zu werden. Für mich macht dieser Trost Sinn, denn er lässt doch viele Türen offen, wenn man diese Ansicht der „Wiedergeburt“ teilt. Zumindest lernen wir unsere Kinder und ihre Gedanken mit dieser Geschichte näher kennen.


Fazit: Eine berührende Bilderbuchgeschichte über eine besondere Enkel-Großvater-Beziehung, die über den Tod hinaus geht. 

Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Nino, das Glühwürmchen (ISBN: 9783039343683)Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Nino, das Glühwürmchen" von Sueli Menezes

Eine liebevoll erzählte Geschichte, die zeigt, dass man alles erreichen kann wenn man an seine Träume glaubt
Kinderbuchkistevor 9 Monaten

Nino, das kleine Glühwürmchen wünscht sich nicht sehnlichster als einmal so hell zu scheinen wie der Mond, den alle so bewundern.

Ein schier unmögliches Unterfangen könnte man meinen. Wie soll ein kleines Glühwürmchen so hell leuchten wie der Mond. Seine Mutter erklärt ihm, das der Mond die Nacht erhellt und die Glühwürmchen für den Zauber in der Nacht sorgen. Doch das ist nicht das, was Nino hören möchte. Der Mond allerdings hatte das Gespräch verfolgt und hat eine Idee. Er bittet Nino eine Nacht für ihn zu leuchten damit er sich einmal ausruhen kann. Nino staunt nicht schlecht. Das ausgerechnet er vom Mond gefragt ihn kann er kaum glauben. Er selbst traut sich das nicht zu doch der Mond stärkt ihn und ist sich sicher, dass Nino einen Weg finden wird. Und so kommt es. Nino trommelt alle Glühwürmchen zusammen. Was dann geschieht und wie glücklich Nino ist das erzählt dieses wundervolle, liebevoll illustrierte Bilderbuch, das zum Schluss auch noch mit einem ganz besonders pfiffigen Detail aufwartet, das ihr allerdings selbst entdecken müsst denn es ist ein haptisches Detail.

Einfühlsam vermittelt die Geschichte, dass man an seine Träume glauben soll und man alles schaffen kann wenn man daran nur glaubt.

Wenn ihr nun denkt das sei eine kurze Vorstellung des Titels, da gebe ich euch recht aber es gibt diese Bücher, die nur richtig wirken wenn man nicht all zu viel vorher weiß. Genau so ein Buch haben wir hier, das schnell zum Lieblingsbuch wird, denn die Magie der Nacht und das Leuchten der Glühwürmchen fängt die Kinder ( und auch Erwachsenen) sofort ein.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Nino, das Glühwürmchen (ISBN: 9783865661302)Piinquin_x3s avatar

Rezension zu "Nino, das Glühwürmchen" von Sueli Menezes

Wunderschön
Piinquin_x3vor 8 Jahren

Eine wunderschöne Geschichte, in welcher Träume in Erfüllung gehen und alle zusammenhalten :)

Ganz klar 5 Pkt.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks