Sui Ishida , Shin Towada Tokyo Ghoul: Alte Zeiten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tokyo Ghoul: Alte Zeiten“ von Sui Ishida

"Wie soll das gehen? Toka weiß nicht weiter. Diese Menschen haben ihre Eltern getötet. Wie soll es da möglich sein, unter diesen Bestien zu leben? Obwohl er ein Mensch ist, geht es Ken ähnlich. Nachdem sich seine Mutter zu Tode geschuftet hat, fristet er ein armseliges Leben im Schatten seiner gleichgültigen Verwandten. Auch Nishiki wandert nach dem Verlust seiner Familie allein durch die Flure der Uni. Bis er auf ein Mädchen trifft, dem es ähnlich ergangen ist wie ihm. Vielleicht sind Menschen und Ghule ja doch nicht so verschieden? "Alte Zeiten" gewährt einen Einblick in das Leben der Menschen und Ghule, bevor es zu Kens tragischem Unfall kam."

Stöbern in Comic

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen