Sui Ishida Tokyo Ghoul 13

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(6)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tokyo Ghoul 13“ von Sui Ishida

Vor dem Café Antik hat sich eine ganze Armee von Ghul-Ermittlern versammelt. Der Sohn des Präsidenten höchstpersönlich leitet die Operation. Zahllose erste Fahnder sind angetreten, um es mit der legendären "Eule" aufzunehmen. Wer kann, hat sich aus dem Staub gemacht, sei es Mensch, sei es Ghul. Nur der "Teufelsaffe" und "Black Dog" sind geblieben, um die Eule zu unterstützen. Es ist längst klar, dass sie alle hier sterben werden. Nur ein einziger will sich nicht damit abfinden ...

😭😭😭😭

— soffisoflbooks
soffisoflbooks

Stöbern in Comic

Das kleine Einschlafbuch für Große

*gacker* Sehr schwarzhumorig, genau mein Geschmack. Leider manche Aufgaben recht in die Länge gezogen. Aber schöne Idee zum Verschenken.

Arachn0phobiA

Die Insel der besonderen Kinder

Spannende, zum Teil gruselige Geschichte, die mit vielen interessanten Illustrationen gestaltet wurde.

Michaela11

Der nasse Fisch

Für Krimi-Fans ein absolutes Muss, da die Umsetzung sehr gelungen ist.

BuechersuechtigesHerz

Monstress

Unfassbar faszinierend illustriert und eine hochspannende Story!

CherryGraphics

Walk of the dead

Kurzweilig, aber lustig!

ausz3it

In the Pines

„In the Pines“ ist ein Gesamtkunstwerk. Hier werden Ohren- und Augenschmauß zu einer Einheit.

Rabenfrau

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen